Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Mietwagenreise zu den Highlights

ChileMietwagenreise zu den Highlights

Erste Begegnung
Chile: Eines der vielseitigsten Reiseziele überhaupt! Diese Rundreise erlaubt das ganze Land zu erkunden. Zuerst geht es in die Mitte des Landes nach Santiago de Chile und dem schönen Valparaíso am Pazifik. Danach erleben Sie eine der trockensten Wüsten weltweit, die Atacama, mit ihren saftig grünen Oasen und bunten Indio-Dörfern. Weiter führt der Verlauf in die bezaubernde Vulkan- und Seen-Region zwischen dem Jurassic Park-ähnlichen Conguillío-Nationalpark und Puerto Varas, gegenüber des perfekt geformten Osorno-Vulkans. Schließlich geht es in einen der wohl schönsten Nationalparks des Landes, dem Torres del Pain. Die Landschaft ist von unzähligen Seen, Flüssen, granitenen Felswänden und wilden Tieren bzw. Vögeln geprägt. Das Abenteuer kann beginnen!
Die Rundreise auf einen Blick
  • StadtStadt
  • BergeBerge
  • SeeSee
  • WüsteWüste
  • VulkanVulkan
Reiseidee empfohlen von
Diana Lokale*r Chile Expert*in
Reisedauer
21 Tage
Preis abohne internationale Flüge
3.440 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Chile

Tag 1: Willkommen in Chile

Nachdem Sie in Santiago angekommen sind, findet eine etwa 4-stündige Stadtrundfahrt statt, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigt. Dazu gehört das historische Zentrum mit der Kathedrale, der klassizistische Präsidentenpalast und der Cerro Santa Lucia. Auf diesem geschichtsträchtigen Hügel, auf den ein Aufzug fährt, wurde die Stadt gegründet.  Ein Einkaufsbummel über den bunten Mercado Central machen den Citytrip perfekt. Unterkunft : Nacht im Orly Hotel (Santiago de Chile)

Santiago – Valparaíso – Santiago

Tag 2: Santiago – Valparaíso – Santiago

Heute haben Sie die Option zu einer Fahrt im Linienbus auf eigene Faust durch das Casablanca-Tal. Dieses ist bekannt für seinen Weinanbau! Ziel ist die künstlerische Stadt Valparaíso. Genießen Sie das Hafenviertel, die verschiedenen Aussichtspunkte und das “Museum unter offenem Himmel”. Entdecken Sie die Stadt und lassen sich treiben... ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im Orly Hotel (Santiago de Chile)

Über Calama nach Atacama

Tag 3: Über Calama nach Atacama

Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen. Von dort fliegen Sie mit SKY Airline nach Calama. Am Flughafen Calama empfangen Sie ihren eigenen Mietwagen und fahren eine kurze Strecke nach San Pedro de Atacama, einer wunderschönen Oase in der Atacama Wüste. ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 100 km Asphalt Unterkunft : Nacht im Casa de Don Tomás (Atacama)

Lagunen der Hochebene und Salzsee

Tag 4: Lagunen der Hochebene und Salzsee

Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug auf eigene Faust über das Oasen-Dorf Toconao bis zu einer auf ca. 4200 m liegenden Hochebene, um die Miscanti und Miñiques Lagunen unterhalb der gleichnamigen Bergspitzen zu besuchen. Die Farbe des dunkelblauen Wassers in Kombination mit den weißen Salzringen am Strand und den Bergen im Hintergrund bilden ein unvergessliches Bild. Anschließend geht es in die Lagune vom Atacama-Salzsee, dort leben hunderte Flamingos. ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 140 km Asphalt & ca. 20 km Schotter hin und zurück. Unterkunft : Nacht im Casa de Don Tomás (Atacama)
Etappen:
Atacama Desert,Miscanti

 El Tatio-Geysire, Valle de Marte und Valle de la Luna 

Tag 5:  El Tatio-Geysire, Valle de Marte und Valle de la Luna 

Früh am Morgen starten Sie gegen 4:30 Uhr Start zu einem Ausflug auf eigene Faust zu den El Tatio-Geysiren. Die Dampfsäulen sind besonders hoch zum Sonnenaufgang. Am Nachmittag empfehlen wir zu einem Besuch zu den Tälern Valle de Marte und Valle de la Luna mit einer Dünenwanderung. Auf dem Rückweg nach San Pedro de Atacama ist ein Thermalbad in Puritama möglich! Das Wasser ist herrlich entspannend! ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 190 km Schotter hin und zurück. Unterkunft : Nacht im Casa de Don Tomás (Atacama)
Etappen:
Geyser del Tatio,Valle de la Luna,San Pedro de Atacama

Von Atacama nach Santiago de Chile

Tag 6: Von Atacama nach Santiago de Chile

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um San Pedro und seine Gäßchen, die Kirche und das Museum zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Calama. Dort geben Sie ihr Mietauto ab und fliegen nach Santiago de Chile. Ein Shuttleservice bringt Sie zu Ihrem Hotel! ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 100 km Asphalt   Unterkunft : Holiday Inn Santiago Airport (Santiago de Chile)
Etappen:
San Pedro de Atacama.,Calama,Santiago de Chile

Von Santiago de Chile nach Temuco

Tag 7: Von Santiago de Chile nach Temuco

Ein Shuttleservice bringt Sie zum Flughafen. Sie fliegen nach Temuco. Die Stadt befindet sich in Mittelchile in der wunderschönen Vulkan- und Seenregion. Dort empfangen Sie ihren nächsten Mietwagen und fahren in Richtung Osten nach Melipeuco und von dort nordwärts in den Nationalpark Conguillio bis zum Fuß des Vulkans Llaima. ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 115 km, davon 15 km Lava-Schotter Unterkunft : Nacht im La baita Conguillío (Conguillio National Park)
Etappen:
Santiago de Chile,Temuco,Conguillio National Park

Der Nationalpark Conguillio und Conguillio-See

Tag 8: Der Nationalpark Conguillio und Conguillio-See

Heute empfehlen wir eine kurze Anfahrt zum wunderschönen Conguillio-See. Unternehmen Sie doch dort eine 3 Stunden-Wanderung durch einen Mischwald aus Südbuchen und Araukarien zum Fuß der Sierra Nevada hinauf! Belohnt werden Sie mit herrlichen Blicken auf etliche Vulkane der Umgebung und die Buchten des Sees! ​Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im La baita Conguillío (Conguillio National Park)

Von Conguillio nach Pucon

Tag 9: Von Conguillio nach Pucon

Sie reisen weiter nach Süden über Melipeuco zu dem Städtchen Pucón, welches eine grandiose Lage hat! Die nächsten Tage werden Sie die spannende Umgebung erkunden können und in die Natur eintauchen! Weiterreise nach Süden über Melipeuco nach Pucón. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 55 km Schotter, 80 km Asphalt Unterkunft : Monte Verde Hotel (Pucón Airport)
Etappen:
Conguillio National Park,Pucón

Pucon und Umgebung - Rafting-Tour oder ​Thermenanlagen 

Tag 10: Pucon und Umgebung - Rafting-Tour oder ​Thermenanlagen 

Diese zwei Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Es kann eine Rafting-Tour auf dem herrlichen Trancura-Fluss unternommen werde. Auch ein wohltuendes Bad in einer der naheliegenden Thermenanlagen ist zu empfehlen. Da gäbe es beispielsweise die Termas de Panqui oder Termas Los Pozones. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Monte Verde Hotel (Pucón Airport)
Etappen:
Pucón

Pucon und Umgebung - Rafting-Tour oder ​Thermenanlagen 

Tag 11: Pucon und Umgebung - Rafting-Tour oder ​Thermenanlagen 

Diese zwei Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Es kann eine Rafting-Tour auf dem herrlichen Trancura-Fluss unternommen werde. Auch ein wohltuendes Bad in einer der naheliegenden Thermenanlagen ist zu empfehlen. Da gäbe es beispielsweise die Termas de Panqui oder Termas Los Pozones. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Monte Verde Hotel (Pucón Airport)
Etappen:
Pucón

Von Pucon nach Puerto Varas

Tag 12: Von Pucon nach Puerto Varas

Der Roadtrip geht weiter! Sie reisen nach Süden über Osorno nach Puerto Octay und hier die “Seenstraße” am Llanquihue-See entlang bis Puerto Varas. Der Ort ist direkt gegenüber des Vulkans Osorno gelegen! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 325 km Asphalt Unterkunft : Nacht im Cabaña del Lago (Puerto Varas)
Etappen:
Pucón,Puerto Varas

Petrohué and Vulkan Osorno

Tag 13: Petrohué and Vulkan Osorno

Heute lohnt sich eine Fahrt das Südufer vom Lago Llanquihue entlang bis zu den Wasserfällen von Petrohué, dann weiter zum Gletschersee Lago Todos los Santos und zum Fuß vom Osorno-Vulkan. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 120 km Asphalt Hin- & Rückfahrt Unterkunft : Nacht im Cabaña del Lago (Puerto Varas)

Über Punta Arenas nach Puerto Natales

Tag 14: Über Punta Arenas nach Puerto Natales

Es geht kurz nach Puerto Montt direkt zum Flughafen. Dort geben Sie Ihren Mietwagen ab und fliegen nach Punta Arenas, wo Sie sogleich einen neuen Wagen empfangen können! Die erste Fahrt führt Sie durch die Weite der patagonischen Steppe bis Puerto Natales. Der kleine und schöne Fischerort liegt am Fjord der letzten Hoffnung. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 240 km Asphalt Unterkunft : Nacht imn Weskar Lodge (Puerto Natales)
Etappen:
Puerto Varas,Puerto Montt,Puerto Natales

Von Puerto Natales nach Torres del Paine

Tag 15: Von Puerto Natales nach Torres del Paine

Tanken Sie, bevor Sie sich heute auf die Reise in den Torres del Paine-Nationalpark machen! Dieser gehört, ebenso wie das Fitz Roy-Gebiet, zu den absoluten Höhepunkten, welche Patagonien bergbegeisterten Besuchern zu bieten hat. Wunderschöne Bergmassive, gewaltige Gletscher, unzählige Gletscherseen in den verschiedensten Farbtönen und eine sehr reiche Tierwelt hinterlassen tiefe Eindrücke. Zunächst geht es erst zum Salto Grande und und entlang des Lago Pehoé. Ab der Parkverwaltung fahren Sie noch etwas weiter südlich bis zur Rio Serrano-Gegend! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 60 km auf Asphalt und 90 km Schotter Unterkunft : Hostería Lago del Toro (Torres del Paine)
Etappen:
Puerto Montt

Torres del Paine-Nationalpark -​Grey-Gletscher

Tag 16: Torres del Paine-Nationalpark -​Grey-Gletscher

Heute lohnt sich eine kurze Fahrt und die eineinhalbstündige Wanderung am Ufer des Lago Grey, mit Blick auf den im Westen in den See mündenden Grey-Gletscher. Hunderte von blauen Eisbergen schwimmen in der dem Hotel vorgelagerten Bucht.  Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Hostería Lago del Toro (Torres del Paine)

Torres del Paine-Nationalpark - Laguna Azul

Tag 17: Torres del Paine-Nationalpark - Laguna Azul

Sie machen eine schöne Rundfahrt durch den Nationalpark: erst wieder am Lago Pehoé entlang zur Laguna Azul, wo man bei klarem Wetter die schönsten Blicke auf die Türme erhält und hunderte von Guanacos am Wegrand weiden. Sie haben ebenfalls die Option zu einer Tageswanderung von etwa 7-8 Stunden (800 Meter Höhenunterschied) auf eigene Faust zu den Torres, das Tal des Ascensio-Flusses hinauf bis zum Basislager. Ab dort folgt ein letzter steiler Anstieg bis zur den Türmen vorgelagerten Lagune. Ein grandioser Blick auf die Granitwände belohnt Sie weitgehend für diese letzte Mühe!Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 110 km Schotter Unterkunft : Estancia Tercera Barranca (Torres del Paine National Park)

Reitausflüge in Torres del Paine

Tag 18: Reitausflüge in Torres del Paine

Bevor es morgen weitergeht, lohnt es sich einen Ruhetag einzulegen! Das schöne Estancia-Gelände lädt zu Spaziergängen ein. Auch Reitausflüge können Sie vor Ort buchen und die Landschaft vom Pferd aus genießen! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Estancia Tercera Barranca (Torres del Paine National Park)

Über Puerto Natales nach Punta Arena

Tag 19: Über Puerto Natales nach Punta Arena

Sie fahren über Puerto Natales nach Punta Arenas. Punta Arenas diente zunächst als Strafkolonie, später dann als Freihafen, der durch die Entdeckung von Steinkohle und die Einführung von Schafen durch Engländer immer wichtiger wurde. Die Stadt war Station einer der wichtigsten Handelsstraßen der Erde und so in ihrem Reichtum fast völlig von den Händlern der Handelsroute abhängig. Nach der Eröffnung des Panamakanals verlor der Hafen seine Bedeutung, jedoch kam gerade rechtzeitig die zweite Aufbruchsstimmung der Stadt, als sie zu Chiles Zentrum für den Wollhandel wurde. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrstrecke: 310 km auf Asphalt und 50 km Schotter Unterkunft : Nacht im Isla Rey Jorge (Punta Arenas)
Etappen:
Punta Arenas

Von Punta Arenas nach Santiago

Tag 20: Von Punta Arenas nach Santiago

Am Flughafen geben Sie den Mietwagen ab und fliegen nach Santiago de Chile. Ein Transfer bringt Sie in die Stadt. Lassen Sie die spannende und eindrucksvolle Reise an diesem letzten Abend ausklingen! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im Orly Hotel (Santiago de Chile)

Abschied von Chile

Tag 21: Abschied von Chile

Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen. Von dort aus fliegen Sie nach Hause mit viel Gepäck voller Erinnerungen und schöner Erlebnisse! Mahlzeiten inklusive: Frühstück
Praktische Details
Preis ab3.440 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Chile Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Diana wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Chile Reiseideen (13)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Chile ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration