Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Naturreisen Frankreich

Naturreisen Frankreich

Naturreisen Frankreich - Reise jetzt individuell gestalten
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Frankreich

  • Sport und Abenteuer
Mit dem Rad von Bordeaux nach Toulouse 
ca. 7 Tage ab 710 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Burgund: Üppige Weinberge und historische Baudenkmäler 
ca. 9 Tage ab 990 €
  • Klassiker
Bretagne: Wilde Küsten und bewegte Geschichte 
ca. 15 Tage ab 1.700 €
  • Klassiker
Familienreise entlang der Atlantikküste 
ca. 15 Tage ab 2.170 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Aktivtour von Lyon durch das Rhonetal bis zum Mittelmeer
ca. 13 Tage ab 1.720 €
  • Klassiker
Selbstfahrer-Tour durch Weinberge und Geschichte
ca. 13 Tage ab 1.120 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Von der französischen Riviera bis zur Provence
ca. 11 Tage ab 1.400 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Familienurlaub im malerischen Lubéron
ca. 7 Tage ab 1.170 €
  • Komfort & Premium
Das süße Leben der Provence
ca. 6 Tage ab 2.380 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Idyllischer Frieden zwischen Alpen und Provence 
ca. 7 Tage ab 960 €

Unsere lokalen Frankreich Reiseexperten

Warum nach Frankreich reisen?

Wer seinen Frankreich Urlaub plant, kann sich auf hervorragende Weine, interessante Kulturveranstaltungen und beeindruckende Architektur freuen. Es gibt tausend Gründe dafür! Frankreich verfügt über ein einzigartig reiches Erbe, das es bei jeder Reise neu zu entdecken gilt, sei es architektonisch, kulturell, historisch und nicht zuletzt gastronomisch. Man kann unendlich oft nach Frankreich fahren, ohne dass eine Reise der anderen gleicht. Aber wi...

Wer seinen Frankreich Urlaub plant, kann sich auf hervorragende Weine, interessante Kulturveranstaltungen und beeindruckende Architektur freuen. Es gibt tausend Gründe dafür! Frankreich verfügt über ein einzigartig reiches Erbe, das es bei jeder Reise neu zu entdecken gilt, sei es architektonisch, kulturell, historisch und nicht zuletzt gastronomisch. Man kann unendlich oft nach Frankreich fahren, ohne dass eine Reise der anderen gleicht. Aber wie findet man den passenden Aufenthalt bei einer so großen Auswahl? Genau deshalb steht Ihnen das erfahrene Team von Evaneos.de mit Rat und Tat zur Seite. Eine Reise nach Frankreich bedeutet, die verschiedenen Regionen des Landes mit ihren jeweiligen Besonderheiten und Traditionen zu erkunden, die ihren einzigartigen, unvergleichbaren Charme ausmachen. Haben Sie Lust auf ein Wochenende in Paris? Besichtigen Sie eines der Wahrzeichen der Hauptstadt: die Kathedrale Notre Dame de Paris oder verweilen Sie in einem der typischen Straßencafés. Sie bevorzugen Bordeaux? Dies ist der genau richtige Ort, um den gleichnamigen weltberühmten Wein zu verkosten. Mögen Sie Theater? Dann sollten Sie das berühmte Theaterfestival von Avignon nicht versäumen. Machen Sie bei dieser Gelegenheit einen Abstecher nach Marseille mit seinen kleinen sonnigen Gassen und dem alten Hafen.

Sie werden schnell feststellen, dass Frankreich mit seinen prächtigen Kathedralen, verschneiten Bergen, charmanten Cafés, vielseitigen Landschaften und Festivals eine Schatztruhe für neugierige, abenteuerfreudige Besucher ist, ob jung oder alt!

Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Frankreich Reisenden

4.7/5
9 Bewertungen von Reisenden

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Frankreich gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturparks in Frankreich

Zwischen sonnengeküssten Weinbergen, hohen Gipfeln, Lavendelfeldern, rauer See und endlosen Stränden können Sie die Schönheit der Naturwunder in Frankreich hautnah erleben. Wilde Steilküsten, tosende Wellen und weite Sandstrände begegnen Ihnen im Naturpark Armorique, der mit seiner Crozon-Halbinsel einen absoluten Naturschatz für Sie parat hält. Im Süden Frankreichs, im geschützten Naturpark der Alpilles, der Sie mit einer einzigartigen Landschaft umgibt können Sie mediterranes Flair und die provenzalische Lebensart genießen. Stark zerklüftete Gebirgsketten treffen auf grüne Pinien- und Olivenhaine. Besuchen Sie die wilde und unberührte Natur der Halbinsel Lège-Cap-Ferrat an der Atlantikküste von der Sie eine wunderbare Aussicht auf die Bucht des Meeresnaturparks von Arcachon haben. Ihre lokalen Guides führen Sie zu den schönsten Naturhighlights fernab der Touristenströmen.

Welche Aktivitäten sind in Frankreichs schönsten Naturschutzgebieten möglich?

Beim Wandern in Frankreich entlang der rosafarbenen Granitküste im Norden der Bretagne sind Sie dem Ozean ganz nah. Bei einer mehrtägigen Trekkingtour haben Sie im Südosten des Landes die Möglichkeit, die französischen Alpen zu überqueren und auf alten Handelswegen den NationalparkMercantour zu erwandern. Eine abwechslungsreiche Mischung aus rauer Gebirgslandschaft, kristallklaren Seen, historische Felsmalereien im Tal der Wunder und charmante Küstenorte am Ende der Route macht Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf einer Fahrradtour in Frankreichs Südwesten durchqueren Sie auf dem "grünen Weg", der Sie von Bordeaux bis nach Toulouse führt, einzigartige Naturlandschaften.Sportbegeisterte finden im Naturpark von Verdon ein Paradies für Natursport. Die beeindruckende Verdon-Schluchten bilden den größten Canyon Europas und bietet unzählige Aktivitäten. Auch im Juragebirge können Sie einiges erleben und auf den Juraseen mit dem Kanu fahren.

Mit Familie, als Paar oder mit Freunden: Frankreichs Naturparks entdecken

Eine Reise entlang der Atlantikküste bietet großen Spaß für die ganze Familie. Besuchen Sie die Ile d’Oléron eine der größten französischen Inseln, auf der Sie im Marais aux Oiseaux etwa 60 verschiedene Tierarten beobachten können. Auch im Naturschutzgebiet Courant d'Huchet können Pflanzenfans und Tierfreunde eine besonders variantenreiche Fauna und Flora entdecken.

Im Norden Frankreichs erwartet Sie in der Normandie eine besonders geschichtsträchtige Region. Im Urlaub als Paar oder Freundesgruppe sollten Sie sich die Klippen von Etretat in dieser Region als absoluten Naturschatz nicht entgehen lassen. Zwischen Marseille und Cassis erwartet Sie ein besonderes Naturwunder. Im NationalparkCalanque überraschen Sie die Calanques de Marseille mit einer atemberaubenden Szenerie aus Kalkstein, die sich über das türkisblaue Mittelmeer erhebt.

Wann ist die beste Zeit, um die schönsten Naturparks Frankreichs zu besuchen?

Eine gute Zeit, um in Frankreich die Sehenswürdigkeiten der Natur zu bestaunen, ist der Monat September, indem die Temperaturen noch angenehm warm sind. Auch der Atlantik lädt zu dieser Jahreszeit mit 21° bis 25° C noch zum Baden ein. In den Frühlingsmonaten verwandelt sich die Landschaft Frankreichs in ein blühendes Meer verschiedener Pflanzen, sodass Wanderungen und Fahrradtouren zu dieser Jahreszeit besonders viel Spaß machen. In den Sommermonaten verbringen viele Franzosen ihren Urlaub am Meer. Zu dieser Zeit lohnt sich eine Naturreise fernab des Strandtourismus durch die Gebirge des Landes zu machen. Im Winter lockt die Provence mit milden Temperaturen und weniger Trubel als in den Sommermonaten.


Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen