Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00-13 Uhr und 14-18:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Anmelden
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00-13 Uhr und 14-18:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Was packt man in den Koffer, wenn man nach Kroatien reist

Die Balkan-Destination Kroatien bietet sich für zwei sehr unterschiedliche Reisen an: zunächst sind da die Küste mit den zahlreichen Inseln und wundervollen, befestigten Städten venezianischen Einflusses, aber auch das Hinterland mit seinen prachtvollen Bergen, die trocken und wild sind. Sie packen daher Ihren Koffer für Kroatien abhängig davon, welchen Urlaub Sie unternehmen!

Es ist quasi unvorstellbar, nach Kroatien zu reisen, ohne Badesachen mitzunehmen: Badehose und Bikini, Badetuch, aber auch Tauchermaske und Schnorchel, mit denen Sie die Unterwasserwelt erkunden können. Sie werden auch vor Ort verkauft, aber zu überhöhten Preisen. Denken Sie auch an Badeschuhe aus Plastik, die Sie vor den tausenden Seeigeln schützen, die die kroatische Küste säumen. Sonnenschutzcreme ist ein Muss!

Sie sollten wissen, dass die Landschaft recht schroff ist, auch wenn Sie auf den Inseln und an der Küste bleiben, brauchen Sie gute Schuhe. Das ist umso mehr der Fall, wenn Sie im Hinterland wandern möchten, hier können Sie Wanderschuhe gebrauchen, die vor steilen Felsen und zahlreichen Schlangen schützen.

Die alten Stätte an der Küste wie Dubrovnik und Split erfreuen sich größter Beliebtheit. Ob Bars oder Restaurants, die Kundschaft kann hier sehr elegant sein. Sie könnten etwas auffallen, wenn Sie in kurzer Hosen, Flip Flops und T-Shirt ankommen! Denken Sie also daran, auch ein paar Hemden und vornehme Kleider mitzunehmen.

Hier ist eine Liste mit Dingen, an die Sie beim Packen Ihres Koffers für Kroatien denken sollten:

  1. Sonnenschutzcreme, Sonnenbrille und ein Kopfschutz
  2. Ein Erste-Hilfe-Set
  3. Regenkleidung wie eine Regenjacke oder ein Poncho
  4. Ein kleines deutsch-kroatisches Wörterbuch oder ein Wörterbuch mit einfachen Sätzen
  5. Ein Tagebuch, in dem Sie Ihre Eindrücke festhalten können
  6. Eine Stirnlampe oder Taschenlampe, wenn Sie auf dem Land sind oder zelten
  7. Ein Fotoapparat, sowie eine Ersatz-Speicherkarte
  8. Eine gute Wanderausrüstung mit Schuhen, Hose, Fleece, usw.
  9. Eine Tauchmaske und ein Schnorchel
  10. Sandalen gegen Seeigel fürs Baden
  11. Ein Badetuch und Badehose oder Bikini für die Strände der Adria
  12. Leichte Kleidung bei sommerlicher Hitze
  13. Ein eleganteres Outfit zum Ausgehen am Abend, in Dubrovnik oder Split
  14. Ihr ärztliches Rezept, falls Sie mit vielen Medikamenten reisen
  15. Ihren Führerschein, falls Sie ein Auto mieten möchten, sowie ggf. eine Landkarte
Timothée D.
154 Beiträge
Aktualisiert am 15 Juli 2016

Rundreiseideen

ab
600 €
Unbekannte Wege entdecken ca. 4 Tage
ab
630 €
Klassiker ca. 8 Tage
ab
640 €
Klassiker ca. 8 Tage