Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Strandurlaub Frankreich

Strandreise Frankreich individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Strandurlaub Frankreich: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Frankreich Urlaub am Meer

Frankreich bietet seinen Urlaubern eine faszinierende Mischung aus herrlichen Stränden, idyllischen Landschaften und aufregenden Städten mit geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Wer in Frankreich Baden und eine Rundreise unternehmen möchte, hat die Wahl zwischen der malerischen Atlantikküste und den sonnenverwöhnten Regionen am Mittelmeer. So erwarten Sie am Atlantik kilometerlange Strände mit goldfarbenem Sand, hohe Dünen und teils ideale Wellen zum Surfen und für andere Wassersportarten. An der Côte d'Azur und im Languedoc-Roussillon am Mittelmeer finden Sie hingegen glamouröse Badeorte, versteckte Buchten und puderzuckerweiße Strände in Frankreichs Süden.

Welche Strände in Frankreich besuchen?

Plage de la Côte des Basques

Einer der schönsten Strände an Frankreichs Atlantikküste ist der Plage de la Côte des Basques im äußersten Südwesten des Landes. Der Strand nahe der Küstenstadt Biarritz begeistert mit goldfarbenem Sand, eingebettet in eine raue Landschaft. Genießen Sie das wildromantische Flair, besuchen Sie die mondäne Stadt Biarritz und unternehmen Sie lange Strandspaziergänge. Wassersportler lieben die Region, da sich oft ausgezeichnete Bedingungen zum Surfen bieten.

Pampelonne Beach

Einen unvergesslichen Strandurlaub in Frankreich erleben Sie ebenso am Pampelonne Beach nahe Saint Tropez, einem der beliebtesten Küstenabschnitte am Mittelmeer. Der Traumstrand an der Côte d'Azur verzaubert mit seinem glasklaren Wasser und dem feinen, hellen Sand. Berühmt ist auch die Strandbar Le Club 55, in der Sie mit Glück den ein oder anderen prominenten Gast treffen können. Der 4,5km lange Pampelonne Beach wurde schon als Filmkulisse verwendet und strahlt einen unverkennbaren Hauch Luxus aus.

Plage de l’Espiguette

Der 18km lange Plage de l’Espiguette ist der längste Strand der französischen Mittelmeerküste. Der feine Sandstrand ist umgeben von den typischen Landschaften der Camargue mit ihrer wilden Schönheit. Naturliebhaber können hier nicht nur im Meer baden, sondern auch Pferde, Stiere und Flamingos beobachten. Der Strand steht unter Naturschutz und liegt zwischen Port Camargue und Le Grau du Roi. Vor Ort können Sie Tretboote leihen und sich am Kiosk stärken.

Plage de Palombaggia

Auf der Mittelmeerinsel Korsika gelegen, zählt der Plage de Palombaggia zu den paradiesischsten Stränden Frankreichs. Die Bucht zwischen Porto Vecchio und Santa Giulia an der Südostküste der Insel erinnert mit ihrem weißen Sand und dem türkisfarbenen, klaren Wasser an die Karibik. Umrahmt wird der Plage de Palombaggia von einem pittoresken Pinienhain. Der Strand fällt sehr flach ab und das Wasser ist an windstillen Tagen fast spiegelglatt – ein perfektes Urlaubsziel für Familien mit Kindern.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Frankreich

Bei der Planung Ihres Urlaubs und der Wahl Ihrer Reisezeit für Frankreich stehen Ihnen die lokalen Reiseexperten von Evaneos mit nützlichen Tipps zur Seite. An der französischen Atlantikküste ist das Klima ozeanisch-gemäßigt, die Mittelmeerküste zeichnet sich durch ein mediterranes Klima aus. Als beste Reisezeit für Frankreich gilt allgemein das Sommerhalbjahr, da die Temperaturen dann angenehm warm sind. Eine optimale Reisezeit, um Frankreichs Strände zu genießen, sind die Monate Juli und August. Der Atlantik erreicht dann je nach Region etwa 20°C, das Mittelmeer wird bis zu 24°C warm.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten