Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Was packt man in den Koffer?

Frankreich ist ein Land mit gemäßigtem Klima, mit einem Bergklima in den Alpen und Pyrenäen und einem mediterranen Klima im Süden. Das Frühjahr ist die angenehmste Saison, wenn die Tage länger werden und es wärmer wird.

Im Westen Frankreichs sind die Winter mild und die Sommer angenehm, aber es kann zu jeder Jahreszeit regnen und abends wird es insbesondere im Norden kühl. Je weiter man in den Osten geht, desto kontinentaler wird das Klima: kalt im Winter mit Schnee und warm im Sommer. Rund um das Mittelmeer herum ist es warm, trocken und sonnig im Sommer, und manchmal regnerisch im Frühling und Herbst. Falls Sie von den feinen Sandstränden profitieren möchten, sollten Sie die Sonnencreme und After Sun Creme nicht vergessen. Vorsicht, es kann windig werden!

In den Bergen müssen Sie während der Wintersportsaison warme Kleider mitnehmen! All jene, die wandern gehen möchten, sollten gute Schuhe, wasserdichte Kleidung und eine warme Jacke für abends mitnehmen.

Egal ob Sie nach Frankreich reisen, um von den tollen Landschaften oder von den Städten zu profitieren, vergessen Sie nicht ihren Fotoapparat, um zahlreiche Erinnerungsfotos zu machen!

Aber keine Sorge, wenn Sie etwas vergessen haben, kann man alles in Frankreich kaufen. Die meisten internationalen Handelsketten sind in den Großstädten zu finden.

Hier ist eine Liste mit Gegenständen, die Sie auf Ihrer Reise mitnehmen sollten, je nach Jahreszeit und Ferienort müssen Sie diese natürlich anpassen!

  1. Einen Rucksack, um Ihre Einkäufe zu verstauen, Ihre Sandsachen oder Ihr Picknick für die Wanderung
  2. Sonnencreme und After Sun Creme für Ferien am Meer, Aktivurlaub oder Skiurlaub, sowie Sonnenbrille
  3. Einen Regenschirm (den können Sie natürlich auch vor Ort kaufen)
  4. Leichte Kleidung für den Sommer und warme Kleidung für den Winter
  5. Einen Schal, um sich vor dem Wind zu schützen
  6. Eine Wanderausrüstung, um die französischen Wanderpfade zu erobern
  7. Badehose oder Bikini für den Strand, Pool oder den spontanen Badespaß in einem See oder Fluss, ein Badetuch, das leicht zu transportieren ist
  8. Gute Schuhe, um Natur und Städte zu jeder Saison zu erkunden
  9. Offene Schuhe vom Typ Sandalen oder Flip Flops für den Strand und den Sommer
  10. Einen Fotoapparat, um Ihren Urlaub zu verewigen und eine zusätzliche Speicherkarte, um mit Bildern von Landschaften und Sehenswürdigkeiten nicht sparen zu müssen
  11. Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass
Marielle Awad
18 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018
Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage