Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Peru im Februar

Peru im Februar

Peru Reisen im Februar - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Warum nach Peru reisen?

Zwischen Anden und Regenwald: Peru bietet eine vielfältige Natur und mit Machu Picchu faszinierende Einblicke in die Geschichte der Inka. Was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten: Die Überreste der Inka-Zivilisation, Machu Pichu an oberster Stelle... Sie werden in Peru die schönste und größte Konzentration an archäologischen Stätten der präkolumbianischen Ära finden. Hier ist jeder Stein wichtig und jede Farbe hat seine eigene Bedeutu... Zwischen Anden und Regenwald: Peru bietet eine vielfältige Natur und mit Machu Picchu faszinierende Einblicke in die Geschichte der Inka. Was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten: Die Überreste der Inka-Zivilisation, Machu Pichu an oberster Stelle... Sie werden in Peru die schönste und größte Konzentration an archäologischen Stätten der präkolumbianischen Ära finden. Hier ist jeder Stein wichtig und jede Farbe hat seine eigene Bedeutung. Die Überreste der Inkas sind allerdings nicht die einzigen Trümpfe, die die Stadt zu bieten hat. Im Verlauf Ihres Aufenhaltes in Peru wird Sie die Schönheit der Natur überraschen! Sie werden die Gelegenheit haben, es sich vor den wundervollen Sonnenuntergängen über dem Pazifischen Ozean bequem zu machen, entlang eines der tiefsten Schluchten der Welt spazieren zu gehen, die erstaunliche Tier- und Pflanzenwelt zu beobachten. Die peruvianische Biodiversität, eine der weltweit reichsten, ist dank zahlreicher nationaler Naturparks geschützt, die sich auf nicht weniger als 14% des gesamten peruvianischen Territoriums erstrecken... Und schließlich werden Sie während Ihrer Reise durch Peru zweifellos dem Charme der peruvianischen Bevölkerung, einer erstaunlichen Mischung aus dem Erbe der präkolombianischen Zivilisation und den durch die spanische Kolonialisierung mitgebrachten Traditionen, erliegen. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Peru Reisenden

4.7/5
252 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Peru Reise im Februar

Der Kondor ist das Nationaltier Perus. Im Colca-Canyon können Sie den majestätischen Vogel in seiner ganzen Schönheit bestaunen. Nicht weniger imposant ist die Schlucht selbst. Schön anzusehen ist auch die „Weiße Stadt“ mit ihrem Kloster und den Kirchen.

Sehenswürdigkeiten für meine Peru Reise im Februar

Arequipa wird auch die „Weiße Stadt“ genannt. Ganz zu Recht, wie beim Blick auf das helle Vulkangestein, aus dem die zahlreichen Häuser bestehen, deutlich wird. Der Hauptplatz, der wie in vielen Städten Perus in Erinnerung an die Befreiung des Landes Plaza de Armas heißt, wird von der monumentalen Kathedrale dominiert.

Das Kloster Santa Catalina ist wie eine Stadt innerhalb der Stadt. Es besteht aus zahlreichen Gebäuden, die durch kleine Gassen voneinander getrennt sind. Pittoreske Innenhöfe mit bemalten Kacheln, Treppen, Nischen und Gebetsräume, Brunnen und bunte Wände bilden eine eigene Welt mit einem besonderen Zauber.

Arequipa ist eine Stadt der Spaziergänge. Bummeln Sie auf Ihrem Peru Urlaub im Februar durch die Innenstadt, besuchen Sie die Iglesia de la Compania oder gehen Sie ins Museo Santuarios Andinos, das sich der Zeit vor der Entdeckung Amerikas durch die Spanier widmet.

Die tollsten Aktivitäten für meine Peru Reise im Februar

Am Eingang des Colca-Canyon liegt der Ort Chivay. Auch hier ist die Plaza de Armas mit liebevoll gepflegter Parkanlage und der kleinen Kirche das Zentrum der Stadt. Erleben Sie, wenn Sie Peru im Februar bereisen, einen typisch südamerikanischen Markt mit seiner Fülle an bunten Waren. Außerhalb von Chivay steht die über 600 Jahre alte Inka-Brücke.

Der Colca-Canyon zählt zu den beeindruckendsten Naturlandschaften Perus. Die bis zu 1.200m tiefe Schlucht gehört zu den tiefsten der Erde. Auf Ihrem Peru Urlaub organisiert Ihr örtlicher Reiseexperte von Evaneos gerne einen Ausflug in den Canyon. Dabei sorgt der Cruz del Condor, die Aussichtsplattform am Eingang der Schlucht, bereits für unvergessliche Eindrücke. Von hier aus können Sie die majestätischen Kondore mit ihren 3m Flügelspannweite an den Felsen entlanggleiten sehen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen