Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Gruppenreisen Kambodscha

Individuelle Gruppenreisen Kambodscha - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Kambodscha Gruppenreisen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Kambodscha gut vor

Von den majestätischen Tempeln Angkor Wats über die gut erhaltenen Kolonialgebäude Battambangs bis zu den Korallenriffen der Insel Koh Tonsay und dem Ufer Tonle Saps, des größten Sees Südostasiens – Kambodscha ist ein wahres Paradies für Liebhaber historischer Prachtbauten und malerischer Landschaften. Die freundlichen Einheimischen und die bunten Märkte mit ihrer kulinarischen Vielfalt tragen zur Beliebtheit Kambodschas bei. Bereisen Sie das Land der Khmer und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die interessantesten Erlebnisse aus.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Kambodscha

Angkor Wat

Bei einem Gruppenurlaub in Kambodscha darf ein Besuch Angkor Wats, der bedeutendsten Tempelanlage der Khmer-Kultur, nicht fehlen. Von einem Wassergraben umgeben, beherbergt das Areal auf einer Fläche von 1,5x1,3km zahlreiche majestätische Sandsteintempel, der größte davon ist 65m hoch. Kunstvolle Wandreliefs erzählen vom Schöpfungsmythos der Khmer. Daneben tummeln sich in der Tempelanlage Affen, die sich gerne von Besuchern mit Bananen füttern lassen. Ausgewählte lokale Reiseexperten bringen Sie zu den spektakulärsten Bauwerken dieses Nationalsymbols.

Battambang

Die zweitgrößte Stadt Kambodschas hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten: Beim Tempel Ek Phnom bestaunen Sie eine 28m hohe Buddha-Statue, während der Tempel Wat Samrong Knong eine Gedenkstätte beherbergt. Bei einem Besuch der Krokodilfarm sehen Sie die gepanzerten Echsen, die dort gezüchtet werden. Abends geht es mit dem Jeep zum Berg Phnom Sampov. Dort sehen Sie am Eingang der Höhle Bat Cave dabei zu, wie tausende von Fledermäusen auf der Suche nach Nahrung ausschwärmen.

Elephant Valley Project

Eine gute Möglichkeit, die bedrohten Dickhäuter Kambodschas von Nahem zu sehen, ist ein Besuch des Elephant Valley Project nahe der vietnamesischen Grenze. Dabei handelt es sich um das erste Elefanten-Schutzgebiet des Landes. Das Besondere: Hier müssen die Tiere keine Kunststücke vollführen oder Besucher spazieren tragen. In einem 1.500ha großen Waldgebiet leben die Elefanten artgerecht und versorgen sich selbst mit Nahrung. Zusammen mit sachkundigen Führern brechen Sie auf, um das Verhalten der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu studieren. Noch ein Grund, um hierher zu kommen: Das Projekt schafft viele Arbeitsplätze, Schulen und medizinische Einrichtungen für die Landbevölkerung.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in Kambodscha

Kambodscha weist ein tropisches Klima mit geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf auf. Die beste Reisezeit liegt zwischen Oktober und April, wenn angenehme Temperaturen und moderate Niederschlägen vorherrschen. Doch auch während der Regenzeit sind Kambodscha-Reisen möglich, denn die Schauer sind selten von langer Dauer. Weniger Besucher machen die Regenmonate zur optimalen Reisezeit, wenn Sie die Attraktionen Kambodschas gerne für sich alleine haben. Phnomh Penh bekommt aufgrund der Lage nur wenig Regen ab – es gibt also keine schlechte Reisezeit für die Hauptstadt Kambodschas.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen