Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Naturreisen Chile

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Chile

Extreme Gegensätze : Atacama-Wüste und Kreuzfahrt durch die Gletschwerwelt Patagoniens  
Extreme Gegensätze : Atacama-Wüste und Kreuzfahrt durch die Gletschwerwelt Patagoniens  
21 Tage ab 2.820 €
  • Santiago de Chile
  • Calama
  • San Pedro de Atacama
  • Punta Arenas
  • Puerto Natales
  • Torres del Paine National Park
  • El Calafate
  • El Chaltén
  • Ruta 40
  • Dorotea
  • Calvo
  • Alsina
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Mietwagenreise zu den Highlights
Mietwagenreise zu den Highlights
21 Tage ab 3.239 €
  • Santiago de Chile
  • Valparaíso
  • Atacama Desert
  • Miscanti
  • Geyser del Tatio
  • Valle de la Luna
  • San Pedro de Atacama
  • San Pedro de Atacama.
  • Calama
  • Temuco
  • Conguillio National Park
  • Pucón
  • Puerto Varas
  • Petrohue
  • Puerto Montt
  • Puerto Natales
  • Torres del Paine National Park
  • Laguna Azul
  • Punta Arenas
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Die Magie des Altiplano 
Die Magie des Altiplano 
10 Tage ab 1.309 €
  • Santiago de Chile
  • Arica
  • Iquique
  • San Pedro de Atacama
  • Calama
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Eine Reise für alle Sinne durch Santiago de Chile und Südpatagonien
Eine Reise für alle Sinne durch Santiago de Chile und Südpatagonien
15 Tage ab 4.942 €
  • Santiago de Chile
  • Plaza de Armas de Santiago
  • Puerto Varas
  • Saltos del Petrohué
  • Llanquihue
  • Puerto Natales
  • Parque Nacional Torres del Paine
  • Lago de Grey
  • Laguna Amarga
  • Cueva del Milodón Grande
  • Punta Arenas
  • Isla Magdalena
  • Viña del Mar
  • Valparaíso
Magdalena
Die lokale Agentur von Magdalena
Traumreise Dreiländereck: Peru, Bolivien Chile
Traumreise Dreiländereck: Peru, Bolivien Chile
23 Tage ab 4.240 €
  • Lima
  • Puerto Maldonado
  • Cusco
  • Chinchero
  • Maras
  • Moray
  • Ollantaytambo
  • Machu Picchu
  • Puno
  • La Paz
  • Sucre
  • Potosí
  • Uyuni
  • Salar de Uyuni
  • San Pedro de Atacama
  • Calama
  • Santiago de Chile
  • Viña del Mar
  • Valparaíso
Jonas
Die lokale Agentur von Jonas
Trekking in Patagonien
Trekking in Patagonien
16 Tage ab 4.750 €
  • El Calafate
  • El Chaltén
  • Cerro Torre
  • Perito Moreno Glacier
  • Parque Nacional Los Glaciares
  • Laguna Amarga
  • Torres del Paine
  • Pudeto
  • Lago de Grey
  • Puerto Natales
  • Punta Arenas
  • Ushuaia
  • Parque Nacional Tierra del Fuego
  • Beagle-Kanal
Magdalena
Die lokale Agentur von Magdalena
Entlang der Fjorde des Südens
Entlang der Fjorde des Südens
17 Tage ab 5.331 €
  • Buenos Aires
  • El Calafate
  • El Chaltén
  • Fitz Roy
  • Cerro Torre
  • Lago del Desierto
  • Perito Moreno Glacier
  • Puerto Natales
  • Torres del Paine National Park
  • Punta Arenas
  • Beagle-Kanal
  • Ainsworth Bay
  • Pia Gletscher
  • Wulaia
  • Kap Hoorn
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Die Carretera Austral und Ruta 40 entlang
Die Carretera Austral und Ruta 40 entlang
21 Tage ab 3.921 €
  • Buenos Aires
  • Bariloche
  • San Martín de los Andes
  • Esquel
  • Puyuhuapi
  • Coihaique
  • Puerto Guadal
  • Cochrane
  • Puerto Tranquilo
  • Perito Moreno
  • Cueva de las Manos
  • Tolhuin
  • Gobernador Gregores
  • El Chaltén
  • Laguna de Los Tres
  • Laguna Torre
  • El Calafate
  • Perito Moreno Glacier
  • Torres del Paine National Park
  • Calafate
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Feuerland, Fjorde und Südpatagonien
Feuerland, Fjorde und Südpatagonien
19 Tage ab 5.291 €
  • Buenos Aires
  • Ushuaia
  • Tierra del Fuego
  • Beagle-Kanal
  • Kap Hoorn
  • Bahia Wulaia
  • Caleta Wulaia
  • Isla Magdalena
  • Punta Arenas
  • Torres del Paine National Park
  • Torres del Paine
  • See Pehoe
  • Puerto Natales
  • El Calafate
  • Perito Moreno Glacier
  • El Chaltén
  • Cerro Torre
  • Laguna de Los Tres
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Mietwagenreise durch Südpatagonien
Mietwagenreise durch Südpatagonien
19 Tage ab 2.790 €
  • Santiago de Chile
  • Punta Arenas
  • Torres del Paine
  • El Calafate
  • Chalten
  • El Chaltén
  • Cerro Sombrero
  • Ushuaia
  • Tolhuin
  • Rio Grande
  • Chile
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Mietwagenreise Nordwesten und Atacama 
Mietwagenreise Nordwesten und Atacama 
14 Tage ab 1.822 €
  • Buenos Aires
  • Salta
  • Cachi
  • Cafayate
  • Purmamarca
  • Humahuaca
  • San Pedro de Atacama.
  • San Pedro de Atacama
  • Miscanti
  • San Antonio de los Cobres
Diana
Die lokale Agentur von Diana
Unsere Expert*innen für Naturreisen in Chile
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.785 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Chile gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturparks in Chile

Von den einsamen Inseln und Fjorden Patagoniens bis hinauf zu den majestätischen Gipfeln der Anden gibt es auf einer Naturreise in Chile vieles zu entdecken. Sie können mit den lokalen Expert*innen zum Puma-Trekking aufbrechen und in einem ruhigen Moment die seltenen Tiere in freier Wildbahn beobachten. Zu den beliebtesten Spots für einen abwechslungsreichen Wander- und Offroad-Urlaub gehört nicht zuletzt der Nationalpark Torres del Paine weit im Süden des Landes. Benannt ist er nach den drei gleichnamigen Felsmonolithen. Neben Gesteinsnadeln, Pumas, Stinktieren und Kondoren erwarten Sie auch die Eismassen des Grey-Gletschers. Weiter nördlich können Sie den Bernardo-O'Higgins-Nationalpark erkunden, der ebenfalls von riesigen Gletscherlandschaften und an der Küste von Mähnenrobbenkolonien geprägt ist. Ein ganz anderes Ambiente zeigt sich Ihnen in Chiles Natur in der Atacama-Wüste, einem der trockensten Orte der Welt. Spektakuläre Fotomotive erwarten Sie insbesondere in den Hochebenen, etwa am Salzsee Laguna Miscanti.

Welche Aktivitäten können Sie in den Naturparks in Chile unternehmen?

Trekking in Chile steht besonders hoch im Kurs. Bei einer Wanderung gelangen Sie von den küstennahen Gebieten hinauf in die Berge der Anden, wo Gletscher und Gebirgsseen auf Sie warten. Auf dem Weg gibt es viele Gelegenheiten, die spezifische Flora und Fauna Chiles kennenzulernen. Sehr speziell ist die Tier- und Pflanzenwelt auf der Insel Chiloe vor den Toren von Puerto Montt. Sie können z. B. eine Segel- oder Motorboottour hinüber zu dem Eiland unternehmen und werden relativ schnell die zahlreichen Seelöwen und Pinguine erblicken. Interessant ist die Region aufgrund ihrer Kulturgeschichte, in welcher die Mythologie der Huilliches bis heute präsent ist. Inmitten der Atacama erreichen Sie bei Ausritten oder zu Fuß von San Pedro aus die Geysire des El Tatio, eines der größten Gebiete dieser Art weltweit.

Mit der Familie, Freunden oder als Paar: Wie kann man die schönsten Naturorte erkunden?

Mit der Familie erkunden Sie Chiles Landschaften bei leichten Wanderungen z. B. in Patagonien und in den Anden. Dabei sollten Sie sich auf einer mittleren Höhe aufhalten und nicht zwingend die allerhöchsten Gipfel erklimmen. Chiles Berge üben einen unwiderstehlichen Reiz auf Wanderer und Bergsteiger aus. Für ambitionierte Sportler eignen sich der Lauca-Nationalpark, Torres del Paine und das Gebiet rund um die Laguna Blanca. Traumhafte Aussichten über die Atacama-Wüste hinweg erwarten Sie vom Ojos de Salado. Bei einem längeren Aufenthalt lassen sich gemeinsam mit Freundesgruppen oder dem Partner Berge und Meer kombinieren. Zu den absoluten Highlights zählt dabei eine geführte Bootstour mit Wal- und Pinguinbeobachtung, auch an der chilenischen Seite von Feuerland.

Wann ist die beste Zeit, um die Naturorte in Chile zu entdecken?

Auf der Südhalbkugel ist es zwischen November und Februar angenehm warm. Dabei müssen Sie in Patagonien dennoch warme Trekkingkleidung mitnehmen, da Sie sich relativ nahe am Südpolarmeer befinden. Gut ausgerüstet können Sie in der Jahreszeit aber viel unternehmen und sich über intensives Licht für Naturfotografien freuen. Für Wanderungen im ganzen Land sind ebenso die Zeiträume von März bis Mai und von September bis November gut geeignet. Von Juni bis August können Sie in Chile Ski fahren und snowboarden.


Wann nach Chile reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Es gibt keine ideale Reisezeit für Chile: das Land erstreckt sich über einen großen Teil Lateinamerikas und besitzt große klimatische Unterschiede. Im Frühjahr oder Herbst, sollte man Santiago und das Zentrum des Landes besichtigen, während man im Sommer die Region der Seen erkunden sollte. Sie sollten auch wissen, dass es auf der Osterinsel und in Patagonien sehr kühl ist: daher reist man am besten im Sommer dorthin. Und da sich Chile in der südlichen Hemisphäre befindet, sind die Jahreszeiten umgekehrt: Sommer ist hier zwischen Dezember und Februar.

Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Chile Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Chile Reisenden

4.785 Bewertungen
Petra
5
alles perfekt organisiert, gute Tipps im Vorfeld, schöne Hotels, auf alle Wünsche würde sehr feinfühlig eingegangen
Mehr lesen
Diana
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Diana
Agentur anzeigen
Tatjana
5
Mein Freund und ich haben eine insgesamt 4 wöchige Reise durch Chile mit 5 Tagen Argentinien unternommenen, mit Aufenthalten in der Atacama-Wüste, pucon und Patagonien. Die Reiseplanung war sehr unkompliziert und unsere Wünsche wurden zu 100% von der lokalen Agentur von Doris eingeplant. Wir hatten ein angenehmes Telefongespräch mit Doris, nachdem das meiste Feststand und sie uns gute Tipps gegeben hat, zum Beispiel wie viel zeit wir pro Ort einplanen sollten. Danach hat sie immer sehr schnell jede Änderung von uns umgesetzt, uns Hinweise gegeben, wenn vielleicht doch etwas sehr teuer ist und wie wir am besten die Flüge buchen sollen. Vor Ort in Chile hat insgesamt alles wunderbar geklappt, alle Transfers waren super organisiert und wir mussten uns keine Gedanken machen, wie wir von A nach B kommen. Das einzige, was uns etwas gestresst hat, war dass wir teilweise Tickets für Busfahrten oder sonstige Ausflüge erst spät oder gar nicht bekommen haben und die konkreten Infos wann man wo, wie sein sollte uns im voraus etwas gefehlt haben. Es hat aber wie gesagt am Ende alles geklappt, das waren nur kleine Stressfaktoren, auf die wir gerne verzichtet hätten. Die Notfallhotline hat grundsätzlich funktioniert, da wir aber auf Empfehlung keine SIM Karte für Chile hatten, und das englisch der Angestellten nicht unbedingt super war, hat sich die Kommunikation als etwas schwieriger erwiesen. Auch hier haben sich die Probleme aber dann alle gelöst. Insgesamt würden wir die Reise also genauso wieder machen!
Mehr lesen
Diana
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Diana
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen