Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Eine Woche nach Frankreich

Eine Woche nach Frankreich - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Eine Woche nach Frankreich: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

1 Woche Reise nach Frankreich gut vorbereiten

Eine Woche in Frankreich – das verspricht erstklassigen Wein und Käse, schroffe Küstenlandschaften, grüne Wälder und traumhafte Strände. Außerdem erwarten Sie in dem gastfreundlichen Land im Herzen von Europa charmante Städte wie Paris oder Lyon mit einer einzigartigen Architektur und interessanten Sehenswürdigkeiten. Während einer Rundreise durch Frankreich haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Facetten des Landes nach ihren Vorlieben zu entdecken. Tauchen Sie ein in das französische Lebensgefühl Savoir-vivre und lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre des Landes begeistern.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für meine Frankreich Reise

Die schönsten Orte für meine einwöchige Reise

Wenn Sie 7 Tage in Frankreich verbringen, darf ein Besuch der Hauptstadt natürlich nicht fehlen. Genießen Sie vom Eiffelturm aus einen atemberaubenden Ausblick auf die Metropole mit ihren vielseitigen Vierteln, die alle ihren eigenen Charme haben. Bordeaux ist eine der berühmtesten Weinanbauregionen Frankreichs und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe – auch diese Stadt sollten Sie sich also nicht entgehen lassen.

Die Normandie im Norden des Landes liegt an der Atlantikküste und ist bekannt für ihre steilen felsigen Küsten, schroffen Klippen und einsamen Strände. Wenn Sie eine Woche in Frankreich verbringen, finden Sie hier viel Ruhe und Erholung. Auch an der Rivieraküste im Süden gibt es traumhafte Strände mit feinem Sand und lebhaften Promenaden. Besonders Nizza ist für seine malerische Küste und Altstadt bekannt.

Die tollsten Aktivitäten für meine einwöchige Reise

In Frankreich haben Sie nicht nur die Möglichkeit, an traumhaften Stränden an der Côte d'Azur oder am Atlantik zu Baden und Wassersportarten auszuprobieren, sondern auch verschiedenen Wintersportarten nachzugehen. Sowohl in den Alpen als auch in den Pyrenäen gibt es zahlreiche Pisten, die zum Snowboarden und Skifahren einladen. Zum Wandern empfehlen sich besonders die Nationalparks wie beispielsweise der Mercantour. Die Schlucht von Verdon ist zudem ein Paradies für alle, die gerne Kajakfahren und Raften. Kulturliebhaber kommen besonders in den Städten auf ihre Kosten, denn hier erwarten Sie eindrucksvolle Museen wie der Louvre in Paris mit der weltberühmten Mona Lisa. Auch in Lyon finden Sie mehr als 20 verschiedene Museen mit Ausstellungen zu den verschiedensten Themen und zwei antike Theater.

Die beste Reisezeit für meine 1 Woche Reise nach Frankreich

Frankreich lässt sich in vier verschiedene Klimazonen unterteilen. Im Nordwesten herrscht ein gemäßigtes maritimes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern. Zum Wandern sind hier besonders der Frühling und der Sommer die perfekten Reisezeiten, da in diesen Monaten die Natur in bunten Farben aufblüht und die Temperaturen mit 15-20°C meist sehr angenehm sind. Zum Skifahren in den Bergen ist der Winter die ideale Reisezeit. Im Nordosten und im Zentrum ist das Klima kontinental mit Schnee im Winter und einem warmen Sommer. Der Süden ist von einem mediterranen Klima geprägt, in den Sommermonaten zeigt das Thermometer nicht selten über 30°C an und das Mittelmeer hat mit bis zu 25°C eine angenehme Temperatur zum Baden. Daher ist der Sommer die optimale Reisezeit für einen Badeurlaub.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten