Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Selbstfahrer-Tour durch Weinberge und Geschichte

FrankreichSelbstfahrer-Tour durch Weinberge und Geschichte

Erste Begegnung
Während dieser Reise sind Sie im Mietwagen auf den kleinen Straßen des Elsass, des Burgunds und der Champagne unterwegs und genießen die historische Region gesäumt von kleinen mittelalterlichen Dörfern und Hügeln, die von Verteidigungsburgen, Wäldern und Weinbergen überragt werden und überall zu sehen sind. Durch kulturelle Besuche, leichte Spaziergänge in der Natur, Weinverkostungen und köstliche Mahlzeiten ist diese Route ideal für diejenigen, welche die geschichtsreiche Region in Ihrem Tempo erkunden wollen und Authentizität sehen möchten. So besuchen Sie verschiedene Weinkellereien, erkunden die historischen Gässchen von französischen Dörfern und Städten, und lernen mehr über das hiesige Handwerk der Glasmalereien.
Reiseidee empfohlen von
Simon Lokale*r Frankreich Expert*in
Reisedauer
13 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.115 €
Die lokale Agentur von Simon kann momentan leider keine neuen Reiseanfragen bearbeiten. Gerne können Sie es in ein paar Tagen nochmal versuchen oder sich noch mehr Reiseideen von unseren lokalen Reiseexperten in nach Frankreich holen
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Beginn Ihrer Reise!

Tag 1: Beginn Ihrer Reise!

Heute beginnt Ihre Reise! Wenn Sie am Bahnhof in Straßburg angekommen sind, holen Sie Ihren Wagen bei der Autovermietung ab und fahren Sie zu Ihrer Unterkunft. Unterkunft : Les Balcons du Rohan (Grand Est)
Etappen:
Saverne,Grand-Est

Besuch von Schlössern und einer Glaswerkstatt

Tag 2: Besuch von Schlössern und einer Glaswerkstatt

Machen Sie einen Spaziergang durch die Saverne-Straße, die mit Doppelhäusern gesäumt ist und besuchen Sie das beeindruckende Schloss Rohan. Ein paar Autominuten entfernt, machen Sie einen kurzen Spaziergang um die Burg Hohbarr und genießen Sie den Panoramablick. Bevor Sie nach Saverne zurückfahren, besuchen Sie eine Glaswerkstatt und eine Glasschneide Vorführung.​ ​ Distanz: 30 km, 45 Minuten Unterkunft : Les Balcons du Rohan (Grand Est)
Etappen:
Grand-Est,Saverne

Erkundung der ​Dörfer, Burgen und Wälder der Nordvogesen

Tag 3: Erkundung der ​Dörfer, Burgen und Wälder der Nordvogesen

Heute erkunden Sie den regionalen Naturpark der Nordvogesen und seine 111 Kleinstädte in einem außergewöhnlichen natürlichen und historischen Gebiet, das mit einer reichen Fauna bedeckt ist und die vielen Burgen, darunter “La Petite-Pierre”, das Maison du Parc, die Festung Lichtenberg und die Burg Reichshoffen zeugen von der mittelalterlichen Vergangenheit. Spazieren Sie gemütlich durch die typischen Gassen der hübschen Städte wie Graufthal, Neuwiller-lès-Saverne und Reichshoffen.​ ​ Distanz: 100 km, 2 Stunden Unterkunft : Les Balcons du Rohan (Grand Est)
Etappen:
Grand-Est

Antike Navigationstechnik und die St. Stephens Kathedrale in Metz

Tag 4: Antike Navigationstechnik und die St. Stephens Kathedrale in Metz

Heute verlassen Sie Saverne in Richtung Châlons-en-Champagne. Entdecken Sie unterwegs die baulichen Meisterwerke der Ingenieure aus dem 18. Jahrhundert, erfunden um Ost und West über die Flüsse zu verbinden. Nach einem schönen Spaziergang auf dem Greenway entlang des Flusses erreichen Sie Metz, dessen Geschichte im Cour d'Or Museum ausgestellt ist. Bewundern Sie in der St. Stephens Kathedrale die größte Glasmalerei der Welt. Unterkunft: Les Collinades de Châlons, in Fagnières ​Distanz: 300 km, 3 Stunden 15 Minuten
Etappen:
Grand-Est,Metz,Fagnières

Geschichte und prickelnder Champagner 

Tag 5: Geschichte und prickelnder Champagner 

Nicht eine 2000-jährige Geschichte macht Châlons-en-Champagne so berühmt, obwohl die von Bäumen gesäumten Gassen, schönen Gebäude, Türen und die prächtige St. Stephans Kathedrale und die Stiftskirche Notre Dame mit 56 Glocken einen Besuch wert sind - wofür die Stadt berühmt wurde, ist natürlich der Champagner. Nachdem Sie die Stadt in Ihrem Tempo erkundet haben, besuchen Sie den galloromanischen Keller "Maison Joseph Perrier". Unterkunft: Les Collinades de Châlons, in Fagnières Frühstück

Auf der Champagner-Route nach Reims und Epernay

Tag 6: Auf der Champagner-Route nach Reims und Epernay

In der Kathedrale von Reims wurden Könige gekrönt und hier ergab sich die deutsche Armee 1945. Reims ist jedoch vor allem für die vielen Champagnerkellereien bekannt, die während einer Stadtrundfahrt besichtigt werden können. Fahren Sie dann durch die Weinberge, vorbei an Dörfern wie Hautvillier, wo Dom Pérignon den Champagner erfand und besuchen Sie den Keller von Moët & Chandon in Epernay, wo Sie den feinen Champagner probieren können. Unterkunft: Les Collinades de Châlons, in Fagnières ​Distanz: 135 km, 2 Stunden 30 Minuten Frühstück
Etappen:
Reims,Épernay

Architektur in Troyes und der Naturpark Forêt d’Orient

Tag 7: Architektur in Troyes und der Naturpark Forêt d’Orient

Besuchen Sie auf Ihrem Weg nach Burgund die unglaubliche Sammlung von Fachwerkhäusern aus dem Mittelalter und der Renaissance der Stadt Troyes. Erkunden Sie später ein kleines Paradies für Natur-, Kultur- und Sportliebhaber: den regionalen Naturpark Orient Forest. Entdecken Sie seine Schätze wie die Longsols Fachwerkkirche oder jene von Montangon mit faszinierenden Buntglasfenstern. Ihr Tag endet abschließend in der Nähe von Dijon in Burgund.​ ​ Distanz: 285 km, 3 Stunden 20 Minuten Frühstück Unterkunft : Gästehaus Le Val de Vergy (Bourgogne-Franche-Comté)
Etappen:
Dijon

Gastronomie, Wein und Geschichte 

Tag 8: Gastronomie, Wein und Geschichte 

Fahren Sie nach Beaune, der Lieblingsresidenz der Herzöge von Burgund, die zu den mächtigsten Fürsten im mittelalterlichen Europa gehörten und besuchen Sie das Hotel-Dieu, das Moutarde-Museum und einen Weinkeller. Am Nachmittag fahren Sie nach Dijon, bekannt für seine Wein- und Gastronomie Messe im Herbst und die Mischung aus architektonischen Stilen von Gotik bis Art Deco. Genießen Sie ein köstliches Boeuf Bourguignon zum Abendessen oder einem in Rotweinsauce gekochten Rindfleischeintopf.​ ​ Distanz: 100 km, 1 Stunde 45 Minuten Frühstück Unterkunft : Gästehaus Le Val de Vergy (Bourgogne-Franche-Comté)
Etappen:
Beaune,Dijon

Natur und Entspannung im Morvan Naturpark

Tag 9: Natur und Entspannung im Morvan Naturpark

Den heutigen Tag verbringen Sie auf dem Land, um die Dörfer Vézelay und Bibracte, das Château de Bazoches zu entdecken, aber auch um die archäologischen und historischen Zeugen der Vergangenheit dieser Region zu erkunden. So können Sie die fantastische Natur am Lac des Settons und den Mont Beuvray erleben. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken sie den Park, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zum Schwimmen…​ ​ Distanz: 270 km, 4 Stunden 30 Minuten Frühstück Unterkunft : Gästehaus Le Val de Vergy (Bourgogne-Franche-Comté)
Etappen:
Bourgogne-Franche-Comté,Morvan

Besichtigung der Kathedrale und der Zitadelle von Besançon

Tag 10: Besichtigung der Kathedrale und der Zitadelle von Besançon

Heute fahren Sie nach Besançon, das entlang des Flusses Doubs gebaut wurde und von der Zitadelle aufmerksam beobachtet wird. Diese Festung aus dem 17. Jahrhundert beherbergt mehrere Museen. Die Besançon-Kathedrale verfügt über eine einzigartige astronomische Uhr, die den Sonnenaufgang und -untergang, die Gezeiten in französischen Häfen sowie Sonnenfinsternisse anzeigt. Genießen Sie diese Momente in vollen Zügen, bevor Sie nach Colmar fahren.​ ​ Distanz: 290 km, 3 Stunden 30 Minuten Frühstück Unterkunft : Residence Les Rives de la Fecht (Colmar)
Etappen:
Colmar,Besançon

Entlang der Weinroute im Elsass: Colmar und Ribeauvillé

Tag 11: Entlang der Weinroute im Elsass: Colmar und Ribeauvillé

Besuchen Sie die Altstadt von Colmar mit ihren gepflasterten und von Fachwerkhäusern gesäumten Straßen. Die Stiftskirche Saint Martin aus dem 13. Jahrhundert am Domplatz ist eines der wichtigsten Beispiele gotischer Architektur in dieser Gegend. Von diesem Ausgangspunkt aus folgen Sie der Weinroute nach Ribeauvillé, eine bezaubernde Stadt mit einem wunderschönen historischen Erbe. Probieren Sie unterwegs unbedingt den Riesling in der Domaine Louis Sipp.​ ​ Distanz: 40 km, 1 Stunde Unterkunft : Residence Les Rives de la Fecht (Colmar)
Etappen:
Colmar

Besichtigung von Straßburg

Tag 12: Besichtigung von Straßburg

Verbringen Sie den Tag in Straßburg, mit einer perfekten Mischung aus deutscher und französischer Kultur und Architektur. Besichtigen Sie die gotische Kathedrale Notre-Dame de Strasbourg und ihre astronomische Uhr oder schlendern Sie durch das Viertel Petite France mit seinen mittelalterlichen Brücken und Kanälen, die von Fachwerkhäusern aus dem 16. Jahrhundert umgeben sind. Erkunden Sie auch den majestätischen Rohan-Palast. Wir empfehlen Ihnen heute zum Mittagessen ein typisch elsässisches Menü!​ ​ Distanz: 150 km, 1 Stunde 45 Minuten Unterkunft : Residence Les Rives de la Fecht (Colmar)
Etappen:
Straßburg

Bis bald!

Tag 13: Bis bald!

Begeben Sie sich zum Bahnhof Straßburg, um Ihr Fahrzeug abzugeben, von wo aus Sie dann den Zug nehmen können. Bis bald auf den Straßen Frankreichs!
Etappen:
Straßburg
Praktische Details
Preis ab1.115 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Frankreich Reiseideen (16)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Frankreich ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration