Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Bora - Expertin für Sport- und Abenteuerreisen in Albanien

Die lokale Agentur von
Bora

51 Bewertungen

Expertin für Sport- und Abenteuerreisen in Albanien

Evaneos Mitgliedvor 8 Jahren
Agenturerfahrung8 Jahre
Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch
Reiseplanung kostenlos starten

Entdecken Sie unsere lokale Agentur

  • Klassiker
  • Sport und Abenteuer
  • Wandern und Trekking

Unsere Agentur bietet authentische Touren mit zahlreichen Möglichkeiten. Der Kontakt mit der lokalen Kultur und deren Traditionen bereichern unsere Touren und unsere Expertise. Trekking, Wandern, Fahrradtouren, Übernachtungen in albanischen traditionellen Dörfern, albanische Kochkurse und die Besichtigung von traditionellen Häusern ist nur ein kleiner Teil von den Optionen, die wir Ihnen bieten können. Unser Schwerpunkt ist es, unsere Kultur zu nutzen, um am besten auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen. Mit uns werden Sie Reisen unternehmen, die Ihnen in Erinnerung bleiben werden!

Rundreiseideen

Diese Ideen können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten: Länge, Etappen, Unterkünfte, Aktivitäten...

Die lokale Agentur von Bora entdecken

Das Bild zeigt einen Sonnenuntergang am Strand.

Die lokale Agentur von Bora entdecken

Die lokale Agentur von Bora entdecken
Das Bild zeigt einen Sonnenuntergang am Strand.
 Wandern mit uns wird Ihnen in bleibender Erinnerung bleiben! 
Bora
Das Bild zeigt eine Bucht mit türkisfarbenem Wasser und einer kleinen Hütte im Wasser.
Das Bild zeigt eine bergige Landschaft bei schönem Wetter.
Das Bild zeigt eine tiefe Schlucht
Das Bild ein altes Steinhaus inmitten der Natur
Lieblingsreisen
  • Kristalklares Wasser an Albaniens Stränden
  • Mitten in den Bergen
  • Dramatischen Abgründen ganz nah
  • Eine beeindruckende Mischung von Kultur und Natur

Bewertungen der Reisenden

51 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Carla
    Carla
    15. Juni 2024
    Kommentar :
    Wir wurden von Ylli und seinem Kollegen Hermal von Ammoudia in Nordgriechenland abgeholt. Dort hatten wir ein Seminar besucht. Das war eine große Hilfe, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln wäre der ...Wir wurden von Ylli und seinem Kollegen Hermal von Ammoudia in Nordgriechenland abgeholt. Dort hatten wir ein Seminar besucht. Das war eine große Hilfe, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln wäre der Weg nach Saranda nur über Korfu möglich gewesen. Sie brachten uns nach Saranda und übergaben uns den Mietwagen. Wir reisten 11 Tage durch Südalbanien. Land und Leute haben uns sehr gut gefallen. Die Ausgrabungsstätte Butrint ist absolut sehenswert, umgeben von Wald und Wasser. Man kann gut und gerne vier bis fünf Stunden auf den wunderbaren Wege dort spazieren. Das Museum nicht auslassen. Die Parkplatzsuche gestaltete sich erwartungsgemäß für einen Sonntagvormittag um 11:00 im Mai schwierig. Am besten direkt auf dem ersten Parkplatz vom Badeort Ksamil kommend parken und 15 Minuten zum Eingang laufen. Vom Weg, der zwar neben der Autostraße verläuft, hat man immer einen herrlichen Blick auf Lagune und Meer. Am folgenden Montag kehrten wir nach Butrint zurück, um diesmal mit der pittoresken kleinen Autofähre über den Butrintkanal in den Nationalpark Butrint hinüberzusetzen. Hier findet man nicht nur schöne Sumpflandschaften, herrliche Vegetation, sondern auch das ganz schlichte bäuerliche Leben vor. Ein krasser Gegensatz zu den Bausünden Saranda und Ksamil. Diese Orte würden wir lieber nicht mehr aufsuchen. Nächste Etappe Weltkulturerbe- Stadt Gjirokaster: hier hat und das Ismail Kadare Haus besonders gut gefallen. Wir hatten bis dahin auch noch nichts von ihm, dem berühmtesten Schriftsteller Albaniens gelesen. Sein autobiografischer Roman „Chronik aus Stein“ wird im Museum besonders verhandelt. Er ist in deutscher Übersetzung erschienen. Wir haben es gerade aus unserer Buchhandlung abgeholt und freuen uns auf's Lesen. Untergebracht waren wir im Hotel ****, einem stilvoll renovierten Haus, denkmalgeschützt und wunderschön. Unsere Agentur hatte uns einen Hotelshuttle von der „Unterstadt“ zum Hotel organisiert. Das war super, denn die extrem steilen und engen Gassen der Altstadt sind nur etwas für Geübte. Wir sahen, wie sich andere Touristen in ihren Autos abmühten. Mit unserer Ansprechperson Ylli von der Agentur waren wir sowieso hochzufrieden. Er war zuverlässig, freundlich, kompetent, ruhig und besonnen. Die Verständigung war problemlos. Er sprach und schrieb gutes Englisch. Përmet sieht auf den ersten Blick unspektakulär aus, hat aber viel zu bieten. Tolle Wanderungen möglich, sehr entspanntes städtisches Leben, gute Restaurants. Im Guesthouse ***** in Rehovë haben wir uns sehr wohl gefühlt, genossen die herrlichen Speisen von Gastgeberin Valentine und die ca 3,5 stündige Wanderung mit Gastgeber George. Der Frühstückstisch am Sonntagmorgen im Garten, war geradezu festlich gedeckt, die Teller wunderschön angerichtet. Eine Augenweide und dazu noch überaus köstlich. Als hätten sie geahnt, dass es sich um einen Geburtstag handelte. Dem war aber nicht so. Es ist ganz einfach nur Valentines Standard Eveneos hatte leider versäumt, die Information des Geburtstags an unsere lokale Agentur weiterzuleiten, nachdem sie aber ausdrücklich danach gefragt hatten: Grund der Reise. Am Ohridsee im Guesthouse ***** direkt am See hörten wir zu dieser Jahreszeit nachts die Frösche quaken und haben gelernt, dass man den Koran auch essen kann. Hier wurde er im Ofen in einem Zwiebelsud mit Tomaten knusprig gegart. Köstlich. Zum Schluss übernachteten wir in der Nähe von Belsh bei einem Hobbywinzer, in einer toskanischen Landschaft. Guesthouse ****. Sehr gute Küche, interessante Gespräche, Bademöglichkeit im nahegelegenen See, Berat ca. 45 Minuten entfernt. Albanien sieht uns wieder. Dann werden wir den Norden bereisen.Mehr sehen
    Bora
    Antwort der Reiseagentur
    Bora
    Vielen Dank, Carla, dass Sie sich für unser Reiseziel entschieden haben und für die nette Bewertung. Wir freuen uns, dass es Ihnen gefallen hat. Wir sind dankbar, dass Sie sich die Zeit genommen haben...Vielen Dank, Carla, dass Sie sich für unser Reiseziel entschieden haben und für die nette Bewertung. Wir freuen uns, dass es Ihnen gefallen hat. Wir sind dankbar, dass Sie sich die Zeit genommen haben, es zu beschreiben, damit unsere Gäste davon profitieren konnten. Sie sind herzlich eingeladen, den Norden das nächste Mal zu besuchen Viele Grüße Die lokale Agentur .Mehr sehen

  • Laura , Mirella und Jim
    Laura , Mirella und Jim
    4. Juni 2024
    Kommentar :
    Die von ihnen ausgearbeitete Tour / Route war für diese 15 Tage absolut top ausgewählt! Sie ließ keine Wünsche offen und war sehr abwechslungsreich. Durch diese Reise wurde bei uns das Interesse nach ...Die von ihnen ausgearbeitete Tour / Route war für diese 15 Tage absolut top ausgewählt! Sie ließ keine Wünsche offen und war sehr abwechslungsreich. Durch diese Reise wurde bei uns das Interesse nach mehr geweckt. Wir werden definitiv weitere Reisen in diese Regionen unternehmen. Unsere Freunde waren begeistert und total fasziniert von den Naturfotos, die wir in unseren WhatsApp Status eingestellt hatten. Euer Service (Ylli) war jederzeit gut. Ylli hat sich wirklich sehr engagiert und wir konnten jederzeit Fragen stellen wenn uns etwas unklar war . Yilli war immer zu erreichen . Die einzigen zu bemängelnden Punkte sind: - Hotel **** in Saranda. Es war sauber, jedoch entspricht es leider absolut nicht mehr heutigem Standard. - Mein Mann hatte einige Probleme mit dem Auto, da das Fahrzeug einfach zu alt ist und die bergigen Touren nicht so gut gemeustert hat. Es war kein Navi vorhanden und leider keine Halterung für ein Handy. Positiv war, das Auto ist sehr sparsam im Dieselverbrauch. - Was uns fehlte, waren korrekte Hoteladressen. Nur über Koordinaten funktioniert leider nicht, da es nicht immer Internet gab. Bitte zukünftig in ihre Liste diesen Punkt aufführen. Wir sind mit vielen positiven und beeindruckenden Eindrücken ihres sehr schönen Landes nach Hause gekommen. Wir werden mit Sicherheit ihr Land noch einmal besuchen.Mehr sehen
    Bora
    Antwort der Reiseagentur
    Bora
    Liebe Laura, Mirella und Jim Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns eine Bewertung zu unserem 15-tägigen Tour in Albanien zu hinterlassen. Wir sind zufrieden , dass Sie trotz...Liebe Laura, Mirella und Jim Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um uns eine Bewertung zu unserem 15-tägigen Tour in Albanien zu hinterlassen. Wir sind zufrieden , dass Sie trotz allem am Ende zufrieden waren. Das ist es, was uns stolz macht, und Ihre Ratschläge sind für uns von unschätzbarem Wert. Durch sie können wir uns verbessern. Wir hoffen, Sie bald wieder in Albanien zu sehen. Liebe Grüße BoraMehr sehen

Andere lokale Agenturen in Albanien