Sri Lanka im August

Planen Sie eine Reise nach Sri Lanka im August? Das tropische Klima der Insel sorgt für eine entspannte Atmosphäre bei durchschnittlichen Temperaturen von 31 Grad. Beachten Sie, dass von Mai bis Ende August an der Westküste der Monsun herrscht. Bevorzugen Sie daher die Nord- und Südküste für eine zusammen mit Ihrer lokalen Agentur geplanten Reise!

Unsere Reiserouten in Sri Lanka im August

Eine Insel für frisch Verliebte 
  • Colombo
  • Negombo
  • Dambulla
  • Sigiriya
  • Minneriya
  • Polonnaruwa
  • Kandy
  • Ella
  • Haputale
  • Mirissa Udumulla
  • Galle
Emil
Die lokale Agentur von Emil
Reise im Sommer
Reise im Sommer
13 Tage ab 2.050 €
  • Colombo
  • Negombo
  • Kandy
  • Peradeniya
  • Dambulla
  • Matale
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Minneriya
  • Trincomalee
  • Anuradhapura
  • Kalpitiya
Emil
Die lokale Agentur von Emil
Ein besonderer Familienurlaub um dem Winter zu entfliehen
  • Wayikkal
  • Kegalle
  • Kandy
  • Nuwara Eliya
  • Haputale
  • Udawalawe
  • Weligama
  • Colombo
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Aktivreise für Familien mit Teenagern
  • Colombo
  • Matara District
  • Udawalawe
  • Kitulgala
  • Digana
  • Habarana
  • Kalpitiya
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Kultur und Natur in der Kleingruppe
  • Sigiriya
  • Colombo
  • Polonnaruwa
  • Kandy
  • Dambulla
  • Peradeniya
  • Ella
  • Nuwara Eliya
  • Tissamaharama
  • Buduruwagala
  • Yala National Park
  • Galle
  • Galle District
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Eine wohltuende Reise zu den Ursprüngen des Ayurveda
  • Negombo
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Kandy
  • Ella
  • Buduruwagala
  • Tissamaharama
  • Yala National Park
  • Dickwella
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Trekking und kulturelle Highlights
  • Colombo
  • Negombo
  • Pinnawala
  • Habarana
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Dambulla
  • Kandy
  • Haputale
  • Ohiya
  • Bambarakanda
  • Ella
  • Hatton
  • Adams Peak
  • Udawalawe
  • Mirissa
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Spektakuläre Kombinationsreise in Asien
  • Kirinda
  • Ambadandegama
  • Nuwara Eliya
  • Kandy
  • Bangkok
  • Kanchanaburi
  • Koh Chang
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Exklusive Abenteuer-Leserreise mit WE TRAVEL THE WORLD
  • Sigiriya
  • Pidurangala
  • Polonnaruwa
  • Minneriya Wewa
  • Kandy
  • Dambulla Rock
  • Kitulgala
  • Nuwara Eliya
  • Maduru Oya
  • Ella
  • Galle
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Bewegte Bilder von Colombo nach Weligama
  • Colombo
  • Negombo
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Anuradhapura
  • Kandy
  • Dambulla
  • Nuwara Eliya
  • Ella
  • Udawalawe
  • Galle District
  • Bandaranaike International Airport
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Exklusive Rundreise in Hotels der Extraklasse
  • Matugama
  • Dickwella
  • Wellawaya
  • Gal Oya
  • Kalkudah
  • Sigiriya
  • Madulkelle
  • Colombo
  • Bandaranaike International Airport
Maduranga
Die lokale Agentur von Maduranga
Kulturelles Abenteuer im unbekannten Norden
  • Colombo
  • Negombo
  • Kalpitiya
  • Anuradhapura
  • Jaffna
  • Kurikadduwan
  • Nainativu
  • Delft Island
  • Point Pedro
  • Trincomalee
  • Minneriya Wewa
  • Polonnaruwa Sanctuary
  • Sigiriya
  • Dambulla
Sabina
Die lokale Agentur von Sabina
Weitere Sri Lanka Reiseideen (23)

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere auf Sri Lanka spezialisierten lokalen Agenturen

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Was kann man im August in Sri Lanka unternehmen?

Im August ist Sri Lanka ideal, um die einheimische Tierwelt zu entdecken, besonders in Udawalawe oder Wilpattu. Wanderfans können den Adam's Peak besteigen oder die Horton Plains erkunden. Versuchen Sie sich in Trincomalee, wo die Meeresströmungen stark sind, im Tauchen, oder entspannen Sie an den Stränden im Osten. Der Sinharaja Regenwald bietet einzigartige Wanderungen durch üppigen Dschungel und im August finden auch einige traditionelle Zeremonien wie Esala Kataragama und das Vel Festival statt, die ein bereicherndes kulturelles Eintauchen ermöglichen.

Wann nach Sri Lanka reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die Perle im Indischen Ozean kann ganzjährig bereist werden. Allerdings sollten Sie bei der Planung Ihrer Rundreise darauf achten, die verschiedenen Regionen des Landes während der Regenzeit zu meiden, denn der Monsunregen kann heftige Regenfälle und Überschwemmungen mit sich bringen.

Während der Zeit des Nord-Ost-Monsuns von November bis Mitte Februar bietet sich das Erkunden der Süd- und Westküste der Insel an. Im Gegensatz dazu sollten Sie während des Süd-West Monsuns, welcher in der Regel von Mai bis August anhält, den Südwesten des Landes meiden und im Norden und an der Ostküste Sri Lankas auf Entdeckungstour gehen. Die im Flachland vorherrschenden warmen, teils tropischen Temperaturen machen das Land zu einem hervorragenden Reiseziel für Strandurlaub.

Beste Reisezeit entdecken

Der Monat August ist eine gute Zeit, um das Kulturdreieck Sri Lankas zu besuchen, eine Gegend, die zahlreiche bedeutende historische und archäologische Stätten umfasst. Regen ist dann selten und die Temperaturen sind hoch, rund um die 30 Grad, was ideale Bedingungen für die Erkundung dieser Stätten bietet. Außerdem ist der August auch eine günstige Zeit, um die Hauptstadt Colombo und die Westküste zu besuchen. Obwohl die Monsunzeit im Südwesten normalerweise von Mai bis September dauert, gibt es im August in diesen Regionen in der Regel weniger Niederschläge. Schließlich wird auch gutes Wetter im Norden und entlang der Ostküste erwartet, was diese Gebiete attraktiv für Strandfans macht. Die Nordwestküste von Negombo nach Norden kann ebenfalls vielversprechend sein. Die Temperaturen liegen bei etwa 30 Grad, was die Tage heiß, aber erträglich macht.

Im August ist Sri Lanka von der großen Monsunzeit betroffen, die hauptsächlich die Westküste und den Süden der Insel betrifft. Diese Zeit ist durch reichliche, aber in der Regel nicht den ganzen Tag anhaltende Regenfälle gekennzeichnet. Die Teeanbaugebiete sind ebenfalls von diesen Wetterbedingungen betroffen. Trotz des Monsuns ist es jedoch durchaus möglich, im August nach Sri Lanka zu reisen. Tatsächlich herrscht bei Monsun in einem Teil der Insel gutes Wetter. Somit bietet die klimatische Vielfalt des Landes fast das ganze Jahr über ausgezeichnete Reisemöglichkeiten.

Die beste Reisezeit für Sri Lanka hängt weitgehend von der geplanten Route ab. Der August kann eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen sein, die den Norden und Osten der Insel erkunden möchten, wo es in der Regel trocken bleibt. Die Westküste und der Süden hingegen sind zu dieser Jahreszeit wahrscheinlich vom Monsun betroffen.
Es ist jedoch wichtig, sich angemessen vorzubereiten, wenn Sie während des Monsuns reisen, insbesondere wenn Sie die Teeanbaugebiete besuchen möchten. Ihre lokale Agentur wird Ihnen dafür eine Menge an hilfreichen Tipps und Wissenswertes verraten.

Die Regenzeit in Sri Lanka wird durch zwei Monsunperioden bestimmt. Der Südwestmonsun, der von Mai bis August dauert, betrifft vor allem die West- und Südküste. Der Nordostmonsun hingegen, der von Oktober bis Dezember dauert, betrifft die Nord- und Ostküste. Während der Monsunzeiten ist das Wetter oft feucht und regnerisch, aber die Temperaturen bleiben trotzdem warm. In der Regenzeit liegen die Temperaturen in der Regel zwischen 27 und 32 Grad. Es ist jedoch zu beachten, dass das Wetter in Sri Lanka regional sehr unterschiedlich sein kann.

Im August ist das Wetter in Sri Lanka je nach Region unterschiedlich. An der West- und Südküste herrscht Monsunzeit, mit oft kurzen, aber heftigen Regenschauern. Die Temperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad. An der Nord- und Ostküste hingegen herrscht ein trockeneres Klima mit angenehmen Temperaturen um die 30 Grad, ideal zum Baden und für Outdoor-Aktivitäten. In den bergigen Regionen kann das Klima kühler sein, besonders nachts, mit Temperaturen, die auf bis zu 16 Grad fallen.

Um im August in Sri Lanka das Baden zu genießen, empfiehlt es sich, zur Ostküste der Insel zu reisen. Diese Zeit eignet sich bestens, um die unberührten Strände von Trincomalee zu entdecken. Die Region ist bekannt für ihr ruhiges Meer und kristallklares Wasser, was sie zu einem idyllischen Ort für Sonnenfans und Badegäste macht.
Die Bucht von Arugam ist ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl zum Baden. Bekannt für ihr ruhiges Wasser ist sie auch ein beliebter Spot für Surfer. Nilaveli und Uppuveli sind zwei weitere beliebte Strände an der Ostküste. Sie sind besonders für das Tauchen, insbesondere rund um die Pigeon Island, einer kleinen Insel in der Nähe, bekannt.
Schließlich bietet Whiskey Point in Arugam Bay Tauchbegeisterten die Möglichkeit, die dynamische Unterwasserwelt der Region zu erkunden. Beachten Sie, dass die Meeresströmungen an den Stränden im Süden und Westen während dieser Zeit stark sind. Wir empfehlen daher nur Tauchgänge in Begleitung eines lokalen Anbieters, bei dessen Auswahl Ihnen unsere lokale Agentur behilflich ist.

Ein Familienurlaub in Sri Lanka im August kann eine tolle Erfahrung sein. Kinder werden die historischen Stätten des Kulturdreiecks, die goldenen Strände der Ostküste und die Tierbeobachtungsausflüge lieben. Beginnen Sie in Colombo, wo interaktive Museen und Parks genügend Unterhaltung für Groß und Klein bieten. Dann begeben Sie sich zum Kulturdreieck mit Stätten wie Sigiriya und Polonnaruwa, welche die Fantasie Ihrer Kinder fesseln. Die Strände im Osten wie Trincomalee oder Arugam Bay eignen sich hervorragend zum Entspannen und für Wassersportaktivitäten. Auch einen Besuch im berühmten Elefantenreservat Pinnawala sollten Sie während Ihrer Rundreise durch Sri Lanka einplanen.

Für eine Safari in Sri Lanka im August empfiehlt sich der Gal Oya Nationalpark im Osten des Landes. Hier können Sie eine einzigartige Bootssafari erleben und die Tierwelt vom Wasser aus beobachten. Der Yala Nationalpark im Südosten bietet ebenfalls eine großartige Safari-Erfahrung, ist jedoch täglich nur von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Beachten Sie, dass der Yala-Nationalpark in der Trockenzeit zwischen August und Mitte Oktober geschlossen sein kann, weshalb die beste Reisezeit vor oder nach der Trockenzeit liegt.

Im Süden Sri Lankas kann der August von wechselhaftem Wetter aufgrund des Monsuns geprägt sein. Trotzdem ist es möglich, einige Strände zu genießen und zu baden. Der Strand von Hiriketiya in Tangalle ist beispielsweise für seine Schönheit und entspannte Atmosphäre bekannt. Die Strände von Unawatuna wie Jungle Beach und Dalawella Beach bieten ruhige Gewässer und atemberaubende Landschaften. Weitere Optionen sind der Secret Beach in Mirissa, der für seine abgelegene und wilde Natur bekannt ist, sowie Midigama und Weligama, beliebte Surfspots. Es ist jedoch wichtig, aufgrund der starken Meeresströmungen während dieser Zeit vorsichtig zu sein.

Für eine Reise nach Sri Lanka im August ist es wichtig, das Gepäck an die klimatischen Bedingungen anzupassen. Da das Land ein tropisches Klima hat, sollten leichte und luftige Kleidung aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Leinen bevorzugt werden. Dabei sollten Sie Folgendes nicht vergessen:
- Badesachen
- Einen Hut, Sonnenbrille und Sonnencreme, um sich vor UV-Strahlen zu schützen
- Bedeckende Kleidung für den Besuch von Tempeln
- Bequeme Schuhe
- Leichter Regenschutz, falls es zu einem Regenschauer kommt
- Warme Kleidung, wenn Sie die bergigen Regionen besuchen
- Denken Sie schließlich an ein Erste-Hilfe-Set mit Grundmedikamenten und Mückenschutz.

Unsere Tipps für Ihre Sri Lanka Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Sri Lanka Reisenden

4.6272 Bewertungen
Kerstin und Alex
5
Wer eine maßgeschneiderte individuelle Sri Lanka Reise sucht, ist bei Britta in besten Händen. Sie ging auf unsere Wünsche ein und hat uns einen super Urlaub ermöglicht. Die Reise war gut organisiert und wir hatten eine gute Zeit. Auch als wir uns vor Ort entschieden haben unseren Aufenthalt in einer Unterkunft zu verkürzen, war Britta für uns da und hat alles unkompliziert für uns umgebucht. Auch möchten wir noch einmal unseren Fahrer und Guide Manju (sorry, der Name ist bestimmt falsch geschrieben) erwähnen. Alles top, er ging immer auf unsere Wünsche ein und hat jeden Tag einen top Job gemacht. Wir sagen DANKE für einen schönen Urlaub
Mehr lesen
Sabina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Sabina
Agentur anzeigen
Gabriela
5
Die Reise war perfekt geplant, der Reiseleiter sehr erfahren und unterstützend, die ausgewählten Hotels alle hochwertig. Es war eine perfekte Rundreise.
Mehr lesen
Maduranga
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Maduranga
Agentur anzeigen
Antje u. Frank Neubert
5
Am besten waren die atemberaubenden Blicke von den Bergen, die Augen weit geöffnet und der Mund steht offen. Haben uns die Reise zusammengestellt und genau so ist sie durchgeführt worden. Die Hotels waren gut gewählt, danke Britta gut gemacht.
Mehr lesen
Sabina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Sabina
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen