Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Indien

Die versteckten Ecken von Neu-Delhi

Entdecken Sie die versteckten Orte dieser Hauptstadt...

Die Gassen von Delhi

Ich empfehle allen, die sich bei der Ankunft in Neu-Delhi etwas verloren fühlen, inmitten dieser riesigen Stadt, zunächst die Gassen von Delhi zu erkunden. Für alle Besucher, die in Delhi ihre Reise durch Indien beginnen, sind die Gassen ein ununterbrochenes Spektakel, wo Sie magische Momente erleben werden, die so typisch für Indien sind.

In den Gassen von Delhi

Nizamuddin und Dargah

Im Süden der Stadt, inmitten der Wohnviertel, wo betuchte Inder und Expats aus aller Welt leben, befindet sich das reizvolle, grüne und luftige Viertel von Nizamuddin. Es ist in zwei Gebiete aufgeteilt, die von der Hauptstraße Mathura getrennt sind: Nizamuddin Ost und West.

Auf der Seite von Nizamuddin-West werden Sie ein muslimisches Viertel finden, das sehr angenehm ist. Hier befindet sich ein erstaunlicher Ort mit Ringmauer, eine echte Stadt in der Stadt, die Dargah. Dieses Heiligtum ist das Grab eines großen Heiligen des indischen Sufismus. Der Ort empfängt jeden Tag eine Menge an Gläubigen. Inmitten der Gebete und Opfergaben, der Gesänge, der Musik und Tänze, werden Sie die mythische Atmosphäre des Ortes spüren.

Lassen Sie sich nicht eines der muslimischen Restaurants beim Verlassen der Dargah entgehen. Es ist einer der weniger Orte, wo man Rindfleisch essen kann, auf einer Reise durch Indien, da die Kuh für Hindus ein heiliges Tier ist. Aber Vorsicht, die Gerichte sind sehr lecker, aber auch sehr scharf, sparen Sie also nicht an Chapatis und Naan Brot!

Lodi Garden

Im Herzen der Stadt Delhi, befindet sich eine grüne Ruheoase: die Gärten des Lodi Garden. Sie können hier wundervolle Mogul-Überreste besichtigen, aber auch sich erholen, Indern beim Drachensteigen zusehen oder Picknicks auf den riesigen Grünflächen machen.

Die Feinschmecker, die sich etwas Gutes gönnen möchten, kommen im wundervollen Restaurant im Herzen der Gärten auf ihre Kosten: das Lodi Garden Restaurant ist abends besonders romantisch, mit Baldachin-Tischen für Verliebte. Die Preise sind recht hoch, verglichen mit dem Rest Indiens, man isst hier zu gleichen Preisen wie in einem Restaurant in Deutschland. Der Rahmen ist jedoch wundervoll, die Gerichte himmlisch und der Service hervorragend.

Khan Market

All jene die auf ihrer Indien-Reise westliche Lebensmittel wie Rotwein, Olivenöl, Butter, Croissants oder Nutella vermissen, sollten zum Khan Market gehen!

Diese Art Einkaufszentrum versammelt eine große Anzahl an Geschäften aller Art, in denen gut betuchte Inder einkaufen. Die Preise sind genauso hoch wie in Deutschland. Auch Expats kaufen hier jede Woche ein.

Sie finden hier eine der best ausgestatteten Apotheken Neu-Delhis und eine große Anzahl an Läden und Geschäften, sowie Ärzte und Schönheitssalons.

Nina Montagné
146 Beiträge

Rundreiseideen

  • Abenteuer
Authentische Begegnungsreise 
ca. 14 Tage ab 2.230 €
  • Erste Begegnung
Mit der Familie entlang des ,,Goldenen Dreiecks''
ca. 12 Tage ab 1.150 €
  • Erste Begegnung
Majestätische Jäger - Inside the Big Cats Fortress
ca. 14 Tage ab 1.400 €