Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Norwegen

Was packt man in den Koffer?

Wer einen unbändigen Drang  verspürt, in eine wilde Natur einzutauchen und die legendäre Fjorde sowie einen Teil des mythischen Lapplands zu entdecken, der sollte sich für eine Reise nach Norwegen aufmachen. Die Vorbereitung Ihres Gepäcks hängt im Wesentlichen von der Jahreszeit ab, in der Sie verreisen möchten.

Im Sommer können Sie manchmal ein T-Shirt tragen, aber meistens müssen Sie lange Kleidung, die Arme und Beine bedeckt, mitnehmen. Im Winter und besonders im Norden des Landes benötigen Sie sehr warme Kleidung, um den kalten Temperaturen standzuhalten, die sehr wahrscheinlich unter 0°C rutschen. Keine Panik, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht das Richtige für die Jahreszeit eingepackt haben, können Sie sich jederzeit vor Ort eindecken.

Das gilt auch für Ihr Erste-Hilfe-Set. Nehmen Sie nicht unnötig viele Dinge mit, Sie werden vor Ort alles finden, was Sie brauchen. Packen Sie, wenn Sie wollen, die gewohnten Medikamente für alltägliche Wehwehchen mit, mehr brauchen Sie nicht. Auf keinen Fall sollten Sie allerdings Ihre Sonnencreme vergessen, vor allem wenn Sie beabsichtigen Ski zu fahren. Die Reflexion der Sonne auf dem Schnee kann der Haut einigen Schaden zufügen. Hüten Sie sich daher vor Sonnenbränden.

Es ist geradezu undenkbar, Norwegen ohne Fotoapparat oder Kamera zu bereisen. Das Land verfügt über prächtige und unglaublich fotogene Landschaften. Man kommt nicht umhin viele Fotos zu machen. Statten Sie sich mit genügend Speicherkarten aus, um auch am letzten Reisetag noch fotografieren zu können. Für Ihre Zahlungen oder Bargeldabhebungen können Sie Ihre Kreditkarte überall im Land verwenden. Vergessen Sie also nicht, sie mitzunehmen.

Das sollte ich in meinen Koffer packen

  1. Ein deutsch-norwegisches Wörterbuch, um vor Ort mit ein paar Wörtern in der Landessprache zu glänzen
  2. Eine EC-Karte für Ihre Zahlungen und Bargeldabhebungen
  3. Eine Fotokopie Ihrer Ausweispapiere
  4. Eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, gegen einen Sonnenbrand beim Skifahren
  5. Ein Erste-Hilfe-Set für kleine Notfälle
  6. Wanderschuhe für außergewöhnliche Touren
  7. Bergsport Ausrüstung zum Skifahren
  8. Lange und warme Kleidung gegen die Kälte
  9. Kurze und leichte Kleidung, wenn es das Wetter erlaubt
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen