Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Condor Cross

Condor Cross (Peru)

Praktische Informationen über Condor Cross

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Berge
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
50 km bzw. eine Busstunde von Chivay
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis November
Minimaler Aufenthalt
einige Stunden

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Das Kreuz des Kondors ist ein Aussichtspunkt auf halber Strecke zwischen Chivay und Cabanaconde, auf dem Weg vom Colca-Tal. Hier, weit oberhalb der Schlucht, kann man diese riesigen Tiere majestätisch zwischen den Felswänden des Canyons umhersegeln sehen.

Mein Tipp:
Am besten geht dies ganz früh morgens! Bei Sonnenaufgang erheben sich die Kondore in die Luft. Zudem sind um diese Zeit wesentlich weniger Touristen hier als später am Tag. Während meines Besuchs wurde es hier schnell voll und die Atmosphäre war nicht mehr so ruhig und friedlich, wie sie noch bei meiner Ankunft war.
Meine Meinung

Es heißt oft, dass man von hier oben über dem Canyon die Kondore fliegen sehen kann, aber in Wahrheit fliegen sie gar nicht selbst. Tatsächlich breiten sie ihre Flügel aus und lassen sich vom Wind tragen. Aus der Luft betrachtet ist es ein eindrucksvolles Schauspiel. Diese imposanten Tiere gleiten ganz ruhig durch diese fantastische Landschaft: Zwischen den Felswänden der Schlucht, den Fluss 1200 Meter unter sich und die eingeschneiten Gipfel des Vulkans direkt vor sich.   

Auf dem kleinen Platz, von dem aus man das Spektakel beobachten kann, stellen sich zahlreiche Frauen auf, um hier ihr Kunsthandwerk, Nahrungsmittel und viele andere Dinge zu verkaufen. Es ist eine gute Gelegenheit für sie, ihre Produkte an die vielen Touristen auf ihrem Weg in diese Gegend von Peru zu verkaufen.

Das Kreuz des Kondors ist ein Ort, den ich Ihnen empfehle, aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie nicht viele Vögel sehen sollten. Bei meinem Besuch entsprach die Realität nicht ganz meinen Vorstellungen, nach denen Dutzende von Vögeln munter durch die Lüfte segelten. Schließlich sah ich nur einen einzigen Vogel, der den größten Teil der Zeit auf einem Ast thronte.

Das Kreuz des Kondors
Das Kreuz des Kondors
Claire Brehmer Erfahrener Reisender
9 verfasste Bewertungen

Ein magischer Ort zur Beobachtung des Luftballetts der Kondore, nicht weit entfernt von Arequipa.

Mein Tipp:
Um sicher zu sein, dass man dort Kondore zu sehen bekommt, sollte man sich bereits früh am Morgen dorthin begeben.
Meine Meinung

Auf den steilen Klippen über dem Rio del Colca befindet sich ein einzigartiger Aussichtsplatz: das Kreuz des Kondors. Der Ausflug von Arequipa aus zur Entdeckung des Colca-Tals ist leicht zu organisieren, so dass man dort das Ballett dieser beeindruckenden Vögel beobachten kann, die authentische Symbole der Inka-Kultur darstellen. Diese Option ist besonders gut geeignet für all jene, die nicht viel Zeit für den Besuch Perus haben.

Die Klippen am Aussichtspunkt stellen für diese Vögel eine natürliche Umgebung dar, die ideale Voraussetzungen zum Nestbau bietet. Außerdem gibt es inmitten dieses Tales viele warme Luftströme, auf denen diese Vögel gleiten können, wodurch sie es vermeiden, unnötig Energie durch Flügelschläge zu verbrauchen.

Sie müssen gar keine besonderen Stellen aufsuchen, um diese Luftströme zu finden und um die Kondore beobachten zu können. Durch den Wind ist die warme Luft sehr beweglich, so dass es Ihnen sicher gelingen wird, diese großen Vögel zu bewundern, die manchmal nur wenige Meter über den Köpfen der Besucher hinweg fliegen. Sehr beeindruckend!

Beobachtung des Kondorflugs
David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

Alle Busse halten am Cruz del Condor, damit die Reisenden den edlen Flug der Raubvögel beobachten können. Das Kreuz des Kondors ist 50 km von Chivay entfernt.

Mein Tipp:
Um den Flug der Kondore zu beobachten, muss man entweder um 8 Uhr Morgen oder um 5 Uhr Abend dort sein.
Meine Meinung

Auf dem Weg zu meiner Wanderung durch den Canyon de Colca hatte ich ganz früh am Morgen das Glück, den majestätischen Flug einiger Kondore zu beobachten. Sie sind das Wahrzeichen der Anden.

Dieser magische Moment war einer der berührendsten meiner Perureise. Ich musste 30 Minuten warten, aber meine Geduld wurde mehr als belohnt. Erst war nur einer da, dann zwei, schließlich kreisten 12 Kondore über dem Canyon und sie flogen ganz tief über unseren Köpfen. Alle waren begeistert.

Ich empfehle Ihnen auf dem Cruz del Condor eine Pause einzulegen und den einmaligen Augenblick voll Schönheit mitten in der Natur zu genießen. Auch für die Ungeduldigen ein Highlight. Fliegen die Kondore erst einmal über Sie hinweg, haben Sie das Warten schon vergessen.

Flug eines Kondors am Cruz del Condor

Rundreisen und Aufenthalte Condor Cross

  • Sport und Abenteuer
Multi-Aktivitäten in Peru
ca. 14 Tage ab 1.920 €
  • Klassiker
Höhepunkte der Anden und mystischer Amazonas
ca. 23 Tage ab 3.490 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen