Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Was packt man in den Koffer?

Sri Lanka wird von vielen Reisenden als Perle Asiens angesehen. Es stimmt, dass dies ein Super-Reiseziel ist und dass Ihr Aufenthalt dort Ihnen unvergesslich bleiben wird. Noch bevor Sie aber die Strände mit feinem weißen Sand betreten, der weich ist wie Velours, beginnt Ihre Reise nach Sri Lanka bereits mit dem Vorbereiten Ihres Koffers. Dies sollten Sie sehr sorgfältig tun, denn wenn Sie etwas vergessen, dann werden Sie es nur schwer dort vor Ort finden.

Was Ihre Kleider betrifft, so ist es in Sri Lanka sehr heiß, weshalb Sie nur leichte Kleidung benötigen werden. Falls Sie planen, das Zentrum der Insel zu besuchen, sollten Sie aber aufpassen, denn aufgrund der Höhe ist es dort etwas kühler. Sie benötigen also auch Kleidung, die Sie dort etwas wärmt. Um Tempel und andere religiöse Stätten zu besuchen, müssen Sie Kleidung tragen, die Ihre Arme und Beine bedeckt. Außerdem sollten Sie nicht vergessen, für den Strand Ihren schönsten Badeanzug einzupacken. Falls Sie sich für die Geheimnisse des Meeresbodens interessieren, dann packen Sie eine Tauchermaske mit Schnorchel ein. Aber diese müssen Sie nicht unbedingt mitschleppen, sondern können sie auch vor Ort mieten.

In Ihr Apothekentäschchen sollten Sie nicht nur klassische Medikamente für kleine Wehwehchen stecken, sondern auch etwas gegen Verdauungsprobleme, Sonnencreme zum Schutz vor den Sonnenstrahlen und etwas, das die Mücken vertreibt.

Damit Sie Erinnerungen an diese Reise mit nach Hause bringen können, benötigen Sie einen Fotoapparat oder eine Kamera. Immer bereit haben sollten Sie eine Kreditkarte zum Geldabheben und eine Fotokopie Ihres Reisepasses, falls Sie diesen verlieren. Falls Sie vorhaben in Sri Lanka ein Fahrzeug zu mieten und dort selbst zu fahren, dann müssen Sie rechtzeitig vor der Abreise einen internationalen Führerschein beantragen. Nun scheint alles bereit zu sein. Jetzt müssen Sie nur noch abheben.

Was man in den Koffer packen muss

  1. Eine offene Einstellung für Neues und große Lust auf Entdeckungen
  2. Einen internationalen Führerschein, um auf der Insel ein Fahrzeug zu mieten
  3. Einen Fotoapparat oder eine Kamera und den nötigen Adapter, um den Akku aufladen zu können
  4. Eine Taschenlampe, um sich bei Stromausfall zurecht zu finden
  5. Eine Kreditkarte, um Geld abzuheben
  6. Eine Fotokopie Ihres Reisepasses, falls Sie diesen verlieren
  7. Sonnencreme, damit Sie am Ende Ihres Aufenthalts nicht so rot wie ein Krebs aussehen
  8. Etwas zum Vertreiben der Mücken
  9. Etwas gegen Reisedurchfall
  10. Ein Apothekentäschchen gegen kleine Wehwehchen
  11. Eine Tauchermaske mit Schnorchel zum Erkunden des Meeresgrundes
  12. Ein Badeanzug für den Strand
  13. Lange Kleidung zum Besuch religiöser Stätten
  14. Etwas wärmere Kleidung für kühle Höhenlagen
  15. Leichte Kleidung, um die erdrückende Hitze zu ertragen
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018
Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage