Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Konso

Konso (Äthiopien)

Praktische Informationen über Konso

  • auf dem Land
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Handwerk
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Weltkulturerebe
  • Unabdingbar
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
90 Kilometer von Arba Minch über die Südroute, asphaltiert
Wann ist die beste Zeit?
Von Mai bis November
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Camille Griffoulieres Erfahrener Reisender
62 verfasste Bewertungen

Wie der Name es schon andeutet, ist Konso das Hauptdorf des Konso-Stammes, der in dieser Region des Omo-Tals lebt.

Mein Tipp:
Begeben Sie sich nach Konso während der Markttage, also an einem Montag oder Freitag. Machen Sie einen längeren Ausflug, weil die Unterkünfte hier schön und nicht sehr teuer sind.
Meine Meinung

Konso gehört zum UNESCO-Welterbe,, weil es das kulturelle Zentrum des Konso-Stammes ist, der über unglaubliche religiöse und kulturelle Traditionen verfügt. Man kann dort die Frauen dieser Ethnie unterwegs leicht unterscheiden, weil sie plissierte und farbenfrohe Röcke tragen. Sie leben in einer fruchtbaren Region und genießen den Ruf, gute Landwirte zu sein. 

Das ist eine der Ethnien, die mich in Äthiopien am meisten beeindruckt haben, weil die Konso während ihrer Begräbnisrituale Wakas, also große Totems aus Holz benutzen, die den Namen ihres Himmelsgottes tragen. Außerdem sind die Dörfer von der Außenwelt ziemlich abgeschnitten, weil es einst zahlreiche lokale Konflikte gab. Heute werden die Besucher in einer Pafta, der Gemeinschaftshütte empfangen. 

An Markttagen kann man viele Konso sehen, die ihre Waren verkaufen, aber auch Angehörige anderer Stämme der Region, weil die Stadt ein wichtiges lokales Handelszentrum ist. Am besten ist es, wenn man einen lokalen Fremdenführ nimmt, der Ihnen die Traditionen der Tsamay und der Borana erklärt, die aus Yabelo stammen.

Eintägige Marschroute nach Konso
Waka Totem der Konso

Rundreisen und Aufenthalte Konso

  • Unbekannte Wege entdecken
Begegnungen am Großen Afrikanischen Grabenbruch
ca. 12 Tage ab 2.080 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Natur- und Kultursafari von Nord bis Süd
ca. 15 Tage ab 2.780 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Authentische Begegnungsreise
ca. 26 Tage ab 5.240 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen