Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Indien Der Süden: im Land von Tempel und Palmen

  • Klassiker
Indien ist das Land voller Mysterien, speziell in seinen kleineren Zentren im Süden des riesigen Subkontinents, wo die alten religiösen Traditionen noch im Mittelpunkt des Tagesablaufs stehen. Riesige antike Tempelstädte und ungeheure Kunstschätze, die von Anhängern verschiedenster Religionen hinterlassen wurden, werden Sie ins Staunen versetzen. Daneben genießen Sie eine erlebnisreiche Reise entl...

Indien ist das Land voller Mysterien, speziell in seinen kleineren Zentren im Süden des riesigen Subkontinents, wo die alten religiösen Traditionen noch im Mittelpunkt des Tagesablaufs stehen. Riesige antike Tempelstädte und ungeheure Kunstschätze, die von Anhängern verschiedenster Religionen hinterlassen wurden, werden Sie ins Staunen versetzen. Daneben genießen Sie eine erlebnisreiche Reise entlang paradiesischer Küstenstraßen, durch immergrüne, erholsame Naturlandschaften und in den von kolonialen Einflüssen geprägten Städte. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft und Fahrt nach Mahabalipuram 

Namaste! Willkommen in Indien! Nachdem Sie in Chennai gelandet sind, werden Sie von Ihrem Fahrer am Flughafen empfangen. Danach bringen wir Sie zu Ihrem Hotel in Mahabalipuram, wo Sie  sich sich erst ein mal von Ihrer Reise erholen können.


Fahrzeiten: 55 km - ca. 1 Stunde 10 Minuten (Chennai - Mahabalipuram)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
ChennaiMamallapuram
Unterkunft
Ideal Beach Resort (Mamallapuram)

Tag 2: Tempel am Sandstrand

Am Vormittag besuchen Sie die religiösen Stätten von Mahabalipuram, die seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. In malerischer Lage, umgeben von Sandstränden und Meer, können Sie sich die Küstentempel, monolithischen Tempel und Höhlentempel ansehen. Am Nachmittag haben Sie dann die Möglichkeit, das Dakshinchitra Heritage Museum (dienstags geschlossen) zu besuchen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Mamallapuram
Unterkunft
Ideal Beach Resort (Mamallapuram)

Tag 3: Die Stadt der Auswanderer und französische Lebensart in Pondicherry

Stärken Sie sich mit einem leckeren Frühstück für Ihre Fahrt nach Pondicherry. Einst ein verschlafenes Fischerdorf, hat sich der Ort inzwischen zu einer beschaulichen Stadt entwickelt. Noch heute können Sie überall die Einflüsse entdecken, die mehrere Jahrhunderte französische Kolonialherrschaft hinterlassen haben. Anschließend besuchen Sie die berühmte Stadt Auroville, die inmitten einer faszinierenden Landschaft liegt. Hier leben seit fast 40 Jahren Aussteiger aus aller Welt. Am Nachmittag geht es dann weiter zum Sri Aurobindo Ashram. Und den Tag lassen Sie anschließend mit einem Spaziergang entlang der Strand-Promenade ausklingen.

Fahrzeiten:  100 km - ca. 1 Stunde 50 Minuten (Mahabalipuram - Pondicherry)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
The Windflower Resort and Spa Pondicherry (Pondicherry)

Tag 4: Der Tempel für den König des Tanzes

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter nach Tanjore. Unterwegs besichtigen Sie den Nataraja-Tempel von Chidambaram, ein Pilgerziel für jeden Hindu. Nataraja bedeutet „König des Tanzes“ und stellt eine der Erscheinungsformen des Gottes Shiva dar. Die Figur der Nataraja gehört zu einer der bekanntesten Symbole des Hinduismus. Und mit einer mehr als 2000-jährigen Geschichte gehört der Tempel zu einer der ältesten Tempel Südindiens. Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.


Fahrzeiten: 65 km -  ca. 1 Stunde 20 Minuten (Pondicherry - Chidambaram) / 120 km - ca. 2 Stunden 35 Minuten (Chidambaram - Tanjore)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
PondicherryChidambaramTanjore
Unterkunft
Nacht im Hotel Ideal River View Resort (Tanjore)

Tag 5: Der Segen der Elefanten in Tanjore

Am Morgen besichtigen den Brihadishvara-Tempel in Tanjore (Unesco-Weltkulturerbe). Das ist wirklich ein Highlight, da Elefanten den Besuchern ihren Segen erteilen. Der Tempel zählt mit seiner Höhe von 95 Metern zu Indiens größten historischen Bauwerken. Nach der Besichtigung der heiligen Stätte haben Sie die Möglichkeit über die Märkte der Stadt zu bummeln, und die Atmosphäre der Stadt zu genießen.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Tanjore
Unterkunft
Nacht im Hotel Ideal River View Resort (Tanjore)

Tag 6: Chettinads Kaufmannshäuser und der Tempel von Rameswarams 

Ihr heutiges Ziel ist Rameswaram, aber auf dem Weg dahin besuchen Sie erst mal Chettinad. Die Region ist bekannt für ein reiches Architektur- und Kulturerbe und auch für Ihre Küche, die Chettinad-Küche, mit ihren Fleischspezialitäten. Nachmittags fahren Sie dann weiter nach Rameswaram. Die Stadt im Bundesstaat Tamil Nadu ist gleich für die Anhänger von zwei Religionen das wichtigste Wallfahrtszentrum: für die Shaivaiten und die Vaishnaviten. Der Ramanathaswami-Tempel gehört zu den bedeutendsten Tempeln Südindiens.

Fahrzeiten: 110 km - ca. 2 Stunden (Tanjore - Chettinad) / ca. 135 km - 2 Stunden 45 Minuten (Chettinad - Rameshwaram)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
TanjoreChettinadRāmeshwaram Temple
Unterkunft
Nacht im Daiwik (Rameswaram)

Tag 7: Der Elefantenkopfberg nach Madurai

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie in Richtung Madurai, legen zuvor aber noch einen Stopp an der äußersten Spitze der Stadt ein und besichtigen den berühmten Kothandaramaswamy-Tempel. Diese heilige Stätte überstand als einziger Tempel den Taifun im Jahre 1964. Anschließend fahren Sie weiter nach Madurai. Mit seiner über 2000-jährigen Geschichte gehört die Stadt zu einer der ältesten Städte Südindiens. Sie ist besonders für Ihre ausgedehnte Tempelanlage und den Elefantenkopfberg bekannt. Nach Ihrer Ankunft in Madurai steht Ihnen der Abend dann zur freien Verfügung.

Fahrzeiten: 200 km - ca. 4Stunden 20 Minuten (Rameshwaram - Madurai)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Rāmeshwaram TempleMadurai
Unterkunft
Heritage Madurai (Madurai)

Tag 8: Bunte Tempelarchitektur und beeindruckende Zeremonie

Heute haben Sie die Möglichkeit den Nayaka Palast zu besuchen. Obwohl von diesem heute nur noch die Haupt- und die Tanzhalle, sowie der Innenhof erhalten sind, gehört der Bau zu den bedeutendsten Beispielen für die südindische Palastarchitektur. Das Highlight des Tages erleben Sie dann am Abend bei einer Zeremonie im Minakshi-Tempel. Sie werden inmitten eines nicht enden wollenden Pilgerstroms stehen, prunkvolle Götterbilder bestaunen, religiöse Hindu-Musik hören und eine beeindruckende Elefantenprozession beobachten. Der Tag endet mit einer Tuk- Tuk Fahrt über den Basar- ein einmaliges Erlebnis, das man nicht verpassen sollte!  

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Madurai
Unterkunft
Heritage Madurai (Madurai)

Tag 9: Schottland in den Nilgiribergen 

Zuerst wird gefrühstückt und dann fahren Sie nach Ooty. Der Bergkurort wurde von dem Briten John Sullivan entdeckt, der aus dem landwirtschaftlichen Potenzial der Gegend mit Kartoffel, Obst und Teeanbau schnell ein Vermögen machte. Der See, die Kirchen und die Steinhäuser inmitten der wildromantischen Hügellandschaft könnten auch aus dem schottischen Hochland hierher umgesetzt worden sein. Nach Ihrer Ankunft in dem Bergort besichtigen Sie eine Tee- und Gewürzplantage, und genießen anschließend die abendliche Stimmung bei einem Spaziergang.

Fahrzeiten: 310 km - ca. 6 Stunden 25 Minuten (Madurai - Ooty)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Nacht im Fortune Resort Sullivan Court (Udagamandalam)

Tag 10: Bezaubernde Wasserfälle in immergrüner Landschaft

Stärken Sie sich beim Frühstück für die Fahrt in den Bergort Kotagiri. Dort angekommen besichtigen Sie die Catherine Falls und die Elk Falls, und fahren hinauf zum Kodanad View Point. Von diesem Aussichtspunkt hat man eine phantastische Sicht über die östlichen Hänge der Nilgiris, und die weite Ebene. Anschliessend kehren Sie nach Ooty zurück.

Fahrzeiten: 30 km - ca. 1 Stunde 5 Minuten (Ooty - Kotagiri) 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
UdagamandalamKotagiri
Unterkunft
Nacht im Fortune Resort Sullivan Court (Udagamandalam)

Tag 11: Die schöne Malabarküste

Ihr heutiges Ziel ist Thalassery, eine Stadt im indischen Bundesstaat Kerala mit direkter Lage an der Malabarküste. Genießen Sie auf Ihrer Fahrt dorthin die wechselnde Landschaft. Nach ihrer Ankunft besichtigen Sie zuerst das Fort Thalassery, das zum Schutz der britischen Besetzungen erbaut wurde, und das Haupthandels-Zentrum europäischer Kolonialherren war. Der Abend steht Ihnen anschließend wieder zur freien Verfügung.

Fahrzeiten: 225 km - ca. 6 Stunden 10 Minuten (Ooty - Thalassery)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
UdagamandalamTellicherry
Unterkunft
Nacht im Malabar Residency (Tellicherry)

Tag 12: Die Hafenstadt Mangaluru

Nachdem Frühstück geht Ihre Reise weiter entlang der Küste Richtung Norden nach Mangaluru. Nach Ihrer Ankunft dort, besuchen Sie am Nachmittag die mehr als 1000 Jahre alten Tempel Mangaladevi und Kadri Manjunath. Den Abend können Sie dann gestalten, wie Sie es möchten. 

Fahrzeiten: 165 km - ca. 3 Stunden 45 Minuten (Thalassery - Mangalore)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 
Übernachtung im Goldfinch Hotel 

Etappen
TellicherryMangalore

Tag 13: Der Tempel Krishnas in Udupi

Heute geht es für Sie weiter entlang der Küste zum Arabischen Meer nach Udupi, wo sich ein wichtiger Hindu-Tempel, der dem Gott Krishna geweiht ist, befindet. Er soll im 13. Jahrhundert vom vishnuitischen Philosophen Madhvacharya gegründet worden sein, und ist heute Zentrum der auf ihn zurückgehenden Madhva-Sekte. Dem Tempel sind acht Klöster angeschlossen, die ihn abwechselnd verwalten. Bekannt ist auch die Küche Udupis, die sich besonders durch ihre  zahlreichen vegetarischen Spezialitäten auszeichnet.

Fahrzeiten: 60 km - ca. 1 Stunde 10 Minuten (Mangalore - Udupi)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
MangaloreUdupi
Unterkunft
Country Inn & Suites by Radisson (Udupi)

Tag 14: Fahrt nach Chikkamagaluru

Nach einem ruhigen Start in den Tag geht es heute ins Landesinnere weiter. Sie fahren nach Chikkamagalura, das sozusagen als Ausgangspunkt für die umliegenden Tempel und Heiligtümer dient.  Die Stadt, die ursprünglich Chikmagalur hiess, wurde 2014 in Chikkamagaluru umbenannt. Nach der Ankunft und dem Check-in in Ihrem Hotel steht Ihnen dann der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Fahrzeiten: Udupi - Chikmagalur: 175 km, ca. 3 h 55 min

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
UdupiChikmangalur
Unterkunft
The Coffee Bean Home Stay (Chikmangalur)

Tag 15: Die Tempel der Hoysala-Kultur

Ihr heutiges Ziel ist Mysore, die drittgrößte Stadt von Karnataka. Unterwegs machen Sie Halt bei den Tempelkomplexen Belur und Halbeid in Hassan. Tausende gemeißelte Skulpturen zieren die Fassaden der religiösen Bauten. Die Reliefs zählen zu den bedeutendsten Hinterlassenschaften der Architektur der Hoysala‐Könige. Ein absolutes Highlight der indischen Steinmetzkunst. Nach den Besichtigungen der Tempel fahren Sie weiter nach Mysore.

Fahrzeiten: 25 km - ca. 35 Minuten (Chikmagalur - Belur) / 20 km - ca. 30 Minuten (Belur - Halebid) / 150 km - ca. 3 Stunden 15 Minuten (Halebid - Mysore)

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
ChikmangalurBelurHalebidMysore
Unterkunft
Fortune JP Palace (Mysuru)

Tag 16: Die Prachtbauten der Maharadschas

Am Morgen führt Sie eine Stadtrundfahrt zum Maharadscha-Palast von Mysore. Der Palast gilt als einer der Schönsten in Indien und vereint hinduistische, indisch-islamische, rajputische und europäische Architektur. Nach diesem beeindruckenden Prachtbau, geht es für Sie weiter zu den Blumen- und Gewürzmärkten. Sie tauchen in eine Welt der Düfte, der Geschmäcker und der bunten Farben ein. Ihre Tour endet dann auf dem Chamundi Hill, wo Sie einen herrlichen Blick über die ganze Stadt haben werden.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Mysore
Unterkunft
Fortune JP Palace (Mysuru)

Tag 17: Zauberhafte Gartenstadt Bangalore

Zum Abschluss Ihrer Reise fahren Sie heute nach Bangalore, das Zentrum der Luft- und Raumfahrt, sowie der IT-Industrie. Nach Ihrer Ankunft spazieren Sie durch den Lal Bagh Garten, die schönste Anlage Bangalores. Sie erkunden den berühmten Bullentempel, mit einem aus Granit gehauenen Nandi, dem Reittier des Gottes Shiva. Danach fahren Sie zum Vidhana Soudha, dem Regierungssitz. Am Abend bringen wir Sie dann  zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug nach Hause antreten werden. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise und hoffen, Sie bald wieder in Indien begrüßen zu dürfen.


Fahrzeiten: 150 Km - ca. 2 Stunden 55 Minuten (Mysore - Bangalore)


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
MysoreBangalore

Chennai Mamallapuram Pondicherry Chidambaram Tanjore Chettinad Rāmeshwaram Temple Madurai Udagamandalam Kotagiri Tellicherry Mangalore Udupi Chikmangalur Belur Halebid Mysore Bangalore

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.830 € / 17 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person (im Doppelzimmer mit Frühstück)2 Pers4 Pers 6 Pers
Wintersaison: 30.09.2019 - 31.03.20201.900 €1.520 €1.360 €
Sommersaison: 01.04.2020 - 30.09.20201.830 €1.440 €1.280 €

Im Preis enthalten

  • Betreuung durch einen Mitarbeiter bei Ankunft und Abflug am Flughafen
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit auf der gesamten Reise
  • Rundreise und Transfer im klimatisierten Fahrzeug Toyota Etios bzw. Swift Dzire mit eigenem Fahrer
  • 17 x Übernachtung
  • Unterbringung in einem Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Klimaanlage
  • Begrüßung mit Blumengirlande und eine Flasche Mineralwasser für jeden Gast
  • Täglich Frühstücksbüffet
  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie oben beschrieben
  • Besuch der Küstentempel in Mahabalipuram
  • Besuch des Dakshinchitra Heritage Museums in Mahabalipuram
  • Besuch des Sri AurobindoAshrams und Spaziergang an der Strand-Promenade in Pondicherry
  • Nataraja-Tempel in Chidambaram
  • Brihadishvara-Tempel in Tanjore
  • Marktbummel in Tanjore
  • Besuch in Chettinad
  • Besichtigung Ramanathaswamy-Tempel in Rameshwaram
  • Besichtigung Kothandaraswamy-Tempel in Madurai
  • Besichtigung Minakshi-Tempel und Nayaka Palast in Madurai
  • Besuch einer Tee- und Gewürzplantage in Ooty
  • Spaziergang in Ooty
  • Catherine Falls und Elk Falls in Ooty
  • Besuch des Fort Thalassery in Thalassery
  • Besichtigung Hindu-Tempel in Udupi
  • Besichtigung Hoysala-Tempel in Chikmagalur
  • Besichtigung der Tempelkomplexe in Belur und Halebid
  • Besuch des Maharaja-Palast in Mysore
  • Besuch der Blumen- und Gewürzmärkte in Mysore
  • Besuch des Chamundi-Hill in Mysore
  • Besuch des Lal-Bagh-Gärtens in Bangalore
  • Besichtigung Bullentempel in Bangalore

Nicht im Preis enthalten

  • Hin- und Rückflug Heimatort-Delhi
  • Versicherungen (z.B. Reiseversicherung, Auslandskrankenversicherung u.a.), Beantragung des Visums und Visumsgebühr, Nutzungsgebühren für Foto- und Videokameras bei einigen Sehenswürdigkeiten, persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke und Trinkgelder (für Hotelpersonal, Fahrer, Reiseleiter)
  • fakultative Ausflüge
  • Reiseliteratur
Buchen Sie Ihre Flüge nach Indien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Neetesh in Indien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Indien Reiseideen (40)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen