Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Wanderungen vom Hochgebirge bis zum Meer

GriechenlandWanderungen vom Hochgebirge bis zum Meer

Abenteuer
Wenn Sie die die authentische und wildere Seite von Kreta erkunden möchten, sind Sie hier genau richtig! Machen Sie mit leichtem Gepäck eine atemberaubende Tour durch den wichtigsten Naturpark Kretas – um Ihr Gepäck kümmern wir uns! Die reizvolle Kombination unterschiedlicher Wanderwege wird es Ihnen erlauben, die vielseitigen Landschaften der Insel zu entdecken. Eine abwechslungsreiche Reise, die Wanderungen in der Natur und auf den Geo-Pfaden des Naturparks von Samaria mit Entspannung an den schönsten Stränden der Gegend verbindet und Ihnen einen einmaligen Einblick in die kretische Lebensweise bietet. 
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wandern und TrekkingWandern und Trekking
  • Ländliche RegionLändliche Region
  • BergeBerge
  • Beobachtung Flora und FaunaBeobachtung Flora und Fauna
Reiseidee empfohlen von
Gianna Lokale*r Griechenland Expert*in
Reisedauer
15 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.400 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen auf Kreta! 

Tag 1: Willkommen auf Kreta! 

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie mit dem Taxi zum Hotel gebracht. Im Hotel treffen Sie Ihren englischsprachigen Reiseleiter, der Sie über das Tagesprogramm informiert und Ihnen die Broschüren und Karten aushändigt, die wir für Ihre Reise vorbereitet haben. Abhängig von der Zeit Ihrer Ankunft können Sie die Schönheiten der historischen Stadt Chania erkunden.  14 km  Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel 
Etappen:
Chania

Erkundung der antiken Südküste 

Tag 2: Erkundung der antiken Südküste 

Nach dem Frühstück laufen Sie 5 Minuten zum zentralen Busbahnhof. Sie nehmen den Bus zum Küstendorf Paleochora, wo Ihre erste Wanderung beginnt. Entlang der Küstenstraße E4 Paleochora-Sougia erwartet Sie ein tolle Aussicht auf das tiefblaue Mittelmeer und eine erste beeindruckende archäologische Stätte: Lissos. Bei Ihrer Ankunft in Sougia wartet Ihr Gepäck bereits im Hotel auf Sie.  14 km Wanderung / 1h 30 (Bus), 4h Wanderung  Frühstück  Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Sougia 
Etappen:
Soúgia

Die Schlucht von Agia Irini 

Tag 3: Die Schlucht von Agia Irini 

Sie nehmen in der Früh den öffentlichen Bus, um zum Eingang des langen Weges der Agia Irini-Schlucht zu gelangen. Hier wandern Sie entlang der teils steilen Felswände und malerischen Pinienwälder, bis Sie einen Punkt auf der peripheren Asphaltstraße erreichen, von wo aus Sie mit dem Taxi zurück zum Hotel gebracht werden.  75 min Bus / 4h-4h30 leichte Wanderung  Frühstück  Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Sougia 
Etappen:
Soúgia

Gemütlich an der Küste entlang oder ambitioniert bis nach Pikilassos 

Tag 4: Gemütlich an der Küste entlang oder ambitioniert bis nach Pikilassos 

An diesem Tag haben Sie die Wahl zwischen einer gemütlichen Wanderung entlang der Küstenstraße von Sougia in Richtung Osten, bis Sie die Kapelle von San Antonios erreichen (ca. 1,5 Std.), oder dem anspruchsvolleren Weg zur archäologischen Stätte von Pikilassos (4,5 Stunden Hin- und Rückweg, gleiche Route). Es liegt ganz an Ihrer Tagesform!  75 min Bus / 1h30 oder 4h30 Wanderung  Frühstück  Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Sougia 

Unterwegs zu den atemberaubenden Weißen Bergen 

Tag 5: Unterwegs zu den atemberaubenden Weißen Bergen 

Heute nehmen Sie sehr früh den öffentlichen Bus zum Plateau von Omalos, im Herzen des Naturschutzgebietes des Samaria-Nationalparks. Der Bus hält vor dem Hotel, in dem Sie einchecken. Sie deponieren Ihr Gepäck und fahren mit unserem Partner bis zum Ausgangspunkt der Wanderung, die zum atemberaubenden Gigolos-Gipfel führt. Rückkehr und Übernachtung in Omalos.  40 km Bus / 1h30 Bus – 5h Wandern  Frühstück  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel auf dem Plateau von Omalos 
Etappen:
Omalós

Rundwanderung vom Plateau zur Berghütte Kalergis 

Tag 6: Rundwanderung vom Plateau zur Berghütte Kalergis 

Von Ihrem Hotel aus wandern Sie in die hohen Berge zur Berghütte Kalergis, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die Samaria-Schlucht haben. Dort können Sie einen Kaffee, einen Saft oder sogar eine Mahlzeit genießen und sicher ein nettes Gespräch mit dem Bergführer führen, der Mitglied des Kletterclubs von Chania ist und die Berghütte leitet.  5 km Auto / 5h Wandern  Frühstück  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel auf dem Plateau von Omalos 
Etappen:
Omalós

Faragas - die majestätische Schlucht von Samaria 

Tag 7: Faragas - die majestätische Schlucht von Samaria 

Sie wandern heute durch die beeindruckende und längste Trekking-Schlucht Europas, die bestimmt auch die berühmteste von allen ist. Die Gegend wurde vom Europäischen Rat als geschütztes Naturdenkmal ausgewiesen und ist einer der wichtigsten Nationalparks in Griechenland. Am Ende der Wanderung erreichen Sie das Küstendorf Agia Roumeli und den herrlichen Strand. Genießen Sie den Blick auf das tiefblaue Meer!  5 km Auto, 18 km Wanderung / 4-6h Wanderung  Frühstück - Abendessen  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel in Agia Roumeli 
Etappen:
Agia Roumeli

Ruhetag in Agia Roumeli 

Tag 8: Ruhetag in Agia Roumeli 

Im kleinen Dorf von Agia Roumeli, das mit dem Auto nicht erreichbar ist, können Sie einen entspannten und äußerst ruhigen Tag und das tiefblaue Meer des Schluchtendeltas genießen. Trotz der Menschenmengen, die die Samaria-Schlucht passieren, ist Agia Roumeli immer noch eines der weniger touristischen Dörfer der Südküste. Wenn Sie eine kurze Wanderung machen möchten, gibt es hier selbstverständlich verschiedene Möglichkeiten.  Frühstück - Abendessen  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel in Agia Roumeli 
Etappen:
Agia Roumeli

Trekking in den hohen Bergen 

Tag 9: Trekking in den hohen Bergen 

Nach dem Frühstück überlassen Sie Ihr Gepäck unserem Partner und wandern in Richtung des Bergdorfes Ai Giannis. Sie passieren den schönen Strand von Agios Pavlos mit der legendären Kapelle und erreichen ein kleines, verstecktes Paradies, die Unterkunft „Alonia“ in Agios Ioannis. Dort können Sie den Tag nach der anstrengenden Wanderung entspannt ausklingen lassen.  5h Wanderung Frühstück - Abendessen Übernachtung im traditionellen Gästehaus in Agios Ioannis
Etappen:
Ágios Ioánnis

Das antike Sfakia und die Welt der Hirten 

Tag 10: Das antike Sfakia und die Welt der Hirten 

Genießen Sie inmitten der prachtvollen Natur ein köstliches Frühstück, das typisch für diese Gegend von Kreta ist. Dieses Walddorf ist der Ausgangspunkt eines der schönsten und am besten markierten Wanderwege der Präfektur Chania, der Weg zur Kormokopou-Höhle. Am höchsten Punkt der Route bietet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht über die gesamte südliche Küste des westlichen Sfakia und das Libysche Meer!  2-3h Wanderung Frühstück - Abendessen Übernachtung im traditionellen Gästehaus in Agios Ioannis
Etappen:
Ágios Ioánnis

Marslandschaft am höchsten Gipfel der majestätischen Weißen Berge  

Tag 11: Marslandschaft am höchsten Gipfel der majestätischen Weißen Berge  

Nach dem Frühstück werden Sie von unserem lokalen Partner mit dem Auto zum Anfang des Pfades gebracht. Die Tour geht auf geradem Weg durch eine karge, aber faszinierende Kraterlandschaft und bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf das Meer der Berge!  3 km Auto / 1h30 Wanderung Frühstück - Abendessen  Übernachtung im traditionellen Gästehaus in Agios Ioannis
Etappen:
Ágios Ioánnis

Schlucht von Aradena

Tag 12: Schlucht von Aradena

Heute geht es mit dem Auto zum Anfang der Wanderung, bei der Sie die atemberaubende Schlucht von Aradena langsam hinabsteigen. Der Eingang zur Schlucht befindet sich im verlassenen Dorf Aradena. Ganz in der Nähe befindet sich auch die eiserne Bailey-Brücke, höchste Brücke Griechenlands und zweitgrößte Europas und daher ideal für Bungee-Jumping. Am Ende erwartet Sie ein wunderschöner Marmorsandstrand!  20 km Auto / 5h30 Wanderung  Frühstück  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel in Loutro
Etappen:
Loutro

Rund um Loutro - Ruhetag und kurze Wanderungen 

Tag 13: Rund um Loutro - Ruhetag und kurze Wanderungen 

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können Sich am Strand entspannen oder eine dreistündige Wanderung nach Glika Nera machen, einer wunderschönen Bucht mit smaragdfarbenem Wasser.   3h Wanderung  Frühstück  Übernachtung in einem 2-Sterne-Hotel in Loutro 
Etappen:
Loutro

Rückkehr nach Chania mit Boot und Bus 

Tag 14: Rückkehr nach Chania mit Boot und Bus 

Sie nehmen das Boot nach Chora Sakion und dann den öffentlichen Bus nach Chania. Ein Zwischenstopp im Dorf Vrysses bietet sich an, um den ausgezeichneten Joghurt mit Honig zu probieren, der dieses Dorf unter den Reisenden berühmt gemacht hat. Wenn Sie Lust haben, können Sie unterwegs auch die schöne Stadt Rethymnon besuchen, bevor Sie nach Heraklion fahren, wo Sie übernachten.  Frühstück  Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel 
Etappen:
Iraklio

Auf Wiedersehen, Kreta! 

Tag 15: Auf Wiedersehen, Kreta! 

Heute endet Ihre Reise und wir bringen Sie mit dem Taxi zum Flughafen. Wir hoffen, dass Sie eine wunderbare Zeit erlebt haben und mit vielen schönen Erinnerungen nach Hause fahren!  Frühstück
Etappen:
Iraklio
Praktische Details
Preis ab1.400 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Griechenland Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Gianna wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Griechenland Reiseideen (34)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Griechenland ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration