Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Wanderungen zwischen Bergen und Meer 

AlbanienWanderungen zwischen Bergen und Meer 

Abenteuer
Angefangen von der lebhaften und aktiven Hauptstadt Tirana bis nach Saranda und Gjirokastra, werden auch einige Bergdörfer, gelegen in einer der schönsten Gegenden, eine besondere Rolle spielen. Nur wenige Kilometer von der Mittelmeerküste entfernt, bietet diese Reise Ihnen alle Elemente für ein Abenteuer unter Wanderfreunden. In nur vier Tagen werden Sie das Gefühl haben, schon viel länger weg vom Alltag der Stadt zu sein. Unterwegs treffen Sie Hirten mit Schafs- und Ziegenherden und können schmackhafte BIO-Produkte probieren. Eine Wanderung inmitten von Wäldern, durch wunderschöne Schluchten, über alte Aquädukte und zu Dörfern mit stolzen, aber sehr gastfreundlichen Menschen. Abendessen, Gespräche und Übernachtungen in diesen Dörfern am Ende eines jeden Tages machen diese Reise einmalig. 
Reiseidee empfohlen von
Bora Lokale*r Albanien Expert*in
Reisedauer
11 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.620 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Albanien! 

Tag 1: Willkommen in Albanien! 

Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, das Nationalmuseum, BunkArt 2, und die animierten Straßen des Viertels zu besuchen und auf dem zentralen Platz zu Abend zu essen. Ihre Unterkunft liegt in der Nähe der Pazari i Ri, einem der beliebtesten Orte der Touristen.  Aktivität:  Museen-Besuch  15 km von Flughafen, 15 Minuten  ​Abendessen  Unterkunft: Übernachtung im Vila Kerciku Hotel (Tirana)
Etappen:
Tirana

Die Stadt der tausend Fenster 

Tag 2: Die Stadt der tausend Fenster 

Am Vormittag besichtigen Sie mit einem lokalen Führer die Burg, wo bis heute noch Menschen leben. Das Onufri-Museum und einige der kleinen, alten byzantinischen Kirchen, die nicht alle für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind, werden Teil der Tour sein. Das Abendessen wird Ihnen in einem alten Gasthaus von der Hausherrin in einem grünen Garten in schöner Atmosphäre serviert.  Aktivität: Besichtigung der Burg, des Onufri-Museums und der alten Kirchen, 120 km - 1,5 Stunden  Frühstück - Abendessen  Übernachtung im Gasthaus Klea 
Etappen:
Berat

Atemberaubender Blick auf die albanische Riviera! 

Tag 3: Atemberaubender Blick auf die albanische Riviera! 

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Apollonia und tauchen in die Geschichte der illyrischen Stämme bis in die byzantinische Zeit ein. Genießen Sie später das typische mediterrane Ambiente der Stadt mit ihrer schönen Strandpromenade, an der Sie mit Bier und Wein den Sonnenuntergang genießen oder einen Spaziergang über den Boulevard und seine Boutiquen machen können.  Aktivitäten: Besichtigung der archäologischen Sehenswürdigkeit von Apollonia, der zweiten nach Butrint / Besichtigung des Stadtzentrums von Vlora  119 km - 90 Minuten  ​Frühstück - Abendessen  Unterkunft: Übernachtung im Sofo Hotel (Llogara)

Wanderung über den Gjergj-Pass 

Tag 4: Wanderung über den Gjergj-Pass 

Heute beginnt Ihre Wanderung im Dorf Dukat. Der Weg führt durch die raue, schöne Landschaft, gesäumt von hohen Nadelbäumen und wilden Obstbäumen. Den Duft von Wildkräutern in der Nase genießen Sie die beeindruckende Aussicht vom Shen-Gjergji-Pass, bevor es auf einem abenteuerlichen Zick-Zack-Pfad hinunter nach Terbac geht. Von dort sind die alten Gruben von Illyricum und die Überreste eines alten heidnischen Kultlandes zu sehen.   Aktivität: Wandern auf dem Weg zwischen den Dörfern Dukat-Terbaç, 13 km - 6-7 Stunden Frühstück - Mittagessen - Abendessen Übernachtung im Gasthaus in Terbac 
Etappen:
Dukat,Tërbaç

Durch wunderschöne Wälder nach Kuç 

Tag 5: Durch wunderschöne Wälder nach Kuç 

Der Tag beginnt mit dem Abstieg in das Flusstal und führt durch die Dörfer Vranisht und Kallarat sowie den schönen Vranisht-Wald mit Flechten und Eichen, der wohltuende Frische spendet. Später begleitet uns die Aussicht auf die Kerdevica und Cika-Berge bis nach Kuç. Die Wanderung endet heute in der Dorfkneipe unseres Gastgebers; geräucherte Forellen und ein kühles Bier runden den Tag ab.  Aktivität: Wanderung auf dem Weg zwischen den Dörfern Terbaç-Kuç, 20 km - 5-6 Stunden Frühstück - Mittagessen - Abendessen Übernachtung in einem Gasthaus 
Etappen:
Tërbaç

Entlang des Flusses Kuçi 

Tag 6: Entlang des Flusses Kuçi 

Heute entdecken Sie den Wildbach Kuçi und seine seltene Vegetation und besondere Naturkulisse. Kohlenstoff und Kalkstein haben der Umgebung einen einzigartigen Schwarz-Weiß-Kontrast verliehen. Der durch die Umgebung rot bis blau erscheinende Gusmar-See wird Sie ebenfalls beeindrucken. Von dort trennt Sie 1 km bis zu den Nivica-Schluchten, die Sie je nach Lust und Form teilweise oder ganz erkunden können.  Aktivität: Wanderung auf dem Wanderweg zwischen den Dörfern Kuç-Nivice, 12 km - 6-7 Stunden Frühstück - Mittagessen - Abendessen Übernachtung im Gasthaus in Nivice 
Etappen:
Nivicë

Durch farbenfrohe Landschaft in Richtung Meer  

Tag 7: Durch farbenfrohe Landschaft in Richtung Meer  

Heute entdecken Sie das Dorf Fterra, das sich in der Borshis-Schlucht befindet. Die Naturkulisse ist mit einer Vielfalt von Farben, dem Grün der Wälder, dem Gelb der Wiesenblumen und dem Blau des Meeres, einfach überwältigend. Nach dem Abstieg entlang des Fluss Fterra folgt der Weg dem Borsh-Fluss bis nach Borsh und der Burg von Sopot.  Aktivität: Wanderung auf dem Wanderweg zwischen den Dörfern von Nivice-Borsh,  17,5 km - 7-8 Stunden  ​Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft: Porto Eda (Saranda)
Etappen:
Borsh,Saranda

Kultur, Geschichte und ein goldener Sandstrand 

Tag 8: Kultur, Geschichte und ein goldener Sandstrand 

Am Morgen besuchen Sie die größte archäologische Ausgrabungsstätte des Landes, Butrinti. Danach haben Sie Zeit, um an den goldenen Sandstränden von Ksamil zu entspannen und können mittags eines der vielen Restaurants testen. Auf dem Weg nach Gjirokaster besuchen Sie Syri i Kalte, das „Blaue Auge von Albanien“. Das kristallklare Wasser mit seinen rund 7 Grad lockt jedoch nur Hartgesottene zum Baden.  Aktivität: Besuch von Butrint und Tauchen im türkisen Wasser des Ionischen Meeres / Besichtigung des Naturdenkmals „Blaues Auge“  Saranda – Butrint 15 km, Butrint – Blaues Auge 22 km, Blaues Auge – Gjirokaster 30 km, insges. 6-7 Stunden (inklusive Besichtigungen)  Frühstück - Abendessen  Unterkunft: Old Bazaar (Gjirokaster)
Etappen:
Buthrotum,Gjirokastra

Vjosatal und der letzte wilde Fluss 

Tag 9: Vjosatal und der letzte wilde Fluss 

Am Morgen machen Sie eine Stadtrundfahrt in Begleitung eines Reiseleiters, bevor es mit dem Auto nach Permet geht. Von dort haben Sie einen fabelhaften Blick über das Vjosatal und den letzten wilden Fluss Europas, ohne Damm oder Wasserkraftwerk. Genießen Sie den Halt am Thermalwasserbecken am Eingang der Schlucht von Langarice und ein Abendessen in einem traditionellen Restaurant in Permet.  Aktivitäten: Die Gjirokastra Tour, das Weltkulturerbe der UNESCO / Besuch der Thermalquellen von Bençe und Zugang zur Schlucht von Langarices  Gjirokaster-Benje 56 km, Benje – Permet 20 km  insges. 1,5 Stunden  Frühstück - Abendessen  ​Übernachtung im Funky Hotel 
Etappen:
Përmet

Autofahrt durch schöne Landschaft nach Pogradec 

Tag 10: Autofahrt durch schöne Landschaft nach Pogradec 

Mit dem Auto geht es heute entlang des Flusses Vjosa, mit unzähligen Aussichtspunkten und Haltemöglichkeiten zum Fotografieren. Bevor Sie in Pogradec in der Nähe des berühmten Ohrid-Sees ankommen, haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Korca zu durchqueren, in der 1912 der albanische Staat gegründet wurde. Genießen Sie das Abendessen am Ohrid-See in entspannter Atmosphäre.  Aktivitäten: Fahrt entlang Vjosatal / Besuch der Stadt Korca  Permet – Korce 133 km, Korce – Pogradec 40 km, insges. 7 Stunden  Frühstück - Abendessen  Übernachtung im Hotel Vila Sigal 
Etappen:
Korça,Pogradec

Abschied von Albanien und Heimreise 

Tag 11: Abschied von Albanien und Heimreise 

Heute heißt es Abschied nehmen. Wir wünschen Ihnen eine entspannte und glückliche Reise zurück nach Deutschland mit einem Reisekoffer nicht nur voller Andenken, sondern auch jeder Menge Urlaubserinnerungen!  139 km - 2,5 Stunden  Frühstück 
Etappen:
Pogradec
Praktische Details
Preis ab1.620 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Albanien Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Bora wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Albanien Reiseideen (22)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Albanien ganz nach Ihren Wünschen