Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Doris freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Doris Expertin für Familienreisen und klassische Reisen in Kambodscha

84 Bewertungen
  • Klassiker
  • Familien mit Kindern
Wir sind eine Reiseagentur, die maßgeschneiderte Reisepakete für private Gruppen- und Individualreisende anbietet. Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Organisation von Reisen in Kambodscha und möchten zeigen, dass dieses Land viel mehr zu bieten hat als Tempel und eine bedrückende Zeitgeschichte. Es gibt hier unberührte Natur, ausgedehnte weiße Sandstrände und Me...
Wir sind eine Reiseagentur, die maßgeschneiderte Reisepakete für private Gruppen- und Individualreisende anbietet. Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Organisation von Reisen in Kambodscha und möchten zeigen, dass dieses Land viel mehr zu bieten hat als Tempel und eine bedrückende Zeitgeschichte. Es gibt hier unberührte Natur, ausgedehnte weiße Sandstrände und Menschen, die sehr freundlich und wissbegierig sind.
Aufgrund von unseren ausgewählten kinderfreundlichen Aktivitäten und Unterkünften, einem auf verschiedene Altersgruppen zugeschnittenen Reisetempo und unserem besonderen Fokus auf Sicherheit haben wir daher von Evaneos das Label ‚Familienexperte‘ erhalten. Deshalb erstellen wir ausschließlich Reiseprogramme, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen!
Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 4 Jahren
Agenturerfahrung: 15 Jahre
Mit Sitz in: Siem Reap, Kambodscha
Sprachen: Spanisch, Holländisch, Deutsch, Englisch

Rundreiseideen

Die lokale Agentur von Doris entdecken

Das Bild zeigt ein Kind in Kambodscha.

Die lokale Agentur von Doris entdecken

Die lokale Agentur von Doris entdecken
Das Bild zeigt ein Kind in Kambodscha.
 Du musst die Tempelstadt von Angkor Wat gesehen haben, aber das schoenste an Kambodscha sind die Menschen. 
Doris Dautermann
Das Bild zeigt Siem Reap.
Das Bild zeigt Kampot.
Das Bild zeigt den Stung Treng.
Das Bild zeigt Koh Rong Samleum.
Lieblingsreisen
  • Siem Reap darf auf keiner Reise fehlen.
  • Unternehmen Sie einen Ausflug nach Kampot.
  • Der Stung Treng biete hervorragende Rahmenbedingungen zum Kanufahren.
  • Koh Rong Samleum ist der perfekte Ort für Sonnenanbeter.

Engagement für nachhaltigen Tourismus

Unser verantwortungsvolles Engagement
Unser verantwortungsvolles Engagement
Unsere Agentur arbeitet mit verschiedenen gemeindeorientierten Projekten zusammen, wie zum Beispiel: Chi Phat Gemeinde, Bantey Chhmar und ein Mangroven Projekt in Kampot. Wir kreieren unsere eigenen Touren mit der Gemeinde von Beng Paereng in der Naehe von Siem Reap um ein Vogelschutzgebiet zu sichern. Außerdem unterstützen wir eine Schule in Kampo...
Unsere Agentur arbeitet mit verschiedenen gemeindeorientierten Projekten zusammen, wie zum Beispiel: Chi Phat Gemeinde, Bantey Chhmar und ein Mangroven Projekt in Kampot. Wir kreieren unsere eigenen Touren mit der Gemeinde von Beng Paereng in der Naehe von Siem Reap um ein Vogelschutzgebiet zu sichern. Außerdem unterstützen wir eine Schule in Kampot, die von Studenten aus Kep unterrichtet wird.
Als Teil unseres Engagements für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus sind wir eine Partnerschaft mit einem lokalen Unternehmen eingegangen, das Abfallkunststoffe sammelt und daraus Spielzeug für Kinder aus der Region macht. Wir stellen unsere Plastikteile dem Projekt zur Verfügung, um diese in die Spielwaren wieder zu recyclen.
Mehr sehen

Bewertungen der Reisenden

84 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Alex & Seb
    Alex & Seb
    5. Februar 2019
    Am meisten:
    Die gesamte Rundreise war wunderschön und wir haben tolle Eindrücke über die Geschichte, Land und die freundlichen Menschen mitgenommen. Besonders gut hat uns Angkor Wat, Siem Reap, die Fahrt mit dem Bamboo Train, die Fahrradtour im Dschungel, die Fledermaushöhle und der Kochkurs gefallen. Auch die Rikschafahrt in Phnom Penh war ein Erlebnis. Und die entspannten Tage am Meer im Sihanoukville waren ein Traum. Die Guides, die uns während der Reise betreut haben, waren toll und die Fahrer sind gut und sicher gefahren.
    Am wenigsten:
    Leider hat es bei der Organisation nicht immer so gut geklappt, wie wir es uns gewünscht haben. Wir wurden 2 x nicht im Hotel abgeholt, weil vergessen wurde ein Tuk Tuk (Fahrt zum Kochkurs, Fahrt zur Mekong-Rundfahrt) zu bestellen. Das war etwas ärgerlich und stressig, weil wir auch das versprochene Handy nicht hatten und so die Kontaktaufnahme mit der Vor-Ort-Agentur etwas problematisch war. Diese Probleme wurden aber behoben. Und am Ende der Reise hat sich unser Fahrer nicht im Hotel angemeldet hat und wir dachten, wir wurden schon wieder vergessen (Fahrt nach Sihanoukville).
    Kommentar :
    Die gesamte Rundreise war wunderschön und wir haben tolle Eindrücke über die Geschichte, Land und Leute mitgenommen. Besonders gut hat uns natürlich Angkor Wat, Siem Reap, die Fahrt mit dem Bamboo Tra...Die gesamte Rundreise war wunderschön und wir haben tolle Eindrücke über die Geschichte, Land und Leute mitgenommen. Besonders gut hat uns natürlich Angkor Wat, Siem Reap, die Fahrt mit dem Bamboo Train, die Fahrradtour im Dschungel, die Fledermaushöhle und der Kochkurs gefallen. Auch die Rikschafahrt in Phnom Penh war ein Erlebnis. Und die entspannten Tage am Meer im Sihanoukville waren ein Traum. Die Guides, die uns während der Reise betreut haben, waren toll und die Fahrer sind gut und sicher gefahren.Mehr sehen
    Doris
    Antwort der Reiseagentur
    Doris
    Hallo Alex & Seb, vielen Dank für dein Feedback sowie die tollen Fotos, die die Stimmungen sehr gut widerspiegeln! Ich freue mich, dass ihr die Reise genossen habt und euch einige Punkte im Programm g...Hallo Alex & Seb, vielen Dank für dein Feedback sowie die tollen Fotos, die die Stimmungen sehr gut widerspiegeln! Ich freue mich, dass ihr die Reise genossen habt und euch einige Punkte im Programm ganz besonders angesprochen haben. Dass es 2 x mit den Transfers und mit dem Handy nicht geklappt hat, tut mir leid. Aber ihr wart doch in what's app Kontakt mit Aniele, schade, dass ihr ihr das nicht gleich gesagt habt. Ich hoffe jedenfalls, ihr seid nach dem traumhaften Aufenthalt am Meer gut und erholt wieder zuhause angekommen! Herzliche Grüße, Doris und TeamMehr sehen

  • claudia
    claudia
    25. Januar 2019
    Am meisten:
    Die Tour war sehr 'nah' an der Bevölkerung durch die local guides, was uns einen Einblick in das (teilweise harte) Leben der Kambodschaner gab. Die Fahrradtour in Angkor Wat kann man nur empfehlen, um den Touristenströmen zu entgehen.
    Am wenigsten:
    Soweit kann ich keine Nachteile aufzählen. Was uns ein bisschen irritiert hat, war eigentlich die Unterbringung auf Koh Rong. Auf den 1.Blick eine atemberaubende Lage, auf den 2. sind die besten Tage bereits vorbei. Nachdem wir nach einer Nachfrage nach Verlängerung den Preis/Nacht erfahren haben (80$), empfinden wir das komplett überzogen im Bezug auf Preis-Leistung. Dass man in den Tropen mit offenen Bungalows,Insekten,tlw. Schimmel im Badezimmer rechnen muss, dass wissen wir und stört uns nicht. Auch, dass teilweise durch den Neubau von Bungalows bereits um 8h gesägt und Metall geschnitten wurde, war jetzt nicht das große Ding für uns. Aber folgendes schon:bei der Reception hab ich den tropfenden (oder eigentlichen bereits ständig fließenden) Duschkopf gemeldet, nicht weil mich das Geräusch gestört hätte sondern weil da permanent das Wasser geronnen ist. Die Reception meinte, wenn mich das Geräusch nicht stört, dann passt das! MIstkübel, die entweder von Affen oder Hunden 'geplündert' wurden und somit deren Inhalt in einem Umkreis von 2m in der Botanik verteilt wurden, in 3Tagen nicht einmal ignoriert wurden, ein Loch im Holzdach, wo das Wasser wirklich haarscharf neben dem Bett vorbeigetropft ist, wenn es geregnet hat, der Strand nicht einmal gereinigt wurde(was bei anderen Quartieren sporadisch doch gemacht wurde). Das waren Dinge, die uns gestört haben. Wenn man schon solche Preise auf Grund der paradiesischen Lage hat, dann erwartet man doch ein Bewahren des Paradieses und ein verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen dort.
    Kommentar :
    Kambodscha 14T-Tour als Paar Radtour nach Angkor Wat mit Grashopper - sehr empfehlenswert - keine Touristen im hinteren Bereich und trotzdem wunderbare Tempel dort! Jeep/Boottour mit Cambodianjeep - s...Kambodscha 14T-Tour als Paar Radtour nach Angkor Wat mit Grashopper - sehr empfehlenswert - keine Touristen im hinteren Bereich und trotzdem wunderbare Tempel dort! Jeep/Boottour mit Cambodianjeep - sehr in dieser Region verwurzelter Guide - dadurch wirklich engen Kontakt zu Marktverkäufern, Handwerkern und Einwohnern - sehr,sehr beeindruckend! Bootstour von Siem Reap nach Battambang unbedingt der Autotour vorzuziehen, auch wenn sie viel länger dauert, ist aber viel interessanter und lustiger! Tuk Tuk Tour in der Umgebung von Battambang - auch sehr nah an der Bevölkerung dort (Besuch einer Schmiede, Bambootrain, Reispapier Herstellung) Radtour auf der Mekgonk Halbinsel war sehr interessant - besonders der Besuch der Seidenraupenfarm und Weberei. Phnom Penh ist unweigerlich mit den furchtbaren Verbrechen der Roten Khmer verbunden und macht einem sprachlos für den Rest des Tages! Sihanoukville nur mehr ein Ort um die Fähre auf einen der beiden Inseln zu nehmen, ansonsten eine einzige große Baustelle in der Hand von Chinesen, die dort offensichtlich ein zweites Macao bauen wollen! Koh Rong und Koh Rong Samloem sind zwei wunderbare Tropeninseln, wobei sich erstere doch eher kopflos in den Tourismus gestürzt (Müll!!). Alle Transfer haben immer pünktlichst geklappt. Alle Guides hatten enormes Wissen über Leute, Landschaft und Geschichte und waren auch sehr bemüht auf uns einzugehen.Wir bekamen einen wirklich sehr umfassenden Eindruck über das wirklich sehr harte, sehr einfache Leben in einem der ärmsten Länder. Man wird ungemein dankbar ob seiner eigenen Situation! Und auch das dort massiv herrschende Müll -oder besser gesagt Plastikproblem bestätigt einmal mehr die Dringlichkeit einer weltumfassenden Lösung!Mehr sehen
    Doris
    Antwort der Reiseagentur
    Doris
    Liebe Claudia, vielen Dank für Ihr Feedback. Schön, dass Sie so einen umfassenden Eindruck des Landes und der Lebensbedingungen der Menschen bekommen und auch die (u.a. Müll-)Problematik mitbekommen h...Liebe Claudia, vielen Dank für Ihr Feedback. Schön, dass Sie so einen umfassenden Eindruck des Landes und der Lebensbedingungen der Menschen bekommen und auch die (u.a. Müll-)Problematik mitbekommen haben. Ich freue mich, dass soweit alles geklappt hat und Sie auch das Wissen der Guides überzeugt hat. Vielleicht kommen Sie ja wieder, um auch die anderen Gegenden des Landes kennenzulernen oder aber Sie suchen sich eine andere Destination für Ihre Reise wieder über evaneos aus. Wir freuen uns! Alles Liebe, Doris und TeamMehr sehen