Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Marokko im Januar

Marokko Reisen im Januar - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Marokko Rundreiseideen im Januar

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Marokko Reise im Januar

Entspannt überwintern und das milde, frühlingshafte Klima am Atlantik und am Mittelmeer genießen ist einer der Vorzüge, wenn Sie sich für einen Urlaub in Marokko im Januar entscheiden. Ein weiterer Vorteil während dieser Jahreszeit sind die günstigen Flüge.

Sehenswürdigkeiten für meine Marokko Reise im Januar

Gelassene Atmosphäre herrscht im Januar z.B. in der Hauptstadt Rabat mit ihren zahlreichen Kolonialbauten. Hier hat das heutige Königshaus seinen Sitz. Dem Herrscher Mohammed V. ist ein monumentales Mausoleum gewidmet, in dem sich auch die Gräber seiner beiden Söhne Prinz Abdallah und König Hassan II. befinden. Ein Geheimtipp ist das Nachbarstädtchen Salé mit seiner sehr bodenständigen Kulturszene. Besonders sehenswert ist die historische Kasbah, hinter der sich die Marktstraßen ausbreiten. Empfehlenswert sind weiterhin Abstecher in die anderen Küstenorte wie Casablanca und Tanger, wo es entlang der Strandpromenaden im Winter angenehm ruhig zugeht. Die Reiseexperten von Evaneos vor Ort haben viele weitere Ideen für Sie und planen mit Ihnen zusammen Ihren individuellen Aufenthalt in dem nordafrikanischen Land.

Die tollsten Aktivitäten für meine Marokko Reise im Januar

Bereisen Sie im Januar Marokkos Küste und unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge an den Stränden zwischen Rabat und Casablanca. Bei Ihrem Ausflug warten traumhafte Küstenformationen auf Sie: Weißer Sand und vereinzelt im Wasser liegende Felsen bieten tolle Fotomotive. Auch im Hinterland gibt es einige Destinationen, die sich dazu eignen, Marokko im Januar z.B. bei kleinen Wanderausflügen kennenzulernen. Im Süden sind die Dünen von Merzouga eine Option, um außerdem Touren mit einem Kamel zu unternehmen. Das geht ebenfalls: Skifahren in Marokko. Im Januar fällt im modern gestalteten Skigebiet Oukaïmeden der meiste Schnee. Der Ferienort liegt mit seinen 10 Pistenkilometern im Hohen Atlas in der Provinz Al Haouz.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen