Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Madikwe

Praktische Informationen über Madikwe

  • Romantisch
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wüste
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
4 Autostunden ab Johannesburg, aber nur 25 km von Gaborone entfernt
Wann ist die beste Zeit?

Das ganze Jahr über

Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Camille Griffoulieres Erfahrener Reisender
62 verfasste Bewertungen

Wegen seiner Luxus-Lodges ist Madikwe eines der renommiertesten privaten Wildreservate des Landes. Es erstreckt sich über 75 000 Hektar und liegt an der Grenze zu Botswana und am Rande der Wüste Kalahari.

Mein Tipp:
Beachten Sie, dass dieses Reservat Touristen als Zielgruppe hat, die sehr betucht sind, und all inclusive – einschließlich Safaris – in einer 5-Sterne-Lodge wählen. Es gibt keinen Campingplatz und es ist verboten, mit seinem Auto zu fahren. 
Meine Meinung

Die Landschaften im Madikwe Wildreservat sind von großer Schönheit mit ihren großen, glänzenden Felsen, die aus der Savanne herausragen. An einigen Stellen glaubte man fast, in der goldenen Wüste von Kalahari zu sein, die beim kleinsten Regenschauer grün wird, wie die „Grüne Kalahari” weiter im Westen des Landes. Die Fauna ist hier wieder angesiedelt und heute gut geschützt, denn die Tiere werden nicht stark durch Autos gestört, allenfalls von den wenigen Glücklichen, die sich dort aufhalten müssen.

Ich habe diese Safaris geliebt, weil nur Pickups der Lodges zugelassen sind, das beschränkt die Häufigkeit der Durchfahrten, erlaubt aber abseits der Wege den Tieren viel näher zu kommen. Darüber hinaus sind die Autos für die Kommunikation untereinander mit Funk ausgestattet, das hilft den Rangern und den Fährtenlesern (auf der Motorhaube), Tiere im Busch aufzuspüren. 

Die Ebenen in der Savanne sind recht übersichtlich, so sehen Sie mehr Geparden als in der Nähe des Krüger-Nationalparks, wo der Wald – ihr bevorzugter Lebensraum – dicht ist. Die Big 5 sind natürlich hier (viele Löwen- und Elefantengruppen) und ich sah Wildhunde, eine leider vom Aussterben bedrohte Tierart, weil sie Herden dezimieren, was außerhalb dieses Reservat nicht erwünscht ist. Ein großer, privilegierter Moment. Ganz zu schweigen von den unglaublich luxuriösen Lodges mit Pool und isolierten Chalets in der Savanne. Ideal beispielsweise für die Flitterwochen. 

Rundreisen und Aufenthalte Madikwe