Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Ollantaytambo

Ollantaytambo (Peru)

Praktische Informationen über Ollantaytambo

  • Berge
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
2 Stunden mit dem Zug von Aguas Calientes
Wann ist die beste Zeit?
Von Mai bis November
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Ollantaytambo: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Die Stadt Ollantaytambo mit ihren archäologischen Stätten liegt auf dem Weg von Cusco nach Machu Picchu. Machen Sie eine Erkundungstour durch diese kleine und charmante Inkastadt.

Mein Tipp:
Nicht nur die archäologischen Zeugnisse sondern auch die Stadt Ollantaytambo selbst sind wirklich wunderschön. Sie finden hier kleine Cafés, Boutiquen und einen netten Markt, auf dem Sie Ihre Einkäufe machen können. Ich hätte auf meiner Reise durch diese Region Perus gerne mehr Zeit hier verbracht.
Meine Meinung

Die Stadt Ollantaytambo mit ihren archäologische Zeugnissen der Inkahochkultur ist ein idealer Ort für einen kleinen Zwischenstopp. Von hier aus kann man den Zug nach Machu Picchu nehmen, vorbei an atemberaubenden Landschaften. Ich habe für diese Strecke zunächst einen Minibus gewählt und erst später den Zug. Beides war absolut traumhaft!

Die Inkas erwählten die Städte für die Erbauung ihrer Tempel nach Zeichen ihrer Götter, die auf bestimmte Stellen hinwiesen. In Ollantaytambo beispielsweise erkennt man an einem Berghang sehr deutlich ein sich vom Felsen abhebendes Gesicht. Abgesehen davon gibt es hier auch eine Sonnenuhr, ein Wasserleitungsnetz, kleine Nischen, wo Götterfiguren niedergelegt werden können, die authentischen Grundmauern der Häuser aus der Zeit des Inkareichs und vieles mehr zu sehen.

Ollantaytambo ist eine der archäologischen Stätten, die mir von allen, die ich bei meinem Aufenthalt in dieser Region Perus besucht habe, am besten gefallen hat.  

Ort Ollantaytambo
Am Fuße der archäologischen Stätte von Ollantaytambo
Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

Ollantaytambo ist eine alte Inka-Festung, und das heutige Dorf hat sich zu ihren Füßen entwickelt. Mit seinen Überresten der urbanen Bebauung aus der Inka-Zeit ist dieses Dorf, das in einer Höhe von 2700 Metern zwischen Cusco und dem Machu Picchu liegt, eine lohnenswerte Etappe während eines Aufenthaltes in Peru.

Mein Tipp:
Dieser Ort ist eher als eine Zwischenetappe zu sehen. Es ist zwar nicht groß, aber es hat sich seine Seele bewahrt und ist einen Besuch wert, besonders für diejenigen, die das Authentische lieben und die sich für alte Steine interessieren. Bleiben Sie einen Tag.
Meine Meinung

Dieser Ort wird mir als ein ziemlich ruhiges und entspannendes Dorf in Erinnerung bleiben. Ich blieb nur eine Nacht hier, und die Atmosphäre am nächsten Morgen war sehr behaglich. Es gab nur wenig Touristen im Vergleich zu Aguas Calientes oder Cusco. Allerdings ist auch die Infrastruktur hier wenig ausgebaut, und die Restaurants servieren nicht länger als bis 21 Uhr... denken Sie also daran! Ich klapperte alle Restaurants des Dorfes ab, völlig ausgehungert und mehr als enttäuscht.

Abgesehen davon begeistert Ollantaytambo alle Freunde alter Architektur. Die Inka-Stadt, die über dem Dorf thront, ist gut erhalten. Man kann leicht die kleinen Straßen und Häuser erahnen… und sie sind geschichtsträchtig: Die Stadt wurde tatsächlich Zeuge der Inka-Verteidigung gegen die spanische Kolonialisation.

Die Inka-Festung von Ollantaytambo
michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

Ollantaytambo ist eine kleine peruanische Stadt und war früher ein Zentrum der Inka. Die Stadt ist eine interessante Etappe für jeden Perureisenden.

Mein Tipp:
Übernachten Sie ruhig in Ollantaytambo auf Ihrem Rückweg von Machu Picchu und fahren Sie nicht direkt nach Cusco zurück.
Meine Meinung

Ich war 2013 in Peru und erinnere mich gern an meinen Aufenthalt in Ollantaytambo. Ich war auf dem Rückweg von Machu Picchu und wusste nicht recht, ob ich in Ollantaytambo übernachten oder gleich nach Cusco zurück sollte. Ich bin schließlich für eine Nacht geblieben und habe es nicht bereut, denn in Ollantaytambo gibt es noch Überreste des Inkareichs zu besichtigen. Die alte Festung war damals heiß umkämpft und die Besichtigung mit dem Guide hat mir gut gefallen. Von der Festung aus hat man auch einen guten Überblick über das benachbarte Tal.

Die Stadt ist klein und ich habe das nach dem bunten Treiben auf Machu Picchu sehr genossen. Ich erinnere mich an einen sympathischen Platz mit einigen Restaurants. Es spaziert sich gemütlich durch die kleinen Gässchen der Stadt, die nicht ohne Charme sind.

Ich habe meinen Aufenthalt in Ollantaytambo auch dazu genutzt, mit einem Guide die Salzterrassen "Salinas de Maras" und die alten landwirtschaftlichen Kulturen von "Moray" zu besichtigen. Dieser Halbtages-Ausflug war wirklich toll, denn die beiden Sehenswürdigkeiten sind sehr speziell. Kurz und gut: Ich habe Ollantaytambo gemocht und ich kann jedem Reisenden nur empfehlen, dort Halt zu machen.

Ollantaytambo

Rundreisen und Aufenthalte Ollantaytambo

  • Klassiker
Natur und Kultur erleben
ca. 17 Tage ab 2.380 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Mystische Reise durch das Reich der Inka
ca. 14 Tage ab 4.430 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Kulinarische Entdeckerreise
ca. 10 Tage ab 2.590 €
  • Sport und Abenteuer
Multi-Aktivitäten in Peru
ca. 14 Tage ab 1.920 €
Kombi
  • Klassiker
Romantische Reise durch das Land der Inka
ca. 13 Tage ab 2.400 €
  • Klassiker
Höhepunkte der Anden und mystischer Amazonas
ca. 23 Tage ab 3.490 €
  • Komfort & Premium
Luxuriöse Entdeckungsreise durch das Land der Inkas
ca. 21 Tage ab 6.280 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen