Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Lisa freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Lisa Expertin für klassische Rundreisen und Familienreisen in Peru

60 Bewertungen
  • Familien mit Kindern
  • Klassiker
Ob typische Tänze in Cusco, das besondere peruanische Essen oder Wanderungen in den Anden – Peru ist unsere Passion. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Reise nach Peru und Bolivien detailliert zu organisieren und stehe Ihnen für alle Fragen Antwort. Unsere Agentur hat sich auf Familienreisen spezialisiert. Aufgrund von unseren ausgewählten kinderfreundlichen Aktivitäten und Unterkünften, dem für K... Ob typische Tänze in Cusco, das besondere peruanische Essen oder Wanderungen in den Anden – Peru ist unsere Passion. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Reise nach Peru und Bolivien detailliert zu organisieren und stehe Ihnen für alle Fragen Antwort.
Unsere Agentur hat sich auf Familienreisen spezialisiert. Aufgrund von unseren ausgewählten kinderfreundlichen Aktivitäten und Unterkünften, dem für Kinder angepasstem Reisetempo und unserem besonderen Fokus auf Sicherheit haben wir daher von Evaneos das Label ‚Familienspezialist‘ erhalten.
Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 3 Jahren
Agenturerfahrung: 3 Jahre
Mit Sitz in: Cusco, Peru
Sprachen: Spanisch, Deutsch, Englisch

Das Team

Die Reiseagentur von Lisa besteht aus 2 Reiseexperten.

Die lokale Agentur von Lisa entdecken

Das Bild zeigt die Anden in Peru.

Die lokale Agentur von Lisa entdecken

Die lokale Agentur von Lisa entdecken
Das Bild zeigt die Anden in Peru.
 Peru ist ein tiefgründiges und facettenreiches Land, das einen Besuch in eine- oder alle der drei Klimazonen (Küste, Regenwald, Anden) unvergesslich macht. 
Lisa
Begegnungen mit lokalen Kommunen
Einblick in die Agrarwitschaft im heiligen Tal der Inka
Lieblingsreisen
  • Begegnungen mit lokalen Kommunen.
  • Einblick in die Agrarwitschaft im heiligen Tal der Inka.

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Das Bild zeigt einen Peruaner, der Flöte spielt.
Unser Engagement
Unsere Agentur hat zahlreiche Abkommen mit lokalen Hilfsorganisationen, um den Erhalt der Natur und die Weiterbildung von Kindern aus Andenregionen nachhaltig zu unterstützen. Auf Wunsch können Treffen mit den Organisationen in den Reiseverlauf eingebaut werden. Zudem vereinbaren wir Treffen mit lokalen Kommunen, die von einem Projekt, das auf nach... Unsere Agentur hat zahlreiche Abkommen mit lokalen Hilfsorganisationen, um den Erhalt der Natur und die Weiterbildung von Kindern aus Andenregionen nachhaltig zu unterstützen. Auf Wunsch können Treffen mit den Organisationen in den Reiseverlauf eingebaut werden. Zudem vereinbaren wir Treffen mit lokalen Kommunen, die von einem Projekt, das auf nachhaltigen Tourismus ausgelegt ist, geschult und bei der Realisierung der Treffen unterstützt werden. Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

60 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Gottfried
    Gottfried
    28. September 2019
    Am meisten:
    Ganz besonders schoene Reise, es gab keinen Tag ohne Hoehepunkte. Die Mischung hat’ auch ausgemacht, superbe und doch nicht ‘gespritzte’ Hotels und urige homestays mit faszinierenden Menschen. Der Sueden und der Norden Perus. Und und und. Die schoenste Erinnerung? Die Tage in Santiago de Ocola, die Ueberfahrt auf die Sonneninsel, und die Wanderung mit Juan Carlos ueber die Insel. Weniger gut? Nichts. Abgesehen von einem Diebstahl in Cusco, als wir unser Gepaeck im wesentlichen der Agentur (Fahrer, Hotel) uebergeben hatten, um Machu Pichu unbe#chwert zu ‘machen’. Da war das neue ipad weg, und die Resonanz ist bis dato noch nicht zufriedenstellend. Man ist bemueht, schreibt Berichte, wertet aus, allerdings wissen wir immer noch nicht, ob die lokale Partneragentur von Evaneos versichert ist. Die waren ja eindeutig in der Pflicht (‘absolutely safe, no problem’) Das hat uns zwar Nerven gekostet und Aerger, aber die Reise, Evaneos und Kichwa waren insgesamt mehr als fabelhaft, absolut empfehlenswert.
    Am wenigsten:
    Siehe oben.
    Kommentar :
    La Paz war als Einstieg hoehenmaessig keine gute Idee, 4000 m, aber das war unsere Entscheidung, nicht die von Evaneos. Juan Carlos war ein sehr netter und kundiger guide, und die Fahrt auf die boliv...La Paz war als Einstieg hoehenmaessig keine gute Idee, 4000 m, aber das war unsere Entscheidung, nicht die von Evaneos. Juan Carlos war ein sehr netter und kundiger guide, und die Fahrt auf die bolivianische Seite des Titicacasees ein Hit, das Erlebnis mit der Kooperative in santiago de ocola unbezahlbar. Highlight! Die isla de sol detto, diesmal aber in ‘luxushotel’ hoch oben in den bergen, Traumbungalows, irre Aussicht. Mystisch. Puno ist eigentlich zu voll und zu tourismus-industriell, wir waren da aber sowieso nur uebernacht, und das Hotel erstklassig, auch das Restaurant. Die Fahrt nach Cusco mit dem Bus war durch einige laengere stops kurzweilig und sehr interessant, archaeologisch, landschaftlich, Kunst... am tollsten? Alles spitze, das kleine Museum mit der Pukara Kultur, die Inka Stadt namens Acse (??), die Kirche kurz vor Cusco, echt eine Ueberraschung. Cusco muss man nicht besonders beschreiben, eine der schoensten Staedte des Kontinents, und sehr entspannt. Alex von Kichwa sehr lieb und hilfreich mit super Tips, auch fuer Pisac und das heilige Tal. Wir sind auf seinen Spuren viel gewandert, sehr sehr schoen auch von Maras ins Tal, ueber die Terrassen. Pisac war auch weit jenseits unserer kuehnsten Hoffnungen, das Quartier erstklassig, beim Herrn General, die Leute waren sooo hilfsbereit. In Pisac ist auch das kleine botanische Gaertlein ein Muss, und das tolle Cafe davor... Machu Picchu? Was soll man sagen? Tausende, und doch mega schoen, noch immer. Super guide, eine tolle Frau, die uns fast so geleitete, als waeren wir in einem Ort, ohne viele Touris... Die Busfahrt ueber die Anden schließlich nach Colca war landschaftlich sicher einer der Hoehepunkte, so wild, so einsam, so phantastisch, und so hoch... Der Colca Canyon dann friedlich und gewaltig gleichermassen, und mindestens 25 Kondore in den Lueften. Super liebe guide-Frau. Das Quartier formidabel gelegen, sehr großzügig, und mit heisser Quelle.... Arequipa ein Ort zum Entspannen und Staunen. Auch hier wieder eine erstklassige Hotelwahl!! Flug nach Lima, Abholung, alles vom Besten, es klappte wie immer großartig. Und dann alle Sorge vor der zu grossen und nicht sehr einladenden Stadt verflogen, das Quartier an der Kueste, im ‘Kuenstlerort’, einem Teil von Lima, der eigentlich nicht schwer zu erreichen ist per Taxi, das Hotel wohl eines der feinsten, mit suuuuper Staff. Und Essen in Lima, und Kunst...... Flug nach Jaen im Norden, mit dem ‘Urwaldflughafen’, der Beginn einer irren Woche im Land der Chachapoyas Kultur, Kuelap, Revash, Karalja, Leylabamba (super Museum) with Elmer, who took good care of us, including on the walk to the Gocta falls, der Rueckweg beschwerlich steil, insgesamt spektakulaer... Was soll ich sagen? Dickes Lob an Lisa von Evaneos, Kitschwa genauer gesagt, und ihre Helferin in Nordperu... man konnte alles ausdiskutieren, die Tips waren exzellent, die Logistik Spitze, die Mischung der Quartiere... eines noch hevorzuheben, bzw. Zwei: der homestay bei Lola und Periko, das ist eine Fundgrube des Wissens und der Nachhaltigkeit, und Jabier, in Leylabamba, a farmer who helped the archeological team when they safeguarded the tombs in laguna de los condores, whose content is now the stunning museum. He is super rich in wisdom and humanity, and a good local guide in the cloud forests....Mehr sehen
    Lisa
    Antwort der Reiseagentur
    Lisa
    Lieber Gottfried, vielen Dank für die netten Worte und das ausführliche feedback, ich kann mir denken, dass dies irgendwo in Ecuador zusammengefasst wurde und freue mich, dass die Erlebnisse des letz...Lieber Gottfried, vielen Dank für die netten Worte und das ausführliche feedback, ich kann mir denken, dass dies irgendwo in Ecuador zusammengefasst wurde und freue mich, dass die Erlebnisse des letzten Monats noch so frisch zusammengestellt wurden, vielen lieben Dank! Zusammenfassend freue ich mich, dass die ganze Tour so gut lief, und Sie Bolivien und Peru facettenreich kennenlernen konnten - wobei wir ja auch intensiv und gemeinsam an der Planung im Voraus unser Bestes gegeben hatten! Seien Sich versichert, dass ich die I-Pad-Situation nicht auf die „leichte Schulter“ nehme, denn in den fast 10 Jahren Agenturgeschichte ist und noch nie etwas ähnliches passiert, und wir arbeiten seit vielen Jahren mit unseren Leistungsträgern (Hotel und Fahrer) zusammen. Nach Auswertung der Situation steht derzeit ein Wort-gegen-Wort im Raum und ich schreibe Ihnen noch eine persönliche Email mit allen Details. Ich hoffe, dass sich alles positiv lösen lässt und wünsche Ihnen nun noch eine gute Zeit auf Ihrer weiteren Reise. Mit nur den besten Grüßen LisaMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Lieber Gottfried, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die detaillierte und einzigartige Reisebeschreibung! Sie hatten wahrlich eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Rundreise durch Peru und B...Lieber Gottfried, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die detaillierte und einzigartige Reisebeschreibung! Sie hatten wahrlich eine sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Rundreise durch Peru und Bolivien und wir freuen uns sehr, dass Sie so zahlreiche, wunderbare Erlebnisse mit nach Hause genommen haben. Vielen Dank auch dafür, dass Sie Ihre Fotos mit der Community teilen! Beste Grüße, Ihr Team von EvaneosMehr sehen

  • Marlies
    Marlies
    28. Juli 2019
    Am meisten:
    Ich habe viele verschiedene Sehenswürdigkeiten in kurzer Zeit sehen können. Ich hatte teilweise Zeit für mich alleine, war teilweise in einer Gruppe unterwegs, die Mischung war perfekt.
    Am wenigsten:
    Man hat hauptsächlich die ganz typischen Touristentouren unternommen. Wenn man etwas selbst direkt von dem Land durch Einheimische erleben will, muss man selbst in seiner Freizeit gezielt auf diese zugehen/Kochkurse etc in der Stadt buchen
    Kommentar :
    Es war eine typische Peru Rundreise (Lima, Colca Canyon, Titikakasee, Machu Picchu und Rainbowmountains) mit kleinem Abstecher für 3 Tage nach Bolivien zur Uyuni Salzwüste und Siloli dessert. Arequipa...Es war eine typische Peru Rundreise (Lima, Colca Canyon, Titikakasee, Machu Picchu und Rainbowmountains) mit kleinem Abstecher für 3 Tage nach Bolivien zur Uyuni Salzwüste und Siloli dessert. Arequipa, Colca Trek und Cuzco, Machu Picchu haben mir am besten gefallen. Die Reise war super organisiert, Abholdienst stets pünktlich und WhatsApp Kontakt gut erreichbar.Mehr sehen
    Lisa
    Antwort der Reiseagentur
    Lisa
    Liebe Marlies, danke für den Kommentar und die super Kommunikation die ganze Zeit über, mir hat das Planen auch viel Spaß gemacht und ich freue mich, dass dir die Reise so gut gefallen hat. Gerne könn...Liebe Marlies, danke für den Kommentar und die super Kommunikation die ganze Zeit über, mir hat das Planen auch viel Spaß gemacht und ich freue mich, dass dir die Reise so gut gefallen hat. Gerne können wir noch einmal eine Reise planen, die etwas mehr 'abseits der Route' geht, nun da du bereits einen ersten Überblick bekommen hast :-) Hasta pronto Lisa und das ganze TeamMehr sehen
    Antwort von Evaneos
    Liebe Marlies, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die tollen Landschaftsfotos. Es freut uns, dass Sie schöne Erfahrungen und einen guten Überblick über alle die bekannten Sehenswürdigkeiten in Per...Liebe Marlies, herzlichen Dank für Ihre Bewertung und die tollen Landschaftsfotos. Es freut uns, dass Sie schöne Erfahrungen und einen guten Überblick über alle die bekannten Sehenswürdigkeiten in Peru und Bolivien gewinnen konnten. Gerne unterstützen wir Sie auch wieder bei der Planung Ihrer weiteren Reiseprojekte. Schöne Grüße von Ihrem Evaneos-TeamMehr sehen