Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Exkursion zum magischen Himalaya

NepalExkursion zum magischen Himalaya

Abenteuer
Kathmandus UNESCO-Weltkulturerbe: Der Langtang Valley Trek ist eine angenehme Reise nach Nepal. Sie folgen unserer Route und beginnen Ihre Wanderung vom unteren Tal des Langtang-Tals durch kleine Dörfer, Felder und grüne Wälder nach Kyanjin Gompa. Sie besteigen den Tserko Ri für einen herrlichen Sonnenaufgang über den Langtang-Gebirgen. Die Region grenzt an den Tibet, der früher eine wichtige Handelsroute war. Wir können immer noch den Einfluss in der reichen lokalen Kultur erkennen. Auf dieser Wanderung werden Sie das Dorf Langtang besuchen, das vom Erdbeben im Jahre 2015 betroffen war.
Die Rundreise auf einen Blick
  • BergeBerge
  • Ländliche RegionLändliche Region
  • Austausch mit der lokalen BevölkerungAustausch mit der lokalen Bevölkerung
  • KulturKultur
  • Wandern und TrekkingWandern und Trekking
Reiseidee empfohlen von
Sufal Lokale*r Nepal Expert*in
Reisedauer
11 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.270 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
​Ankunft und Transfer zum Hotel

Tag 1: ​Ankunft und Transfer zum Hotel

Sie kommen in Kathmandu, im kulturellen Zentrum von Nepal, am Tribhuvan International Airport an. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht. Ein Willkommensgetränk wartet auf Sie im Hotel und anschließend erhalten Sie einen kleinen Überblick über die nächsten Tage von Ihrem Reiseleiter. Entspannen Sie sich von den Strapazen Ihrer Anreise oder machen Sie sich auf den Weg zur ersten Erkundung von Kathmandu. Unterkunft : Nacht im Nepali Ghar (Kathmandu)
Etappen:
Kathmandu

​Sightseeing an den UNESCO-Weltkulturerbestätten

Tag 2: ​Sightseeing an den UNESCO-Weltkulturerbestätten

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Plätze in Kathmandu, die zum UNESCO-Kulturerbe gehören. Der Bouddhanath Stupa – ist der größte Stupa in Nepal, an dem die heiligsten buddhistischen Pilgerfahrten enden. Sie besichtigen den Swayambhunath- auch Monkey Tempel genannt. Von dort aus haben Sie eine großartige Sicht über Kathmandu. Der Patan Durbar Square - ist ein Ort, an dem Sie Tempel, Monumente und Paläste bewundern können, die von den Majas zwischen dem 16. Jh. und dem 18 Jh. erbaut wurden. Der noch verbleibende Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Unterkunft : Nacht im Nepali Ghar (Kathmandu)
Etappen:
Kathmandu

Kathmandu - Syabrubesi (1440 m) - 7 Stunden Fahrt

Tag 3: Kathmandu - Syabrubesi (1440 m) - 7 Stunden Fahrt

Nach dem Frühstück fahren wir 118 km nach Syabrubesi. Auf einer streckenweise schlecht ausgebauten Straßegeht die Fahrt durch schöne kleine Dörfer und Sie erreichen nach 7 Stunden das Dorf Syabrubesi.
Etappen:
Kathmandu

Syabrubesi - Lama Hotel (2470 m) 

Tag 4: Syabrubesi - Lama Hotel (2470 m) 

Ihre Wanderung beginnt nach dem Frühstück. Sie wandern heute zum Lama Hotel durch die Dörfer Bamboo und Ramche. Sie überqueren Hängebrücken und kommen an Bächen entlang. Und Sie überqueren den Bhotekoshi Fluss. Schließlich wandern Sie das Flussufer des Langtang aufwärts, bis Sie Bamboo erreichen. Sie essen in Bamboo zu Mittag. Im Anschluss steigen Sie steil bergauf bis zu Ihrem Hotel in Ramche. Bei dieser Wanderung genießen Sie die herrlichen Eichen-, Rhododendron- und Bambuswälder. Dort werden Sie mit etwas Glück zahlreiche Tierarten beobachten. Dazu zählen die Buntmarder, die Wildschweine, die Languren Affen, eine Primatengruppe aus Asien, die zu den Schlankaffen innerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten gehören. Sie kommen in Süd- und Südostasien vor, sind tag aktiv und leben in Gruppen meist auf Bäumen. Sie werden sicherlich auch einmal die Roten Pandas, eine bedrohte Tierart, erhaschen. Mit noch etwas mehr Glück entdecken Sie vielleicht sogar den asiatischen Schwarzbären, ein enger Verwandter des Amerikanischen Schwarzbären. Übernachtung: Lama Hotel in Ramche
Etappen:
Rāmche

Lama Hotel - Langtang Dorf (3430 m) - 5 Stunden Wanderung

Tag 5: Lama Hotel - Langtang Dorf (3430 m) - 5 Stunden Wanderung

Nach dem Frühstück wandern Sie nach Ghodatabela. In diesem Dorf machen Sie mit der Gruppe eine Pause und essen zu Mittag. Im Anschluss wandern Sie bergauf nach Langtang. Auf dem Weg dorthin entdecken Sie viele Chortens und Gebetsmauern. Der Grund für die zahlreichen Chortens (auch Stupa genannt), wichtige Symbole des Buddhismus, ist die Symbolisierung der Allgegenwärtigkeit von Buddha in diesen buddhistisch geprägten Regionen.
Etappen:
Rāmche,Lāngtāng

Langtang - KanjingGomba (3870 m) - 4 Stunden Wanderung

Tag 6: Langtang - KanjingGomba (3870 m) - 4 Stunden Wanderung

Der Weg ist flach von Langtang nach Kanjing. Von Kanjing Gomba haben sie einen wunderschönen Blick auf den Himalaya. In Kanjing befindet sich eine Käsefabrik, die von der Schweizer Regierung unterstützt wird. Die Region ist berühmt für die Schneeleoparden, weswegen dieses Areal unter Naturschutz steht. Viele Forscher kommen vornehmlich wegen der Schneeleoparden nach Kanjing, um diese zu beobachten und zu erforschen. Sie sind perfekt angepasst an das Leben im Hochgebirge und leben meist oberhalb der Baumgrenze auf 2.700 m bis 5.000 m Höhe. Die noch bestehenden Populationen sind vom Aussterben bedroht. Ihr Gesamtbestand wird auf knapp ca. 4.000 bis 6.400 Tiere weltweit geschätzt. Wenn Ihre Kräfte es erlauben, so können Sie mit der Gruppe zum Kanjing Pass spazieren. Von dort haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge, die Sie nie mehr loslassen wird.
Etappen:
Lāngtāng

Akklimatisation und Erkundung von Tserko Ri (5000 m) - 7 bis 8 Stunden

Tag 7: Akklimatisation und Erkundung von Tserko Ri (5000 m) - 7 bis 8 Stunden

Im Anschluss an ein recht frühes nepalesisches Frühstück verbringen Sie den ganzen Tag mit der Erkundung von Tserko Ri. Dies ist sehr hilfreich, denn so gewöhnen Sie sich an die Höhenlage von Tserko Ri auf 5.000 m Höhe. Der Weg führt durch Yakweiden, bevor Sie zum Tserko Ri aufsteigen. Yaks sind eine in Zentralasien verbreitete Rinderart; eine der fünf Rinderarten, die domestiziert wurden. Die Aussicht auf den Sonnenaufgang von der Spitze des Tserko Ri ist außergewöhnlich schön. Sie werden begeistert sein. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Kyanjin Gompa und erkunden das wunderschöne Kloster, während Sie Ihren Blick am Himalaya, am Gletscher, bei den Vögeln und den Yaks umherschweifen lassen.

Von KyanjinGompa zum Lama Hotel - 6 bis 7 Stunden Wanderung

Tag 8: Von KyanjinGompa zum Lama Hotel - 6 bis 7 Stunden Wanderung

Wir beginnen unsere Wanderung nach dem Frühstück und kehren zum Lama Hotel zurück. Das heutige Trekking führt Sie vornehmlich bergabwärts und Sie streifen dabei Wälder und wunderschöne Tamang-Dörfer. Sie haben von dort eine andere Perspektive auf den Himalaya, die Sie beim Klettern gerade zu vermisst hatten. ​ Übernachtung: Lama Hotel in Ramche
Etappen:
Rāmche

Vom Lama Hotel nach Syafrubesi - 5 Stunden Wanderung

Tag 9: Vom Lama Hotel nach Syafrubesi - 5 Stunden Wanderung

Nach dem Frühstück wandern wir nach Syafrubesi zurück.Der Weggeht wieder bergab und führt Sie durch eine satte und leuchtend grüne Landschaft. Nach dem Sie Syafrubesi erreicht haben, verzehren Sie dort ein Mittagessen. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, das Dorf Tamang ein wenig zu erkunden, um in die nepalesische Kultur und das authentische Leben seiner Dorfbewohner einzutauchen.
Etappen:
Rāmche

Von Syafrubesi zurück nach Kathmandu

Tag 10: Von Syafrubesi zurück nach Kathmandu

Heute fahren Sie nach dem Frühstück zurück nach Kathmandu. Nach einem kurzen Check-in im Hotel genießen Sie Ihre Freizeit zur eigenen Gestaltung. Genießen Sie z.B. Ihren Tag im Hotel mit all seinen Angeboten oder kaufen Sie noch die letzten Souvenirs ein. Sie dürfen auch nach Kathmandu, um die Orte zu entdecken, die Sie am 2. Tag Ihrer Reise verpasst haben oder noch einmal ganz genau erkunden möchten. Unterkunft : Nacht im Nepali Ghar (Kathmandu)
Etappen:
Kathmandu

​Abreise und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen

Tag 11: ​Abreise und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen

Heute ist die Zeit des Abschieds gekommen. Sie werden nach dem Frühstück für Ihre Heimreise zum Flughafen Tribhuvan International Airport in Kathmandu gebracht. Der Fahrer von Aarya Village Travel wird Sie ca. 3 Stunden vor Ihrer planmäßigen Abflugzeit am Hotel abholen. Wir hoffen, dass Ihnen Ihre Reise nach Nepal gefallen hat! Und wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise und freuen uns, Sie bei uns und unseren weltweiten Reisen erneut begrüßen zu dürfen.
Etappen:
Kathmandu
Praktische Details
Preis ab1.270 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Nepal Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Sufal wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Nepal Reiseideen (22)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Nepal ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration