Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Erlebnistour zum Dach der Welt

NepalErlebnistour zum Dach der Welt

Abenteuer
Wer echte Abenteuer sucht, ist hier genau richtig! Auf dieser Kultur- und UNESCO-Weltkulturerbetour lernen Sie den Alltag der Mönche in abgelegnen Klostern kennen, speisen in Gastfamilien lokaler Stämme, wandern zu traditionellen Bergdörfern und unternehmen Rundfahrten mit Fahrrad und Rikscha in dynamischen Städten. Nicht nur Naturliebhaber kommen voll auf Ihre Kosten: zwischen malerischen, ruhigen Seenlandschaften, die Sie mit dem Boot erkunden und der Erforschung der faszinierenden Landschaft des Himalaya lernen Sie die Vielseitigkeit dieses spannenden Landes auch auf kulinarischer Ebene bei einer spektakulären Live-Kulturshow kennen. 
Die Rundreise auf einen Blick
  • Austausch mit der lokalen BevölkerungAustausch mit der lokalen Bevölkerung
  • BergeBerge
  • KulturKultur
  • StadtStadt
Reiseidee empfohlen von
Sufal Lokale*r Nepal Expert*in
Reisedauer
14 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.230 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Kathmandu - 1300 m Höhe

Tag 1: Kathmandu - 1300 m Höhe

Nach Ihrer Ankunft am Tribhuvan International Airport in Kathmandu, dem Empfang durch unseren Vertreter und dem Transfer zum Hotel checken Sie ein. Dort erwarten Sie ein Getränk zur Erfrischungund die ersten Erklärungen zum besseren Verständnis des Tourprogramms. Unterkunft : Nepali Ghar (Kathmandu)
Etappen:
Kathmandu

Sightseeing: Patan Durbar Square, Swayambhunath & Pashupatinath Tempel, Aarati und Abendritual

Tag 2: Sightseeing: Patan Durbar Square, Swayambhunath & Pashupatinath Tempel, Aarati und Abendritual

Die Tempel-, Denkmal- und Palastgebäude, Durbar-Plätze und Gassen von Patan beeindrucken heute durch ihren ganz außerordentlichen Kunst- und Architekturstil. Es gibt feine Metallgeschäfte, die Buddhas exotische, handgefertigte Messingskulptur zu einem sehr vernünftigen Preis anbieten. Im Swayambhunath-Affen-Tempel können Sie vom sagenhaften Blick auf das Kathmandutal profitieren. Umkreisen Sie auch ein Gebetsmühlenrad, um die magische Stimmung vor Ort mit allen Sinnen wahrzunehmen. Am Abend fahren Sie zum berühmten, am Ufer des Bagmati-Flusses gelegenen Pashupatinath-Hindu-Tempel. Entdecken Sie das umliegende Tempelviertel mit seinen jahrhunderte alten Ashrams, Bildnissen und Schriften, bevor Sie am Abend einen Aarati am Ufer des Bagmati-Flusses bestaunen.  Unterkunft : Nepali Ghar (Kathmandu)

Kathmandu-Dhulikhel: Fahrt und Wanderung nach Namobuddha, buddhistisches Gesangsprogramm im Kloster 

Tag 3: Kathmandu-Dhulikhel: Fahrt und Wanderung nach Namobuddha, buddhistisches Gesangsprogramm im Kloster 

Nach einer einstündigen Fahrt nach Dhulikhel machen wir eine Wanderung nach Namobuddha (3-4 Stunden). Die Hauptattraktionen dieser Wanderung sind die fantastische Panoramaaussicht auf die Berge und die vielen buddhistischen Stupas auf den Hügeln. Namo Budhha ist für den Anbau von Reis, Senf und Hirse berühmt, sodass Sie während des gesamten Spaziergangs wunderschöne, terrassenförmig angelegte Farmen sehen. Sie werden auch von der Anzahl der Tempel, der Vielfalt der Landschaften und der Freundlichkeit der Menschen überrascht sein, die hier in Harmonie mit der Natur leben. Besuchen Sie das Kloster, wo Sie Mönche treffen, buddhistische Kunst bewundern, sowie Meditationstechniken lernen können.  Unterkunft : Namo Buddha Resort (Dhulikhel)

Mittagessen in Panauti: Fahrt in die Stadt Devotee, Bhaktpaur

Tag 4: Mittagessen in Panauti: Fahrt in die Stadt Devotee, Bhaktpaur

Nach dem Bio-Frühstück im Resort wandern Sie hinunter nach Panauti, einer wunderschönen historischen Stadt mit uralter Atmosphäre. Sie können hier den Lebensstil der Nepalesen authentisch und hautnah erleben und die frische Luft des üppigen Panauti-Tals einatmen. In Panauti werden wir ein Mittagessen veranstalten, das von der örtlichen Gemeinde mit ihrem herzlichen Empfang organisiert wird. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Bhaktapur, die mittelalterliche Stadt oder die Stadt der Devotees, die Kunst, Architektur, Kultur und Lebensstil bis heute bewahrt. Der BhaktapurDurbar Square,der am besten erhaltene im Kathmandu-Tal, lässt die Vergangeheit wieder lebendig werden.  Unterkunft : Nacht im Heritage (Bhaktapur)
Etappen:
Dhulikhel,Bhaktapur

Bhaktapur Sightseeing, Nagarkot

Tag 5: Bhaktapur Sightseeing, Nagarkot

Als erstes geht es zu einem Spaziergang am Töpferplatz, wo Handarbeiten noch immer von Hand gemacht werden. Traditionell gesponnene und gebrannte Tontöpfe sind ein schönes Beispiel für Bhaktapurs blühende Handwerksberufe. Es ist ein faszinierender Prozess zu beobachten und Sie können einen Tontopf für sich selbst anfertigen. Später machen wir einen Rundgang durch die Fabrik und beobachten den Nepali-Papierherstellungsprozess und die Fabrikation einer Vielzahl von entzückenden handgefertigten Papierprodukten - Karten, Notizbücher, Bücher, Drucke, usw. Fahren Sie dann auf einer einstündigen Fahrt nach Nagarkot. Dieser Ort ist sehr bekannt für seine Abgelegenheit vom Tumult der Stadt. Es bietet einen herrlichen Blick auf die Himalaya-Gebirge. Unterkunft : Nacht im Club Himalaya (Nagarkot)
Etappen:
Bhaktapur,Nagarkot

Sonnenaufgang in Nagarkot, Besuch in Kathmandu und Umgebung in Rickshaw

Tag 6: Sonnenaufgang in Nagarkot, Besuch in Kathmandu und Umgebung in Rickshaw

Auf Ihrer Exkursion nach Kathmandu wird der Reiseführer mit Ihneneine Rikscha-Fahrt durch die belebten Straßen des Thamel-Gebietes beginnen. Wir werden Handwerksläden mit Pashmina-Schals, nepalesischen Teppichen usw. sowie den Ason Bazaar durchqueren. Weiter geht es zu einem beliebten Gemüse- und Gewürzmarkt, derseit etwa 1000 Jahren existiert und somit der älteste in Kathmandu ist. Danach besuchen wir den Durbar Square mit seinen jahrhunderte alten, bezaubernden Tempeln, Palästen und Schreinen. Unser Reiseführer bringt Sie zum Haus der lebenden Göttin, Hanuman Dhoka Palais. Im Anschluss geht der Ausflug weiter in ein beliebtes Hippie-Viertel. Auf der Rückfahrt zum Hotel auf der Rikscha trinken Sie in Indrachow kein frisches, kaltes Lassi. Unterkunft : Aloft Hotel (Kathmandu)

Bandipur: Newar kulturelles Dorf

Tag 7: Bandipur: Newar kulturelles Dorf

Heute fahren wir ca. 5-6 Stunden nach Bandipur. Bandipur ist das Dorf der Newari-Kultur. Die faszinierende Mischung aus Geschichte, Architektur, unglaublichen Ausblicken, atemberaubenden Höhlen und unberührten Landschaften wird Sie beeindrucken. Von Tundikhel aus können Sie einen Blick auf die wunderschöne Bergkette bestehend aus Dhaulagiri, Machhapuchhre, Langtang, Manaslu und Ganesh Himal werfen. Am Abend können Sie die Aussichten bewundern, sich mit den freundlichen Einheimischen unterhalten und deren Lebensweise genauer kennen lernen. Unterkunft : Nacht im the Old Inn Bandipur (Bandīpur)

Bandipur - Pokhara - 900 m Höhe, Besuch der Weltfriedenspagode

Tag 8: Bandipur - Pokhara - 900 m Höhe, Besuch der Weltfriedenspagode

Am Morgen können Sie das Dorf Bandipur genauer erkunden. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pokhara. Pokhara ist ein bemerkenswerter Ort von natürlicher Schönheit, der sich auf einer Höhe von 900 m über dem Meeresspiegel und 200 km westlich des Kathmandu-Tals befindet. Die bezaubernde Stadt hat mehrere schöne Seen und bietet eine einzigartige Aussicht auf die Gipfel des Himalayagebirges. Die ruhige Atmosphäre der Seen und die Pracht des Himalaya, der sich hinter ihnen erhebt, schaffen unvergessliche Momente in einer magischen Umgebung. Anschließend statten Sie der Weltfriedenspagode einen Besuch ab. Genießen Sie vom Stupa aus die atemberaubende Aussicht auf Pokhara und den Himalaya. Unterkunft : Nacht im Fishtail Lodge (Pokhara)

Pokhara-Phedi und Wanderung nach Dhampus - 4 Stunden Wanderung

Tag 9: Pokhara-Phedi und Wanderung nach Dhampus - 4 Stunden Wanderung

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer einstündigen Fahrt nach Phedi auf und wandern dann durch traditionelleDörfer, landwirtschaftlich genutzten Terrassen und einen pitoresken kleinen Wald. Nach einigen Stunden erreichen wir den Dhampus-Hügel. Dhampus ist ein ethnisch einzigartiges Gurung-Dorf. Eine Wanderung nach Dhampus bietet die Gelegenheit, das tägliche Leben dieser Dorfbewohner zu beobachten, vom Melken der Büffel bis zu ihren täglichen Hausarbeiten auf den Farmen. Zur Übernachtung laden wir Sie ins Tea House in Dhampus ein. Unterkunft : Tea House (Dhampus)
Etappen:
Pokhara,Phedi,Dhampus

Wanderung nach Ashtam

Tag 10: Wanderung nach Ashtam

Verbringen Sie unvergessliche Momente außerhalb der großen Städte, um in die zauberhafte Welt der ländlichen Dorfer gepaart mit der natürlichen Schönheit der Bergketten einzutauchen. Sie wandern heute durch Himalaya-Dörfer und genießen sowohl einen spektakulären Landschaftsblick auf der einen Seite als auch die Aussicht auf einen geheimnisvollen Wald auf der anderen Seite. Nach zwei Stunden erreichen wir das Dorf Astam, von wo man einen 360-Panoramablick auf das Annapurna Gebirge hat. Hier eine kleine Auswahl der schönesten Berge: Annapurna Süd (7273m), Machhapuchhre (7059m), Annapurna I (8090m) und Annapurna IV (7525m).  Unterkunft : Annapurna Eco-Village Resort (Pokhara)
Etappen:
Dhampus,Pokhara,Astam

Trek nach Lwang Dorf, Gastfamilie

Tag 11: Trek nach Lwang Dorf, Gastfamilie

Heute erreichen wir zu Fuß in 4-5 Stunden ein wunderschönes Dorf namens Lwang. Diese Ortschaft wird hauptsächlich von Mitgliedern der Volksstämme Gurung, Brahmanen, Chhetri, Tamang und Newari bewohnt. Auf diese Weise haben Besucher die Gelegenheit, die außergewöhnliche Kultur von Menschen verschiedener Völker und Kasten dieser Region zu entdecken.  Unterkunft : Zur Übernachtung logieren Sie in einem kleinen Steindachhaus mit angrenzenden, 
Etappen:
Pokhara,Lwang

Besuch des Teegartens, Rückfahrt nach Pokhara, Radfahren

Tag 12: Besuch des Teegartens, Rückfahrt nach Pokhara, Radfahren

Machen Sie am frühen Morgen eine kurze Wanderung zum Tea Garden. Gleichzeitig können Sie einen wunderschönen Sonnenaufgang über dem Himalaya sehen. Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Pokhara, wo Sie sich als erstes auf eine Erfrischung freuen können. Anschließend fahren Sie am Ufer des Phewa-Sees entlang. Auf dem Weg halten Sie in Pame an, um eineganz andere Seite des Lebens rund um den See kennenzulernen. Wir können in Pame schmackhaften Fisch aus der Region verkosten und auch köstliches, kühles Bier trinken.  Unterkunft : Temple Tree Resort & Spa (Pokhara)
Etappen:
Lwang,Pokhara

Pokhara-Kathmandu, typisches Abschiedsessen am Abend

Tag 13: Pokhara-Kathmandu, typisches Abschiedsessen am Abend

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 5-6 Stunden zurück nach Kathmandu. In der Hauptstadt angekommen checken Sie ins Hotel ein. Nach dem Einchecken können Sie Ihre Freizeit ganz nach Ihren Wünschen gestalten und zum Beispiel im Thamel blättern oder einkaufen. Abends werden Sie ein typisch nepalesisches Abendessen in schönem Ambiente einnehmen. Danach können Sie Ihren Aufenthalt in Nepal bei einer kulturellen Show, die von verschiedenen ethnischen Gruppen dargeboten wird, entspannt ausklingen lassen. Die Vorführung dauert etwa 3 Stunden.  Unterkunft : Aloft Hotel (Kathmandu)

Abreise

Tag 14: Abreise

Ungefähr 3 Stunden vor Ihrem planmäßigen Flug werden Sie von Ihrer Reiseleitung zum Flughafen begleitet. Wir hoffen, Sie hatten eine wunderbare Zeit in Nepal und wünschen Ihnen eine entspannte Heimreise!
Etappen:
Kathmandu
Praktische Details
Preis ab2.230 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Im Preis enthaltenNationale Flüge
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Nepal Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Sufal wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Nepal Reiseideen (22)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Nepal ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration