Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Tansania Zum Gipfel des Kilimandscharo

  • Sport und Abenteuer
Der höchste Punkt Afrikas ist Ziel Ihrer Trekking-Tour: Sie erklimmen den Kilimandscharo! Die Machame Route führt Sie in fünf Etappen zum schneebedeckten Gipfel des Giganten. Dabei stehen Ihnen erfahrene Bergführer zur Seite und breiten Sie auf den Aufstieg vor. Oben angekommen liegt Ihnen die Welt zu Füßen: Guten Morgen Afrika!

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Individuell anpassbarer Reisevorschlag

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Tansania

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport oder einem der Busterminals in Moshi, werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und in die Honey Badger Lodge gebracht. Hier können Sie sich von Ihrer Anreise erholen und die erste Nacht in Tansania genießen.

Etappen
Kilimandscharo-Massiv Moshi
Unterkunft
Honey Badger Lodge (Moshi)

Tag 2: Höhenanpassung im ländlichen Kirua

Das Dorf Kirua liegt auf etwa 1.200 Meter über dem Meeresspiegel, eingebettet im Tal an den Hängen des Kilimandscharo. Es bietet daher eine optimale Umgebung zur Akklimatisierung. Sie machen kurze Wanderungen durch Bananen- sowie Kaffeeplantagen, um Ihren Körper an die Höhenunterschiede zu gewöhnen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit den Dorfbewohnern in Kontakt zu treten und mehr über deren Geschichte und Kultur zu erfahren.
Sie werden die folgenden beiden Nächte in einem Camp verbringen. Dort genießen Sie am Lagerfeuer die Atmosphäre des Bergdorfes. 

Unterkunft: Zelten in Kirua

Etappen
Kirua

Tag 3: Dorf-Kultur der Chagga

Heute können Sie in die Kultur der Dorfbewohner eintauchen und die Gegend weiter erkunden. Lassen Sie Ihre Seele in der Natur baumeln und passen Sie sich für die weitere Wanderung an die Höhe an. Die Bevölkerung des Dorfes gehört fast ausschließlich dem Chagga-Stamm an, welcher neben den Maasai der vorherrschende Stamm im Gebiet des Kilimandscharo ist.

Unterkunft:  Zelten in Kirua 

Etappen
Kirua

Tag 4: Vorbereitung auf die Kilimandscharo-Besteigung

Nach dem Frühstück werden Sie zurück in die Honey Badger Lodge gebracht. Dort können Sie am Pool entspannen oder die Umgebung um die Lodge erkunden. Heute schaut bei Ihnen Ihr Bergführer vorbei, um mit Ihnen gemeinsam Fragen bezüglich Ihres bevorstehenden Abenteuers zu klären, sowie Ihre Ausrüstung auf Vollständigkeit und Tauglichkeit zu prüfen.

Unterkunft:  Honey Badger Lodge

Etappen
Moshi
Unterkunft
Honey Badger Lodge (Moshi)

Tag 5: Vom Machame Gate zum Machame Camp

Am Vormittag werden Sie mit Ihrer Crew zum Eingang des Kilimanjaro Nationalparks gefahren. Nach der Registrierung am Machame-Gate beginnt Ihr Anstieg. Die erste Etappe führt Sie durch den dichten Regenwald. Wie der Name schon sagt, ist die Regenwahrscheinlichkeit sehr hoch, was schnell zu einem matschigen und rutschigen Erlebnis werden kann. Etwa auf halbem Wege legen Sie eine Mittagspause ein. Sie können ausruhen und sich für den Anstieg stärken. Gegen Abend kehren Sie im Machame Camp auf etwa 2.980 Meter ein, wo Sie Ihre erste Nacht im Zelt verbringen werden.

Unterkunft: Mweka Camp


Tag 6: Vom Regenwald zur Vulkanlandschaft

Sie starten schon früh für Ihre zweite Etappe in Richtung Uhuru Peak. Das Tagesziel ist das Shira Camp auf etwa 3.840 Höhenmeter. Während des Marsches werden Sie schnell feststellen, dass sich die Vegetation im Vergleich zu Tag 1 drastisch ändert. Der Regenwald weicht einer Heide- und Moorlandschaft. Nach einer kurzen Verschnaufpause gegen Mittag machen Sie sich weiter auf den Weg über die atemberaubende Vulkanlandschaft des Shira-Plateaus. Von hier oben haben Sie bei wolkenlosem Himmel einen fantastischen Blick auf die Gletscher. Im Shira Camp angekommen können Sie sich bei einer leckeren Mahlzeit erholen.

Unterkunft: Shira Camp

Etappen
Uhuru Peak Shira

Tag 7: Das "wandere hoch, nächtige niedrig"-Prinzip

Am heutigen Tag folgen Sie dem „climb high, sleep low“ (wandere hoch, nächtige niedrig) Prinzip, welches einen sehr positiven Einfluss auf Ihre Höhenanpassung hat. Der steile Pfad führt Sie über eine sehr felsige, wüstenähnliche Berglandschaft zunächst zum, auf etwa 4.630 Meter liegenden, Lava Tower. Dort legen Sie eine Pause ein. Nach dem Mittagessen setzen Sie den Marsch fort. Es folgt ein etwa 2-stündiger Abstieg zum Barranco Camp, welches auf ca. 3.950 Höhenmeter liegt und eine ausgezeichnete Sicht auf Moshi und die Umgebung bietet.

Unterkunft: Barranco Camp

Etappen
Barranco

Tag 8: Der Gipfel zum Greifen nah! 

Sie starten den Tag nach dem Frühstück mit einem sehr anspruchsvollen Anstieg und überwinden die Barranco Felswand, von deren höchsten Punkt aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den gewaltigen Kibo-Krater haben. Nach einer kurzen Pause marschieren Sie weiter über das Plateau in Richtung Karanga Camp. Nach der Mittagspause wagen Sie sich weiter in die alpine Zone des Kilimandscharo vor und kehren gegen Abend im Barafu Camp ein. Der Gipfel ist nun zum Greifen nah! Sie sollten sich an diesem Tag früh in Ihr Nachtlager begeben, um Kräfte für den bevorstehenden Gipfelsturm zu sammeln.

Unterkunft: Barafu Camp

Etappen
Barranco Kibo Hut Barafu

Tag 9: Das Dach Afrikas auf 5.895 Hm – Eine Erinnerung fürs Leben

Der große Tag ist gekommen! Heute brechen Sie bereits gegen Mitternacht auf, zur letzten Etappe bis zum Gipfel. Sie steigen durch dichtes Geröll in Richtung Stella Point am Kraterrand. Viele Bergsteiger empfinden diesen Anstieg körperlich und geistig am anspruchsvollsten. Eine Belohnung für Ihre Bemühungen erwartet Sie allerdings am Stella Point: die Aussicht auf einen beeindruckenden Sonnenaufgang. Vom Stella Point geht der Aufstieg weiter zum Uhuru Gipfel, dem höchsten Punkt Afrikas. An diesen Moment werden Sie sich Ihr Leben lang erinnern! Sie haben es geschafft! 
Nach einem kurzen Aufenthalt am Gipfel folgt der Abstieg zum Mweka Camp mit einer kurzen Pause am Barafu Camp.

Unterkunft: Mweka Camp

Etappen
Uhuru Peak Mweka

Tag 10: Ein Spaziergang bergab

Nach einem frühen und wohlverdienten Frühstück starten Sie den letzten Abschnitt Ihrer Bergtour. Das Stück gleicht einem gemütlichen Spaziergang durch den Regenwald im Vergleich zum anstrengenden Aufstieg. Nach etwa 3 Stunden Fußmarsch erreichen Sie das Mweka Gate, an dem Sie von der gesamten Crew in Empfang genommen werden. Dort werden Sie abgeholt und wieder in die Honey Badger Lodge gebracht, wo sie sich von den Strapazen der vergangenen Tage ausgiebig erholen können. 

Etappen
Mweka Moshi
Unterkunft
Honey Badger Lodge (Moshi)

Tag 11: Auf Wiedersehen!

Am letzten Tag Ihrer werden wir selbstverständlich sicherstellen, dass Sie rechtzeitig zu Ihrer Abreise zum Flughafen bzw. zu einem der Busterminals in Moshi gebracht werden. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie bei uns begrüßen durften und hoffen Sie hatten eine schöne Zeit mit uns. Gute Heimreise!

Etappen
Moshi

Kilimandscharo-Massiv Moshi Kirua Machame Mweka Uhuru Peak Shira Barranco Kibo Hut Barafu

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.210 € / 11 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers 4 Pers 6 Pers
Preis pro Pers  2.580 € 2.360 € 2.210 €

Im Preis enthalten

  • Flughafentransfer vom und zum Kilimanjaro International Airport
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Campingausrüstung (Schlafsäcke ausgenommen)
  • Alle Gehälter (Trinkgelder ausgenommen)
  • Alle Mahlzeiten inklusive Wasser während der Besteigung
  • Frühstück inklusive während Ihres Aufenthaltes in der Honey Badger Lodge

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale sowie Nationale Flüge
  • Reisekrankenversicherung
  • Schlafsäcke
  • Trinkgelder
  • Alkoholische sowie Erfrischungsgetränke
  • Persönliche Verbrauchsgegenstände
Buchen Sie Ihre Flüge nach Tansania
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihre Flüge für Sie über unseren Partner Option Way zu reservieren. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Vera in Tansania wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Reiseideen nach Tansania (23)

Weitere Reiseideen

Andere Reiseideen weltweit