Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Landschaften der Extreme

ChileLandschaften der Extreme

Besonders
Auf dieser 16-tägigen Reise werden Sie durch die verschiedenen Landschaften Chiles reisen. Sie besuchen den Süden des Landes mit Städten wie Puerto Varas und Torres del Paine und fahren dann in den Norden nach Santiago de Chile und Valparaiso. Vorher besuchen Sie San Pedro de Atacama. Unterwegs erwarten Sie spektakuläre Landschaften, welche Wüsten, Salzebenen, Vulkane, Geysire und heiße Quellen umfassen. Eine Reise für alle Liebhaber der Natur, ob Groß oder Klein, die sich auf einige neuartige Eindrücke freuen.
Die Rundreise auf einen Blick
  • VulkanVulkan
  • WüsteWüste
  • Wandern und TrekkingWandern und Trekking
  • BergeBerge
Reiseidee empfohlen von
Magdalena Lokale*r Chile Expert*in
Reisedauer
16 Tage
Preis abohne internationale Flüge
4.861 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Herzlich willkommen in Santiago de Chile

Tag 1: Herzlich willkommen in Santiago de Chile

Willkommen in Santiago, der Heimat von Pisco Sour, Meeresfrüchten und herrlichem Cabernet Sauvignon. Santiago gilt als eine der wichtigsten Städte Südamerikas und ist der perfekte Ausgangspunkt, um das Land zu erkunden oder ein paar Tage zwischen den Bergen und dem Meer zu genießen. Nach Ihrer Ankunft werden Sie vom Flughafen zu Ihrem Hotel gefahren. Transport: privat, mit spanischsprachigem Fahrer Reisezeiten: ca. 25 km, ca. 35 Minuten Unterkunft: Inn/B&B

Erkundungstour durch Santiago

Tag 2: Erkundungstour durch Santiago

Zu gegebener Zeit holen wir Sie heute am Hotel ab und bringen Sie zum Santa-Lucia-Hügel, wo der spanische Eroberer Pedro de Valdivia die Stadt Santiago gründete. Sie spazieren weiter zur Plaza de Armas, dem Hauptplatz, der von der Kathedrale, dem Palast des Königlichen Obersten Gerichtshofs, dem Hauptpostamt und anderen Gebäuden von historischem Interesse wie dem Zentralmarkt umgeben ist. Anschließend fahren wir Sie zum San Cristobal-Hügel, von dem aus Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt und die Anden genießen können, bevor wir Sie zurück zu Ihrem Hotel bringen. Aktivität: Drei- bis vierstündige Stadttour mit spanisch-englischsprachigem Guide (ca. 20 km) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Plaza de Armas de Santiago

Das nördliche Patagonien mit Puerto Varas

Tag 3: Das nördliche Patagonien mit Puerto Varas

Heute reisen Sie gen Norden, nach Puerto Varas. Die Transfers zum und vom Flughafen werden für Sie organisiert. Dort angekommen, steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um Puerto Varas auf Ihre eigene Faust zu entdecken. Flugzeiten: ca. 1040 km / 2 Stunden Reisezeiten: ca. 22 km / 30 Minuten Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Santiago de Chile,Puerto Montt,Puerto Varas

Zum Osorno Vulkan und den Petrohue Wasserfällen

Tag 4: Zum Osorno Vulkan und den Petrohue Wasserfällen

Heute fahren Sie zuerst zum Vulkan Osorno am Ufer des Llanquihue-Sees. Sie genießen die atemberaubende Landschaft mit den Vulkanen Osorno und Calbuco, bis Sie Ensenada erreichen. Dort beginnt der Aufstieg zum Osorno Ski & Mountain Center, das sich auf 1.240 Metern Höhe befindet. Sie fahren weiter nach Petrohue im Vicente Perez Rosales Nationalpark, auf der Straße am Llanquihue-Seeufer, und erfreuen sich an der Landschaft, bis Sie Petrohue in der Nähe des „Todos Los Santos"-Sees erreichen. Nach einem kurzen Spaziergang erwartet Sie einer der schönsten Orte des Landes, die „Petrohué River Falls". Etwas später können Sie die Wasserfälle nochmals von einer Schifffahrt aus betrachten. Aktivität: Ganztagestour (ca. 6 Stunden) mit englischsprachigem Guide Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Saltos del Petrohué

Die Insel Chiloe, Castro und Dalcahue

Tag 5: Die Insel Chiloe, Castro und Dalcahue

Heute fahren Sie mit der Fähre auf die Insel Chiloe. Die Fähre legt an der Anlegestelle von Chacao an, von wo aus Sie die Route in die Stadt Ancud nehmen, wo Sie die Festung San Antonio besichtigen können. Sie setzen die Reise nach Dalcahue fort. Diese Stadt liegt vor der Insel Quinchao und entlang der Küste gibt es einen Markt, auf dem Sie die traditionelle Gastronomie finden. Dieser Markt ist etwas Besonderes, denn die Konstruktion heißt Palafito, weil sie auf einem Holzsockel über dem Wasser gebaut ist und eine spektakuläre Aussicht bietet. Sie besuchen auch den Kunsthandwerksmarkt und spazieren zur örtlichen Kirche, die eine typische Konstruktion ist und zum Weltkulturerbe gehört. Aktivität: Tagesausflug in der Gruppe (ca. 10 Stunden) mit spanisch-englischsprachigem Guide (ca. 360 km) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Castro,Isla Chiloé,Dalcahue

Ab ins südliche Patagonien

Tag 6: Ab ins südliche Patagonien

Zu gegebener Zeit werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen Puerto Montt gefahren, von wo aus Sie Ihren Flug nach Punta Arenas antreten. Bei Ankunft im südlichen Patagonien werden Sie von einem englischsprachigen Guide abgeholt und ins Hotel begleitet. Flugzeiten: ca. 2000 km / 2 Stunden Reisezeiten: ca. 248 km / 3 Stunden Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Puerto Montt,Punta Arenas,Puerto Natales

Ab zum Torres Del Paine Nationalpark

Tag 7: Ab zum Torres Del Paine Nationalpark

Heute besuchen Sie die Milodón-Höhle etwa 24 Kilometer nördlich von Puerto Natales. Kurz vorher passieren Sie La Silla del Diablo, den Stuhl des Teufels, oder besser gesagt eine Felsformation, welche der Thron des Milodón gewesen sein soll. Nachdem Sie die wunderschöne Landschaft, die den Aussichtspunkt Grey Lake umgibt, bewundert haben, erreichen Sie das Gebiet des Grey Lake, wo Sie einen angenehmen Spaziergang am Ufer des Sees machen können. Später besuchen Sie noch Salto Grande, eine 18 Meter hohe Kaskade aus türkisfarbenem Wasser. Wir werden auch den Aussichtspunkt des Nordenskjold-Sees sehen, während Sie sich dem Sektor der Laguna Amarga nähern. Aktivität: Tagesausflug (ca. 10 bis 11 Stunden) in einer Gruppe mit spanisch-englischsprachigem Guide (ca. 280 km) Mahlzeit: Frühstück und Mittagessen Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Parque Nacional Torres del Paine,Cueva del Milodón Grande,Lago de Grey

Wanderung zur Base Las Torres

Tag 8: Wanderung zur Base Las Torres

Nach der morgendlichen Abholung von Ihrem Hotel in Puerto Natales unternehmen Sie eine malerische Fahrt durch den Nationalpark Torres del Paine, um zur Base Las Torres zu wandern. Bei der Ankunft im Sektor Las Torres nehmen wir die Straße, die ins Tal führt, und erreichen eine alte Hängebrücke, die den Fluss Ascencio überquert. Wir folgen einem kurvenreichen und grünen Hang und nach einer Stunde Gehzeit kommen wir am chilenischen Campingplatz vorbei. Wir werden weitergehen, bis wir den Fuß der Moräne erreichen, die Zugang zu einem Aussichtspunkt bietet. Danach wandern wir weiter aufsteigend zwischen den Felsen. Der Weg wird immer steiler und steiler, wenn wir uns der schönsten Aussicht auf die drei Türme nähern: Central, Monzino und Dagostini. Aktivität: Tagesausflug (ca. 13 Stunden, davon 8 zu Fuß) in einer Gruppe mit spanisch-englischsprachigem Guide (ca. 220 km, davon 19 km Wanderung) Mahlzeit: Frühstück und Mittagessen Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Parque Nacional Torres del Paine

Zurück nach Santiago de Chile

Tag 9: Zurück nach Santiago de Chile

Heute fliegen Sie wieder nach Santiago de Chile. Sowohl der Transport vom Hotel zum Flughafen als auch der nach Ankunft in Santiago zum nächsten Hotel stehen für Sie bereit. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Flugzeiten: ca. 3000 km / 3 Stunden Reisezeiten: ca. 280 km / 2 Stunden (Puerto Natales bis Punta Arenas) und ca. 25 km, etwa 35 Minuten in Santiago Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Santiago de Chile,Puerto Natales

Die Atacama Wüste im Norden

Tag 10: Die Atacama Wüste im Norden

Zur angegebenen Zeit werden Sie von Ihrem Hotel zum internationalen Flughafen gebracht, um Ihren Flug anzutreten. Nach der Ankunft am Flughafen Calama werden Sie zum Hotel San Pedro de Atacama gebracht. San Pedro de Atacama ist eine Kleinstadt in der trockensten Wüste der Welt. Kleine Lehmhäuser und gemütliche Restaurants sind der Ausgangspunkt, um eine der spektakulärsten Landschaften Chiles zu erkunden. Am Abend beobachten Sie mit einem Guide den Nachthimmel über den Anden im Observatorium. Aktivität: Atacama Wüste bei Nacht mit Guide Transfer und Flug nach Calama (35 Minuten Transfer, 2 Stunden Flug, 1 Stunde bis San Pedro de Atacama) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B

Das zauberhafte Mondtal

Tag 11: Das zauberhafte Mondtal

Der heutige Ausflug beginnt mit dem Besuch der fantastischen geologischen Formen in einer der trockensten und lebensfeindlichsten Zonen der Welt: der Atacama-Wüste. Es handelt sich um ein Gebiet von außergewöhnlicher Schönheit, das aufgrund der Formationen aus Stein, versteinertem Salz und Sand, die Jahrtausende lang von Überschwemmungen und Winden auf ihre Weise geformt wurden, an eine Mondlandschaft erinnert. Schließlich besuchen wir die Salzhöhlen, die vom imposanten Vulkan Licancabur begleitet werden, um noch einmal von der großen Magie der Wüste überrascht zu werden und den schönsten Sonnenuntergang zu erleben, den Sie nie vergessen werden. Aktivität: Ausflug ins Mondtal (ca. 4 Stunden) mit englisch-spanischsprachigem Guide (ca. 40 km) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B

Die beeindruckenden Tatio Geysire

Tag 12: Die beeindruckenden Tatio Geysire

Sehr früh am Morgen holen wir Sie in Ihrem Hotel ab, um eines der höchsten Geysirfelder der Welt zu besuchen. El Tatio (von Kunza „tata-iu“) liegt in den Anden, 98 km von San Pedro de Atacama und 4.320 Meter über dem Meeresspiegel und bedeutet „Der Großvater, der weint“. Im Morgengrauen können Sie bei eisigen Temperaturen ein fantastisches Schauspiel sehen, das durch heftige Dampfströme erzeugt wird, die bis zu 10 Meter hoch aufsteigen und Temperaturen von bis zu 85 °C erreichen. Nach dem Besuch der Geysire können Sie ein natürliches Becken mit Thermalwasser genießen. Wir werden auch Machuca besuchen, ein kleines Atacamenian-Dorf. Aktivität: Ausflug (ca. 7 bis 8 Stunden) mit englischsprachigem Guide (160 km) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
El Tatio

Richtung Santiago de Chile

Tag 13: Richtung Santiago de Chile

Heute fliegen Sie wieder nach Santiago de Chile. Sowohl der Transport vom Hotel zum Flughafen als auch der nach Ankunft in Santiago zum nächsten Hotel stehen für Sie bereit. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Transfer (1 Stunde, 2 Stunden Flug, 35 Minuten) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B

In die Hafenstadt Valparaíso

Tag 14: In die Hafenstadt Valparaíso

Heute geht es in die Hafenstadt Valparaíso, die kürzlich von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen, wie die Plaza de la Victoria, die Plaza Sotomayor, das Denkmal der Glorias Navales und den Paseo 21 de Mayo. Ebenso wandern Sie durch die Hügel wie den emblematischen Cerro Alegre, um die Hafenumgebung zu genießen. Danach besuchen Sie Viña del Mar, bekannt als The Garden City. Dort sehen Sie die Blumenuhr, das Casino und Reñaca. Aktivität: Tour (ca. 8 bis 9 Stunden) mit englischsprachigem Guide (240 km) Mahlzeit: Frühstück Unterkunft: Inn/B&B
Etappen:
Valparaíso,Viña del Mar

Valparaíso auf eigene Faust

Tag 15: Valparaíso auf eigene Faust

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Unterkunft: Inn/B&B Mahlzeit: Frühstück
Etappen:
Valparaíso

Adiós Chile!

Tag 16: Adiós Chile!

Zu gegebener Zeit werden Sie von Ihrem Hotel in Valparaíso zum Flughafen Santiago de Chile gebracht, von dem aus Sie mit vielen Erinnerungen im Gepäck zurückreisen können. Mahlzeit: Frühstück Transport zum Flughafen (1,5 Stunden, circa 115 km)
Praktische Details
Preis ab4.861 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Chile Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Magdalena wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Chile Reiseideen (13)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Chile ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration