Tansania im Juli

4.7
125 Bewertungen
Machen Sie sich bereit, Tansania im Juli zu entdecken: Es ist die ideale Zeit, um die große Gnu-Wanderung zu beobachten, insbesondere die Überquerung des Mara-Flusses. Genießen Sie eine maßgeschneiderte Reise, um den Serengeti-Nationalpark, den Ngorongoro-Krater und andere unverzichtbare Orte zu erkunden.

Unsere Reiserouten in Tansania im Juli

Big Five Kulturelle Erfahrungen
Big Five Kulturelle Erfahrungen
10 Tage ab 3.500 €
  • Kilimanjaro
  • Arusha
  • Tarangire National Park
  • Serengeti
  • Lake Eyasi
Lucky
Die lokale Agentur von Lucky
Safari-Highlights Ostafrikas
Safari-Highlights Ostafrikas
9 Tage ab 4.593 €
  • Nairobi
  • Lake Naivasha
  • Masai Mara
  • Serengeti
  • Ngorongoro
  • Tarangire National Park
  • Arusha
Jessica
Die lokale Agentur von Jessica
Safari und Ngorongoro-Hochland-Wanderung
  • Arusha
  • Tarangire National Park
  • Serengeti
  • Ngorongoro
  • Lake Natron
Jessica
Die lokale Agentur von Jessica
Big Fives, soweit das Auge reicht
  • Kilimanjaro
  • Arusha
  • Tarangire National Park
  • Serengeti
  • Ngorongoro
  • Karatu
  • Sansibar-Stadt
Lucky
Die lokale Agentur von Lucky
Wanderlust in den Usambara-Bergen der Serengeti: Unvergessliche Naturpfade
  • Flughafen Kilimanjaro
  • Moshi
  • Usambara Mountains
  • Serengeti
Annette
Die lokale Agentur von Annette
Entdeckertour durch den Norden Tansanias und Erholung auf Sansibar
  • Arusha
  • Arusha National Park
  • Tarangire National Park
  • Mto wa Mbu
  • Serengeti
  • Ngorongoro Crater
  • Sansibar-Stadt
  • Jambiani
Annette
Die lokale Agentur von Annette
Safari mit Ausklang in Sansibar
Safari mit Ausklang in Sansibar
12 Tage ab 3.800 €
  • Arusha
  • Kilimanjaro
  • Tarangire National Park
  • Lake Natron
  • Serengeti
  • Sansibar-Stadt
Lucky
Die lokale Agentur von Lucky
Romantische Flitterwochen-Safari in der Savanne Tansanias
  • Flughafen Kilimanjaro
  • Meru
  • Kilimandscharo-Massiv
  • Tarangire National Park
  • Manyara
  • Ngorongoro
  • Serengeti
  • Pemba
Annette
Die lokale Agentur von Annette
Premium Safari der Superlative
Premium Safari der Superlative
10 Tage ab 13.999 €
  • Flughafen Kilimanjaro
  • Arusha National Park
  • Tarangire National Park
  • Ngorongoro
  • Serengeti
Annette
Die lokale Agentur von Annette
Besteigung des Kilimanjaro und Kurzsafari
  • Moshi
  • Arusha
  • Marangu
  • Kilimarondo
  • Uhuru Peak
  • Tarangire National Park
Jessica
Die lokale Agentur von Jessica
Seele Baumeln lassen auf Sansibar
  • Stone Town
  • Zanzibar Island
  • Matemwe
  • Nungwi
  • Sansibar-Stadt
Jessica
Die lokale Agentur von Jessica
Familiensafari und Sansibar
Familiensafari und Sansibar
13 Tage ab 3.678 €
  • Kilimanjaro
  • Arusha
  • Tarangire National Park
  • Massai
  • Ngorongoro
  • Mto wa Mbu
  • Serengeti National Park
  • Sansibar-Stadt
Lucky
Die lokale Agentur von Lucky
Weitere Tansania Reiseideen (26)
Unsere auf Tansania spezialisierten lokalen Agenturen
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.7125 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Was kann man im Juli in Tansania besichtigen?

Im Juli bietet Tansania eine Vielzahl spannender Aktivitäten. Es ist die ideale Zeit für Safaris in Nationalparks wie der Serengeti oder Tarangire, wo Sie eine Vielzahl von Wildtieren in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.Wenn Sie gerne wandern, können Sie den Kilimandscharo besteigen, ein unvergessliches Erlebnis. Für Tauchbegeisterte bieten die Korallenriffe von Sansibar eine außergewöhnliche Gelegenheit, die Vielfalt der Meeresfauna des Indischen Ozeans zu entdecken. Wenn Sie den Kontakt mit der lokalen Bevölkerung schätzen, sollten Sie die Dörfer in der Arusha-Region besuchen, wo Sie die Kultur und Traditionen der lokalen Bevölkerung kennenlernen können. Vergessen Sie nicht, verantwortungsbewusst und nachhaltig zu reisen, indem Sie die Umwelt und die lokalen Kulturen respektieren!

Wann nach Tansania reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Im Landesinneren herrscht ein gemäßigtes Tropenklima vor, während die Küste sehr feucht und teilweise sehr heiß, wenn nicht sogar zu heiß, ist. Die beste Zeit für eine Reise nach Tansania ist die Trockenzeit, die von Mai bis Oktober geht. Die Regenzeit von März bis Mai sollten Sie meiden. Während der kleinen Regenzeit von November bis Mitte Dezember können Sie, sofern Sie möchten, das Land besuchen: In diesen Monaten treffen Sie auf weniger Touristen und zudem sind die Farben der Landschaft absolut traumhaft. Die ideale Reisezeit hängt außerdem davon ab, welche Aktivitäten Sie planen: Die Trockenzeit eignet sich für Safaris in den meisten der Nationalparks, die Regenzeit hingegen ist vorzuziehen, wenn Sie in den Ebenen der Serengeti neben Löwen und anderen Raubtieren auch Zebras und Gnus sehen möchten. Falls Sie sehr hitzeempfindlich sind, sollten Sie die Monate Januar und Februar, die heißesten des Jahres, meiden.
Beste Reisezeit entdecken

Im Juli nach Tansania zu reisen bedeutet, von einem trockenen Klima zu profitieren, das sich bestens für Outdoor-Aktivitäten und die Erkundung der Nationalparks eignet. Es ist auch die beste Reisezeit, um die große Migration der Gnus zu beobachten, insbesondere das Überqueren des Mara-Flusses.
Tansania im Juli bietet auch angenehme Wetterbedingungen mit langen sonnigen Tagen. Ein Vorteil für Fotofans, welche die atemberaubende Landschaft und Tierwelt Tansanias im besten Licht einfangen können.
Es ist jedoch zu beachten, dass der Juli in die Hochsaison fällt. Es wird daher empfohlen, mit Ihrer lokalen Agentur zu sprechen, um eine maßgeschneiderte und abseits der ausgetretenen Pfade liegende Reise zu planen!

Im Juli herrscht in Tansania ein trockenes und sonniges Klima. Die Temperaturen variieren in der Regel zwischen 14 Grad und 32 Grad je nach Region. Dar es-Salaam an der Küste verzeichnet warme Temperaturen von 19 Grad am Morgen bis zu 29 Grad am Nachmittag. In den nördlichen Regionen wie dem Serengeti und dem Ngorongoro schwanken die Tagestemperaturen zwischen 25 und 35 Grad und sinken nachts auf 15 bis 20 Grad. Auf der Insel Sansibar beträgt die Durchschnittstemperatur 26 Grad und die Wassertemperatur 25 Grad. Niederschläge sind im Juli selten, weshalb es die beste Reisezeit für Outdoor-Aktivitäten wie Safaris darstellt.

Die beste Reisezeit für Tansania als Familie liegt ebenfalls in der Trockenzeit, insbesondere in den Monaten Juli bis Oktober. Diese Monate bieten ideale Bedingungen für Aktivitäten im Freien und die Beobachtung der Tierwelt. Auch ist es eine großartige Zeit, um die große Gnu-Wanderung zu erleben, ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die Wassertemperaturen liegen bei etwa 25 Grad und sind angenehm warm. Auch die Außentemperaturen sind toll, in der Regel um die 25 Grad, was besonders für Reisen mit kleineren Kindern vorteilhaft ist. Beachten Sie jedoch, dass der Juli die Hochsaison ist, und daher mehr los ist. Planen Sie daher Ihre Reise frühzeitig und berücksichtigen Sie die Bedürfnisse und Fähigkeiten Ihrer Familie bei der Auswahl der Aktivitäten und Orte.

Im Juli birgt Tansania bestimmte Risiken, auf die Reisende achten sollten. Einerseits ist die Präsenz von Malaria besorgniserregend. Diese durch Mücken übertragene Krankheit kann durch die Einnahme von Medikamenten und den Schutz vor Mückenstichen verhindert werden.
Es ist auch zu beachten, dass Tansania an eine Region von Mosambik grenzt, in welche auf Grund von Sicherheitsrisiken von Reisen abgeraten wird. Es wird daher empfohlen, wachsam zu bleiben und den Ratschlägen der lokalen Behörden zu folgen. Befolgen Sie die offiziellen Ratschläge der Institutionen und die Ihrer lokalen Agentur.

Die beste Zeit für eine Safari in Tansania erstreckt sich von Juni bis Oktober während der Trockenzeit. Die Tiere sind leichter zu beobachten, da sie sich um Wasserstellen versammeln. Zudem ist die Vegetation weniger dicht, was die Beobachtung erleichtert.
Der Monat Juli bietet optimale Bedingungen für eine Safari. Das Klima ist trocken, die Temperaturen angenehm und der beliebte Andrang noch überschaubar. Es ist auch die Zeit der großen Gnus-Migration in der Serengeti. Da der Juli jedoch Hochsaison ist, wird empfohlen, Ihre Safari im Voraus zu buchen, um Ihren Platz zu sichern. Vertrauen Sie Ihrer lokalen Agentur, sich darum zu kümmern.

In Tansania ist der Juli nicht mit der großen Regenzeit verbunden. Das Land hat zwei Hauptzeiten: die Trockenzeit von Juni bis Oktober und die Regenzeit von November bis April.
Juli fällt also mitten in die Trockenzeit. Es ist eine Zeit mit wenig Niederschlag, sonnigen Tagen und angenehmen Temperaturen. Die Wetterbedingungen sind also ideal für Reisen und die Entdeckung der vielfältigen Landschaften des Landes.
Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Klima je nach Region variieren kann. Zum Beispiel kann die Luftfeuchtigkeit an der Küste und in Dar es-Salaam höher sein. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie im Juli eine trockene und angenehme Zeit erwarten können, ohne sich um Regen sorgen zu müssen.

Im Juli ist Tansania angenehm warm mit Temperaturen, die sich meistens zwischen 20 und 30 Grad bewegen. Allerdings kann es in verschiedenen Regionen des Landes Unterschiede geben. In Küstengebieten wie Dar es Salaam können die Temperaturen tagsüber auf bis zu 29 Grad steigen. Im Inneren des Landes, insbesondere in höheren Lagen, kann es etwas kühler sein.
In Dodoma beispielsweise liegen die Durchschnittstemperaturen im Juli zwischen 14 und 28 Grad. Auch in den nördlichen Regionen wie dem Kilimandscharo-Flughafen bei Arusha ist es im Juli tendenziell kühler als in den Küstenregionen.
Während es in den meisten Regionen Tansanias im Juli kaum regnet, sollte man beachten, dass die Wetterbedingungen schnell ändern können, insbesondere in den Bergregionen. Es ist daher immer ratsam, sich vor Reiseantritt über die aktuellen Wetterbedingungen zu informieren.

Ja, der Juli ist eine ausgezeichnete Zeit, um sowohl Tansania als auch Sansibar zu besuchen. In Tansania ist es die Zeit der großen Migration, während Sansibar mit angenehmen Temperaturen um 29 Grad und erfrischenden Nächten lockt. Mehrere Sonnenstunden pro Tag und nur wenige Regentage sorgen für ideale Bedingungen zum Entspannen am Strand. Die Wassertemperatur ist mit etwa 25 Grad angenehm erfrischend. Die Kombination aus Safari in Tansania und Strandurlaub auf Sansibar ist im Juli daher besonders attraktiv.

Bergtouren in Tansania können das ganze Jahr über unternommen werden. Allerdings bieten die Monate Juli bis September und Januar bis März oft die besten Bedingungen. Im Juli ist es in Höhenlagen wie dem Kilimandscharo oft trocken und klar, allerdings kann es nachts sehr kalt werden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Bedingungen auf dem Berg schnell ändern können, daher sollten Sie immer auf unerwartete Wetteränderungen vorbereitet sein. Für erfahrene Bergsteiger können die ruhigeren Monate außerhalb der Hauptwandersaison auch attraktiv sein.

Für eine Reise nach Tansania sollten Sie einpacken:
- Bequeme Kleidung in neutralen Farben (Khaki, Beige, Grau oder Braun) für Ihre Safari
- Hosen oder Shorts (kurze Shorts werden nicht empfohlen)
- Eine Fleecejacke und eine Windjacke, da es morgens und/oder abends auf Safari kühl werden kann und auch die Nächte oft kalt sind
- Einen Hut, Sonnenbrille und umweltfreundlichen Sonnenschutz
- Bequeme und geschlossene Schuhe zum Wandern in der Savanne
- Badesachen, um die Strände von Sansibar zu genießen
- Eine Trinkflasche und eine Stofftasche, um Einwegplastik zu vermeiden.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Tansania Reisenden

4.7125 Bewertungen
Zahnbeh
4
Die Organisation der Reise wurde exakt auf meine Vorstellungen abgestimmt, alles war sehr gut organisiert und hat geklappt. Auch witterungsbedingte Änderungen waren rasch und unbürokratisch machbar, vielen Dank hierfür. Besonders hervorheben möchte ich dass während der ganzen Reise eine telefonische Erreichbarkeit da war! Toll! Nur im Hinblick auf die Saison hätte ich mir deutlichere Beratung gewünscht.
Mehr lesen
Lucky
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Lucky
Agentur anzeigen
Peter
5
Vom Erstkontakt über die Planung und die Betreuung vor Ort war alles Bestens. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen und die Safari wurde zu einer anstrengenden und erholsamen, lehrreichen und spannenden, erlebnisreichen Reise. Nach Gesprächen mit Reisenden anderer Agenturen sind wir uns umso sicherer, auf den richtigen Anbieter gesetzt zu haben.
Mehr lesen
Annette
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Annette
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen