Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Udaipur

Udaipur (Indien)

Praktische Informationen über Udaipur

  • Begegnungen vor Ort
  • Romantisch
  • See
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Feste und Festivals
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unabdingbar
5 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
8 Busstunden von Jaipur entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von November bis Mai
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Udaipur: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Udaipur ist eine Perle Rajasthans. Ihre zahlreichen Paläste, die heute meist in Hotels umgewandelt sind, geben der Stadt einen einzigartigen Charakter. 

Mein Tipp:
Die Miniaturmalerei wird in Udaipur seit Jahrhunderten praktiziert. Ich hatte Gelegenheit, mich an einem schönen Nachmittag von einem örtlichen Künstler in diese filigrane Kunst einführen zu lassen. Denken Sie daran, Ihr Meisterwerk nach Hause mitzunehmen.  
Meine Meinung

Udaipur ist eine stärker touristisch ausgerichtete Stadt als andere. Ich war von der anstößigen Kleidung der Touristen schockiert. Auf einer Reise nach Indien ist es wichtig, die örtlichen Bräuche und Traditionen zu respektieren. Mini-Shorts und tiefe Ausschnitte entsprechen nicht den lokalen Sitten. Die Stadt beherbergt viele Hotels, und dies erklärt vielleicht dieses Phänomen, das ich bei meinem Besuch in Indien an anderen Orten nicht zu sehen bekam.

Udaipur ist auch ein idealer Zwischenstopp für Liebende. Die Stadt hat eine romantische Ausstrahlung. Der Blick auf Pichola-See ist einfach wunderschön. Besonders habe ich es genossen, auf einer der vielen Terrassen mit Blick auf den See an einem köstlichen Chai zu nippen.

Schließlich sind ein paar Tage Besuch notwendig, um die Stadt in vollen Zügen zu genießen.

An den Ufern des Pichola-Sees in Udaipur
Nina Montagné Erfahrener Reisender
159 verfasste Bewertungen

Udaipur, oder das Venedig des Orients!

Mein Tipp:
Mehrere Tagen bleiben und am Ufer des Sees übernachten, um die magische und einzigartige Atmosphäre der Stadt zu genießen.
Meine Meinung

Udaipur, das kleine Juwel von Rajasthan. Ich erinnere mich an lange Gespräche mit Sadhus an den Ufern des Sees, während ich den Sonnenuntergang beobachtete. Ich bin stundenlang durch die Gassen der Stadt spaziert und habe einfach das Spektakel auf der Straße, das indische Fieber, beobachtet. 

Die Stadt besitzt eine große Anzahl an talentierten Handwerkern. Zögern Sie nicht auf Ihrer Indien-Reise hier stehen zu bleiben, um Geschenke zu kaufen, denn die Preise sind wirklich günstig und Sie werden Kreationen finden, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt.

Verpassen Sie nicht den Besuch der Paläste und Tempel, sie sind einfach wundervoll. Ich erinnere mich, wie ich am Ende des Tags oft auf einer Terrasse am See saß und einen Lassi schlürfte. Die Stadt besitzt zahlreiche Hotels, die etwas abseits des Stadtzentrums liegen, in Nähe des Ufers. Hier habe viele, äußerst angenehme Wochen verbracht.

Tempel von Udaipur
David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

In einer Entfernung von 400 km von Jaipur gelegen, ist Udaipur oder "die Weiße" sicher die schönste Stadt Rajasthans und eine der schönsten Indiens gleich dazu.

Mein Tipp:
Zu den schönsten und wichtigsten Festen ganz Rajasthans gehört das Mewar Festival, das im März oder April begangen wird.
Meine Meinung

Für eine Reise durch Indien genügt schon Rajasthan als Begründung. Ist die Region der Maharadschas ein Schatz, dann ist Udaipur ein Kronjuwel. Udaipur mit seinen engen Strassen, seinem See, seinem Palast, seinen Fenstern und Balkons ...

Der erste Gang gebührt dem Stadtpalast, dem größten und prachtvollsten Palast Indiens. Hier wohnt noch immer der Maharana, der über dem Maharadscha steht. Der jetzige heißt Mahendra Singh und pendelt zwischen Udaipur und London. Ist er zu Hause, dann brennt oben auf dem Palast ein rotes Licht. Besichtigung der Sehenswürdigkeiten Der Palast ist eine mächtige Festung aus Marmor und Granit. Ein einziges Labyrinth von Gärten, Salons, engen Fluren, Treppen ... hier ist jedes Stück ein vollendetes Kunstwerk. Der Spiegelsaal, das Schlafgemach, der Pfauenhof, der Mosaiksaal, der Frauenpalast, die Gärten ... keiner der schönen und glanzvollen Salons gleicht dem anderen. Ein Tipp: Gehen Sie ein wenig in den Straßen der Stadt spazieren. Am Ufer des Sees sieht man Frauen auf den Ghats die Wäsche waschen und die Männer Karten spielen

Gemüsehändler haben sich vor dem Jagdish Tempel breitgemacht. Sie findet man dort ebenso , wie fromme Almosensammler, Gewürzhändler und Straßenlokale. Das Ganze wird überwacht von Vishnu, Ganesha, Shiva und Durga. Vor allem der Abend bietet dem Spaziergänger entlang des Pichola Sees eine grandiose Sicht auf den Stadtpalast, dessen strahlendes Weiß im Schein des Abendrots sich langsam vergoldet. Was für eine Schönheit!

Rundreisen und Aufenthalte Udaipur

Gruppenreise
  • Klassiker
Rajasthan in der Gruppe entdecken 
ca. 12 Tage ab 990 €
  • Komfort & Premium
Exotische Vielfalt und Luxus für Weltenbummler 
ca. 11 Tage ab 4.610 €
  • Klassiker
Mit der Familie entlang des ,,Goldenen Dreiecks''
ca. 12 Tage ab 990 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Das ländliche Rajasthan
ca. 18 Tage ab 1.680 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen