Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

KambodschaMit dem Auto auf Entdeckungstour

  • Unbekannte Wege entdecken
Welche ist die beste Art, ein Land zu erforschen? Die Antwort: mit einem Auto und einem persönlichen Reiseführer. Wir haben eine spezielle Route für Sie vorbereitet, auf der Sie alle Facetten Kambodschas erleben können. Natürlich besuchen wir die Tempel von Angkor und den königlichen Palast in Phnom Penh. Aber der Hauptteil der Reise führt in ländliche Gebiete. Sie fahren auf kleinen Sandstra...

Welche ist die beste Art, ein Land zu erforschen? Die Antwort: mit einem Auto und einem persönlichen Reiseführer. Wir haben eine spezielle Route für Sie vorbereitet, auf der Sie alle Facetten Kambodschas erleben können. Natürlich besuchen wir die Tempel von Angkor und den königlichen Palast in Phnom Penh. Aber der Hauptteil der Reise führt in ländliche Gebiete. Sie fahren auf kleinen Sandstraßen durch malerische Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Wir bringen Sie sogar in die Cardamom-Berge, die noch vorwenigen Jahren unbefahrbar waren. Sie werden nicht enttäuscht sein und eine der besten Rundreisen erleben, die Ihnen Kambodscha bietet! 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Flughafen Siem Reap – Siem Reap

Willkommen in Kambodscha! Wir erwarten Sie am Flughafen und bringen Sie in Ihr Hotel, wo Sie ein wenig ausspannen können. Erholen Sie sich von Ihrer Reise mit einem Cocktail oder einem Kaffee am Pool, erfrischen Sie sich oder machen Sie eine kurze Rast. Als nächstes wartet ein köstliches Abendessen in Father’s Restaurant auf Sie!

Etappen
Siem Reap

Tag 2: Siem Reap

Um 10.00 Uhr informieren wir Sie in Ihrem Hotel über Ihre Tour und geben Ihnen alle notwendigen Informationen. Mit Ihrem Reiseführer und Ihrem Fahrer erforschen Sie das Hinterland von Siem Reap. Im Landminen-Museum, etwa 30 km außerhalb von Siem Reap, bekommen Sie Einblicke in die jüngste Geschichte während des Khmer Rouge-Regimes. Das Mittagessen findet in einer sehr netten Umgebung statt, am Nachmittag kehren wir zum Hotel zurück.

Etappen
Siem Reap

Tag 3: Siem Reap – Kampong Kleang – Kampong Thmor

Auf unserem Weg in die Stadt Kampong Thmor besuchen wir Kampong Kleang, das größte schwimmende Dorf Kambodschas. Während der Trockenzeit fahren wir zwischen bis zu 10 Meter hohen Stelzen, auf denen die Häuser gebaut sind. In der Regenzeit reicht das Wasser sogar 1 bis 2  Meter über den Boden der Gebäude. In diesem Fall bieten wir Ihnen eine Bootsfahrt durch das Dorf an.

Bei unserem nächsten Halt in Kampong Kdei sehen Sie eine der am besten erhaltenen Brücken aus dem 10. Jahrhundert, die von den Khmer erbaut wurden. Wir besuchen ein Steinschnitzerdorf, in dem die Künstler aus massivem Stein Buddha- Statuen herstellen. Am Nachmittag können Sie den Santuk-Berg besteigen und einen atemberaubenden Ausblick genießen!


Tag 4: Kampong Thmor – Kampong Cham – Phnom Penh

Über Landstraßen fahren wir durch Gummiplantagen nach Kampong Cham. Wir besuchen eine Gummifabrik und Phnom Hanchey, wo Sie eine schöne Pagode sehen, die auf einem Hügel mit einem fantastischen Blick über den Mekong Fluss erbaut ist. Nach dem Mittagessen geht es von Kampong Cham nach Phnom Penh durch kleine Dörfer entlang des Mekong. Wir erreichen die Hauptstadt Kambodschas am späten Nachmittag.


Tag 5: Phnom Penh

Entdecken Sie die Geheimnisse und Geschichte von Phnom Penh! Ihr Führer zeigt Ihnen die Highlights auf der Fahrt durch diese pulsierende und bezaubernde Stadt. Das Mittagessen nehmen Sie im Hagar Restaurant ein, das von einer NGO geführt wird, die benachteiligte Frauen und Kinder unterstützt. Informieren Sie sich in dem ehemaligen Gefängnis Tuol Sleng (heute Genozid-Museum) über die Gräueltaten des Roten Khmer – Regimes in den Jahren 1975 bis 1979. Danach besichtigen Sie den königlichen Palast, der Residenz von Kambodschas König.

Am Nachmittag können Sie in Ihrem Hotel ausruhen, lokale Märkte besuchen oder Choeng Ek, bekannt als Killing Fields, besuchen, wo tausende Menschen gefoltert und in Massengräbern verscharrt wurden. Um 17.00 Uhr bieten wir Ihnen eine Fahrt am Mekong an, wo Sie den Sonnenuntergang erleben können.

Etappen
Phnom Penh

Tag 6: Phnom Penh – Kampot

Wir verlassen die Hauptstadt und fahren über Staubpisten und asphaltierten Straßen zu Kambodschas südlicher Küste. In der Nähe des Meeres tauchen Pfefferplantagen  und grüne und üppige Reisfelder auf. Auf dieser Fahrt gibt es viele Gelegenheiten, das kambodschanische Landleben zu beobachten. Der beste Pfeffer der Welt soll aus der Stadt Kampot stammen, wo wir eine Pfefferplantage besichtigen. Das Mittagessen nehmen wir in Bambushütten in der Nähe eines schönen Sees ein. Am Nachmittag können Sie Kampot näher kennen lernen oder zu Ihrem Hotel etwas außerhalb Kampots fahren.


Tag 7: Kampot – Kep – Kampot

Da die Umgebung von Kampot und Kep wunderschön ist, bleiben wir hier noch einen Tag. In Kep sollten Sie die Krabben kosten, die als die besten Kambodschas gelten. Eine kurze Fahrt bringt uns nach Kiri Sela zu einer schönen Höhle. Danach besuchen wir die Tropeang Sangke Community, in der unser Unternehmen den Dorfbewohnern hilft, die Mangroven-Plantagen zu bebauen. Mit einem Boot fahren wir entlang der Küste und können die Fischer bei ihrem Tagwerk beobachten.

Etappen
Kep

Tag 8: Kampot – Koh Kong

Bevor wir die alte französische Kolonialstadt Kampot verlassen, besuchen wir den Berg Bokor. Eine neue, 11 km lange Straße bringt uns zum Gipfel, wo wir das alte Kasino besuchen. Eine malerische Fahrt über Highway 48 führt uns nach Koh Kong. Wir überqueren vier Flüsse, beim letzten Fluss nehmen wir ein Boot und fahren zur Vier-Flüsse-Lodge, wo Sie die Nacht verbringen.


Tag 9: Koh Kong – Veal Veng

Früh am Morgen brechen wir auf nach Veal Veng, ein Dorf im tiefen Kardamom-Dschungel. Nur wenige Straßen durchdringen diese wunderschöne Gebirgskette, die sich 300 km in Nord-Süd- und 200 km in West-Ost-Richtung erstreckt. Die besonders regenreiche Region bringt eine üppige Vegetation hervor.

Die entlegenen Regenwälder der Cardamom-Berge  dienen vielen bedrohten Tierarten wie etwa Tigern, Elefanten, Bären, Krokodilen und Affen als Rückzugsgebiete. Auf den Forststraßen und Feldwegen werden Sie außergewöhnlich schöne Aussichten erleben. Wenn wir Glück haben, treffen wir auf Wildtiere! In Veal Veng, einem kleinen kambodschanischen Dorf, treffen Sie Ihre Gastgeber und erholen sich bei einem erfrischenden Abendessen.

Etappen
Koh KongVéal Vêng

Tag 10: Veal Veng – Battambang

Heute ist der letzte Tag unserer Reise durch die Cardamom-Berge. Nachdem wir das Dorf verlassen haben, fahren wir zunächst über Feldwege, die allmählich in Straßen münden, welche uns in die Stadt Pursat bringen. Von hier ist es eine ruhige Fahrt nach Battambang über den Highway 5. In Battambang wartet ein komfortables Hotel auf Sie. 

Etappen
Véal Vêng, Battambang

Tag 11: Battambang

Battambang ist eine liebliche, schöne Stadt, die an die reiche koloniale Vergangenheit erinnert. Die Stadt und ihre Umgebung bieten großartige Landschaftseindrücke. Genießen Sie eine morgendliche Entdeckungsreise in kleine Dörfer und besuchen Sie den berühmten Bambus-Zug. Auf dem floßähnlichen, 2,5 mal 4 Meter großen Gefährt transportieren die Einheimischen ihre Güter. Eine Fahrt auf diesem Zug bietet ein einzigartiges Abenteuer.

Nach dem Mittagessen können Sie entweder ausruhen oder den etwa 140 Meter hohen Phnom Sompov-Berg  besteigen, auf den über 800 Stufen führen. Am Gipfel können Sie buddhistische Schreine sehen, aber auch die Todeshöhlen der Roten Khmer. Am Rückweg erleben Sie den Ausflug von tausenden Fledermäusen, die in der Dämmerung aus ihren Höhlen auf Nahrungssuche ausschwärmen.

Etappen
Battambang

Tag 12: Battambang – Siem Reap

Nach dem Frühstück fahren wir entlang des Battambang-Flusses Richtung Siem Reap. Kurz nach Verlassen von Battambang besuchen wir Einheimische, die Reispapier herstellen. 10 Kilometer vor Siem Reap machen wir bei einer Seidenfarm halt und erhalten Einblicke in die Seidenweberei und –produktion. 


Tag 13: Siem Reap – Angkor – Siem Reap

Ein Highlight haben wir für Sie für den Schluss aufgehoben: das Weltkulturerbe der Tempelanlage von Angkor! Ein Reiseführer führt Sie mit dem Tuk-Tuk durch diesen riesigen Park aus dem 12. Jahrhundert, der ein einmaliges Erlebnis der Khmer-Bildhauerei bietet. Sie besuchen den Tempel von Angkor Wat, einem der wichtigsten der insgesamt über 100 Tempelbauten. Weiter geht es zum Angkor Thom.

Die 54 vier-köpfigen Buddha-Statuen des Bayon Tempels aus dem 12. Jahrhundert sind eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten dieser Tempelanlage. Danach besuchen wir den Ta Phrom Tempel, der in seinem Originalzustand belassen wurde und teilweise mit Bäumen und riesigen Wurzeln überwuchert ist. Er diente als Kulisse für den Film „Tomb Raider“ mit Angelina Jolie.

Etappen
Siem Reap

Tag 14: Siem Reap

Diesen Tag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung.

Etappen
Siem Reap

Tag 15: Siem Reap – Flughafen Siem Reap

Es ist Zeit, Kambodscha „Auf Wiedersehen“ zu sagen! Genießen Sie die Taxifahrt zum Flughafen und werfen Sie einen letzten Blick auf dieses wunderbare Land. Wir hoffen, dass Sie haben Ihren Aufenthalt genossen haben und wieder nach Kambodscha zurückkommen werden!

Übrigens: Sie können Ihren Aufenthalt in Kambodscha auch verlängern. Wollen Sie länger in Siem Reap bleiben und mehr Tempel besichtigen oder wollen Sie noch einige Tage am Strand in Sihanoukville bleiben? Lassen Sie es uns nur wissen und wir organisieren alles gerne für Sie.

Etappen
Siem Reap

Siem Reap Kampong Kleang Kampong Thom Kampong Cham Phnom Penh Kampot Kep Koh Kong Véal Vêng Battambang

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.530 € / 15 Tage
Ohne internationale Flüge
2 pers
Preis pro Person2.530 €

Im Preis enthalten

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel
  • 12 Tagen SUV/All rad Auto mit Fahrer, benzin
  • 15 Tagen Englishsprachige Fuehrung
  • Road book, Strassenkarte
  • 1 x abend essen in Fathers Restaurant, 1 x mittags essen Bong Tom Homestay
  • Eintrittsgebuehr Landminen museum
  • Boots fahrt Kampong Kleang
  • Angkor-Führung: englishsprachige Führung, Eintrittsgebühr, Tuk-Tuk
  • Mekong Sonnsuntergang bootsfahrt
  • Stadtführung Phnom Penh: englishsprachige Führung, Eintrittsgebühren - Royal Palace, Killing Fields, Museum Tuol Sleng, Mittagessen,  und Tuk-Tuk
  • Boot tour Kampot, Mangrove
  • Lunch box Tag 9, Abend essen in Veal Venng
  • Battambang Tour: bamboo zug, Eintritssgebuehr Phnom Sampeuv, Ek Phnom
  • Transfer privates Auto zum Flughafen Siem Reap
  • Tägliche Flasche Wasser und ein kaltes Handtuch
  • Kambodschanischer SIMkarte mit $10,- kredit

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flugtickets nach Kambodscha
  • Visum für Kambodscha
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder
Buchen Sie Ihre Flüge nach Kambodscha
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Doris in Kambodscha wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Kambodscha Reiseideen (22)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen