Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Sizilien Reiseziele

Die Sizilianer werden es Ihnen versichern: Sizilien ist nicht gleich Italien! Eine Reise nach Sizilien, das bedeutet ein umfassendes Programm: eine Vulkaninsel voller Geschichte, eine schmackhafte mediterrane Küche und paradiesische Strände. Sie wissen noch nicht, welche Sehenswürdigkeiten Sie während Ihrer Reise besuchen sollen? Die passionierten Reisenden von Evaneos haben hier ihre Ratschläge und Tipps speziell für Sie veröffentlicht: Sie haben die Qual der Wahl!

Geschichtsinteressiert? Die verschiedenen Städte von Sizilien entführen Sie auf eine Zeitreise zwischen griechisch-römischen, mittelalterlichen oder barocken Städten… Entdecken Sie Palermo, diese ebenso untypische wie auch chaotische Hauptstadt, die über ein so reiches historisches Erbe verfügt - hier begegnen sich Kultur und Geschichte an jeder Straßenecke. Unweit von Palermo befindet sich Cefalù: mit seinen verwinkelten mittelalterlichen Gassen eines der malerischsten Fischerdörfer, die man sich vorstellen kann. Auch andere, mindestens ebenso sehenswerte Orte erwarten Sie: Agrigente, das mit seinem historischen Ortskern und besonders dem authentischen Tal der Tempel zum Weltkulturerbe der Unesco gehört; Taormina, diese schöne und schicke mittelalterliche Stadt, die als Perle des Mittelmeers bezeichnet wird und die Künstler aus der ganzen Welt anzieht; und natürlich Syrakus und seine berühmte Insel Ortygia, die Wiege der griechischen Zivilisation, wo verschiedenste Epochen sich in einer besonderen Atmosphäre mischen.

Wenn Sie eine andere Seite von Sizilien kennenlernen möchten, zum Beispiel die Natur in all ihrem Facettenreichtum, dann machen Sie sich auf und stürmen Sie die noch aktiven Vulkane der Insel. Besteigen Sie den Ätna, dieses Naturwunder, das den Osten der Insel dominiert, und begeben Sie sich dann auf die Äolischen Inseln, um den Stromboli und den Vulcano zu erkunden: Hier erwarten Sie Schlammbäder und Wanderungen durch Mondlandschaften!

Wenn Sie gerne abseits der touristischen Pfade reisen, dann ist der äußerste Westen der Insel wie geschaffen für Sie: Besuchen Sie die Salinen von Trapani, beobachten Sie die Vögel im Naturschutzgebiet von Zingaro, probieren Sie die berühmten Weine von Marsala und lassen Sie sich vom Charme der mittelalterlichen Stadt Erice verzaubern.

Sie sehen, Sizilien lässt keine Wünsche offen!

Lisa Gaillard
Agrigent liegt im Westteil von Sizilien, eine schöne italienische Stadt, die als archäologische Zone von der UNESCO („Tal der Tempel”) anerkannt ist.
Die zu Italien gehörende Insel Sizilien befindet sich nur 3 Kilometer westlich des italienischen Stiefels und ist über die Straße von Messina erreichbar.
Die Insel Vulcano ist recht klein, man kann an einem Tag zu Fuß von Norden nach Süden gehen. Wenn Sie die Insel umrunden möchten, müssen Sie ein Boot nehmen.
Noto (Italien)
Noto
5/5
Noto ist eine Stadt im Südosten von Sizilien in der Nähe von Syrakus, die einen Besuch wert ist.
Palermo ist die bedeutendste Stadt auf Sizilien, eine große Metropole mit reicher Vergangenheit.
Ätna (Italien)
Ätna
4/5
Der im Herzen von Sizilien gelegene Ätna ist der größte Vulkan in ganz Europa.
Cefalù ist ein kleiner Fischerort im Norden Siziliens, der am Fuße eines Felsvorsprungs erbaut wurde.
Der Name dieses kleinen Dorfes ist weltberühmt als der fiktive Geburtsort von Don Vito Corleone, berühmt als "der Pate". In Wirklichkeit ist es nur ein kleines ruhiges Dörfchen mit klar muslimischem Einfluss.
Erice (Sizilien)
Erice
4/5
Erice liegt an der Nordküste von Sizilien auf dem gleichnamigen Berg in der Provinz Trapani. Die Aussicht von dieser Stadt aus ist absolut atemberaubend.
Das bestgehütete Geheimnis Siziliens, die schönste Stadt überhaupt, Milazzo, bietet ihren Besuchern ein zauberhaftes historisches Stadtzentrum und ein traumhaftes Schloss.
Die Insel Ortygia ist die Altstadt von Syrakus.
Riposto ist ein kleines Dorf in Sizilien.
Salina (Italien)
Salina
4/5
Dies ist die zweitgrößte Insel des Äolischen Archipels im Nordosten Siziliens.
Schon der Name dieser Stadt ruft uns eine gewisse Melodie von Henri Salvador ins Gedächtnis. Syrakus ist ein mythischer Ort mit einem Hauch von Romantik.
Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder, Sie lassen sich einfach überraschen, verlassen sich auf Ihr Gefühl und gehen immer der Nase nach, oder aber Sie folgen genau Ihrem Guide. In diesem Fall werden Sie in der Stadt Catania wahre architektonische Schätze entdecken.
Lipari (Italien)
Lipari
3/5
Ein deutlicher Kontrast zu Vulcano: Lipari ist die größte und bevölkerungsreichste Insel des Archipels der Äolischen Inseln.
Marsala ist eine kleine bezaubernde Stadt, die an der Küste Siziliens liegt, über eine bedeutende Weinindustrie verfügt und die sich nach und nach auch dem Tourismus öffnet.
Messina ist der Ankunftshafen für Reisende vom Kontinent. Von der Stadt aus sehen Sie das Land Italien nur auf wenigen Kilometern.
Modica (Sizilien)
Modica
3/5
Modica ist eine Stadt am Berg, in der Provinz Ragusa auf Sizilien. Sie können in den steilen Sträßchen spazieren gehen und in die Goldene Epoche des Ortes eintauchen.
Trapani liegt am Tyrrhenischen Meer in der Nähe der Straße von Sizilien. Es ist die nächstgelegene Stadt, um Tunesien mit dem Boot zu erreichen.
Menfi (Sizilien)
Menfi
2/5
Diese kleine Stadt liegt an der Küste von Sizilien.

Unsere individuell anpassbaren Sizilien Reiseideen

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen