Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie

SchottlandMit dem Mietwagen das Land der Mythen entdecken

  • Komfort & Premium
Abseits der gewöhnlichen Touristenpfade warten auf dieser Tour jede Menge Abenteuer. Start und Ende ist die lebensfrohe Hauptstadt Edinburgh. Mit dem Mietwagen geht es direkt zu einem der schönsten Flecken Schottlands – Glencoe. Bei der Fahrt an Schottlands spektakulärer Westküste Richtung Oban, fangen die Abenteuer erst richtig an. Mit einer Fähre erreicht man die Isle of Mull sowie die Isle of S...

Abseits der gewöhnlichen Touristenpfade warten auf dieser Tour jede Menge Abenteuer. Start und Ende ist die lebensfrohe Hauptstadt Edinburgh. Mit dem Mietwagen geht es direkt zu einem der schönsten Flecken Schottlands – Glencoe. Bei der Fahrt an Schottlands spektakulärer Westküste Richtung Oban, fangen die Abenteuer erst richtig an. Mit einer Fähre erreicht man die Isle of Mull sowie die Isle of Staffa mit ihren süßen Papageientauchern und vielen anderen Tierarten. Harry-Potter-Fans und Fotografen kommen bei der Fahrt zur Isle of Skye und dem Stop beim Glenfinnan Viaduct ganz auf ihre Kosten. Wanderungen durch die einzigartigen Felsformationen Quiraing und Old Man of Storr so wie die Bootstour über den weltberühmten Loch Ness sind auf jeden Fall ein Muss. Für die richtige Portion Adrenalin sorgt das Canyoning bei den malerischen Falls of Bruar und was wäre ein Schottland-Aufenthalt ohne einen köstlichen Whiskyabend.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Berge
    Berge
  • See
    See
  • Stadt
    Stadt

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft und Erkundung in Edinburgh 

Heute kommen Sie am Flughafen Edinburgh an und erkunden nach dem Einchecken im Hotel als erstes die berühmte Royal Mile. Ein ausgiebiger Spaziergang durch Edinburghs Altstadt wird mit einem glamourösen Abendessen im Tower Restaurant abgeschlossen. Der erste Abend wird mit einem kühlen „Innis & Gunn“ in einem nahgelegenen Pub abgerundet, bevor es zurück ins Hotel Motel One zum Übernachten geht. 

Aktivitäten: Spaziergang über die Royal Mile /  Abendessen im “Tower Restaurant“ 

12,5 Km (Auto) - 30 Minuten 
4 Km (Laufen) - 20 Minuten 

Abendessen 

Etappen
Edinburgh
Unterkunft
Nacht im Motel One (Edinburgh)

Tag 2: 120 Meilen Schottland 

Wer glaubt, dass eine 2,5 stündige Autofahrt das langweiligste an einem Urlaub ist, der war noch nie auf Schottlands Straßen unterwegs. So viel Abwechslung wie auf dem Weg von Edinburgh nach Glen Coe – Schottlands berühmtesten Tal, gibt es sonst kaum. Das an Geschichte reiche Zentrum Schottland hat so einiges zu bieten. Bei dem anschließenden Besuch des Sees Glencoe Lochan und seiner dicht bewaldeten idyllischen Umgebung könnte man meinen sich auf einem kleinen Ausflug nach Nordamerika zu befinden. Lassen Sie den Tag ganz entspannt in einer eleganten Bar mit Live-Musik ausklingen. Ihr Hotel bietet anschließend einen wunderschönen Blick auf die beeindruckende umliegende Bergwelt. 

Aktivitäten: Fahrt von Edinburgh nach Glen Coe / Ein Abstecher nach Kanada zum Glencoe Lochan / Live-Musik 

195 Km - 3 Stunden 15 Minuten 

Frühstück - Abendessen 
Übernachtung im Hotel Glachaig Inn 

Etappen
Ballachulish

Tag 3: Westküste Schottlands 

Um Schottland so richtig kennenzulernen, führt kein Weg daran vorbei, auch einmal die raue, wildromantische Insellandschaft Schottland zu entdecken. Die malerische Stadt Oban liegt direkt an der faszinierenden Westküste. Allein die Überfahrt von dort mit der Fähre zur Isle of Mull, eine der Inneren Hybriden, vorbei an eindrucksvollen Leuchttürmen und märchenhaften Stränden ist ein Erlebnis für sich. Der Weg zur Inselhauptstadt, Tobermory, führt an der Ostküste entlang mit einem Stopp am rustikalen Duart Castle aus dem 13. Jahrhundert. In Tobermory, ein malerisches  Fischer- und Seglerdorf besuchen Sie eine kleine Whiskybrennerei, die bereits 1798 gegründet wurde. Nach einer Besichtigung der Produktionsräume, besteht die Möglichkeit,  die verschiedenen köstlichen Whiskysorten zu verkosten. 

Aktivitäten: Küstenfahrtnach Oban / Mit der Fähre auf die Isle of Mull / Besuch der Isle of Mull / Erkundung der Inselhauptstadt /  Whiskyverkostung in der berühmten Tobermory Distillery / Vom Meer direkt auf den Teller 

100 Km (Auto) - 2 Stunden 5 Minuten 
24 Km (Fähre + Auto) - 1 Stunde 30 Minuten 
3,3 Km (Laufen) - 50 Minuten 

Frühstück - Abendessen 

Etappen
Oban, Tobermory
Unterkunft
Sonas House (Tobermory)

Tag 4: Inselhopping zur Isle of Staffa und Insel Lunga 

Auf Ihrer heutigem 6 stündigen Boots- und Inselausflug entdecken Sie mit etwas Glück bereits auf dem Weg zu den Treshnish Inseln die ersten Adler, Wale oder Delfine.  Die atemberaubende Landschaft der Lunga Insel bietet sowohl Robben- als auch Papageientaucher-Kolonien ein ruhiges, geschütztes Fleckchen Erde. Ein absolutes Highlight der Tour ist die verlassene Insel Staffa, bekannt für die kathedralenartige Fingal’s Cave. Die Höhlenwände und Klippen bestehen aus vertikalen, sechseckigen Basaltsäulen, die riesigen Pfeilern gleichen. Auf der Rückfahrt nach Tobermory können Sie entspannt die Sonne und die wogenden Wellen genießen und nach weiteren Meerestieren Ausschau halten. Genächtet wird im kleinen, aber feinen Küstenort Salen. 

Aktivitäten: 6 stündige Boots- und Inseltour / Zwischenstopp auf der Insel Lunga / Erkundung der Isle of Staffa / Rückkehr nach Tobermory / Zurück aufs Festland 

1 Km (Auto) - 5 Minuten 
Boot - 6 Stunden 
40 Km (Fähre + Auto) - 2 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Etappen
Tobermory, Argyll
Unterkunft
Salen Hotel (Argyll)

Tag 5: Schottlands imposanteste Seite

Bevor es auf die Isle of Skye geht, können sich Harry-Potter und auch gewöhnliche Landschafts- und Eisenbahn-Fans auf ein Highlight freuen. Das berühmte Eisenbahnviadukt in Glenfinnan lässt Herzen höherschlagen. Vor der Überfahrt zur Ile of Sky machen Sie einen Spaziergang im Sand der fast schneeweißen „Silver Sands ofMorar“, die in Verbindung mit dem in der Sonne türkisfarbigen Wasser einen herrlich karibischen Kontrast bildet. Nach dem Übersetzen auf die Isle of Skye besuchen Sie die idyllische, alte Sligachan Brücke mit ihren imposanten umliegenden Bergspitzen. Anschließend lädt das quirlige Portree mit seinen alteingesessenen Pubs, seinem malerischen Hafen und seinen bunt gestrichenen Häusern zum Schlendern ein. Von der Isle of Sky nehmen Sie auf jeden Fall viele Top-Erlebnisse mit. 

Aktivitäten: Ein Blick auf Schottlands berühmtestes Viadukt werfen / Strandspaziergang durch silbernen Sand / Die malerische Brücke Sligachan / Erkundung des größten und lebendigsten Orts auf Skye - Portree 

103 Km (Auto) - 2 Stunden 5 Minuten 

70 Km (Auto + Fähre) - 2 Stunden  

Frühstück - Abendessen 

Etappen
Portree
Unterkunft
The Portree (Portree)

Tag 6: Auf den Dächern der Insel Skye 

Wer die Insel verlässt und dem Quiraing danach kein Begriff ist, hat definitiv was verpasst. Diese gewaltige Felsformation verschlägt einem den Atem und es gibt keinen besseren Blick, den man bei einer Stunde wandern genießen kann. Ein Muss ist außerdem die Bewunderung des majestätischen Kilt Rock (Mealt Falls) mit seinem wunderschönen Blick auf die Küste, dem Rauschen des Meeres und seinem spektakulären 55 Meter hohen Wasserfall. Um den Ausblick auf den Old Man of Storr zu genießen wird es nun ganz leicht sportlich. Sie werden eine etwa einstündige Wanderung bergauf zu einem Felsen machen von dem aus man den berühmten Blick auf die sagenhafte Felsformation werfen kann. 

Aktivitäten: Quiraing-Wanderung / Die einmalige Szenerie am Kilt Rock Viewpoint / Old Man of Storr Wanderung 


48 Km (Auto) - 1 Stunde 10 Minuten 
18 Km (Laufen) - 1 Stunde 

Frühstück 

Etappen
Portree
Unterkunft
The Portree (Portree)

Tag 7: Auf der Suche nach Nessie, dem Monster von Loch Ness 

Den Aufenthalt auf der Isle of Skye könnte man nicht schöner abschließen als mit der Überquerung der architektonisch interessanten Skye Bridge. Nach einem Abstecher zu den Plodda Falls, einschließlich einem schwindelerregenden, aber spektakulären Blick auf den 46 Meter hohen rauschenden Wasserfall, führt die Route durch eins der schönsten Täler Schottlands – Glen Affric. Hier finden Sie stille Seen, schroffe Berge und dunkle, schottische Kiefernwälder. Mit etwas Glück können Sie sogar etliche Wildtiere entdecken. Zum Tagesabschluss geht es mit dem Boot auf Nessie-Jagd über den Loch Ness. Der uralte, dunkle See ist nicht nur potentielle Heimat des Urtieres sondern bietet auch eine Gelegenheit, die Schönheit der umliegenden Umgebung zu bestaunen. 

Aktivitäten: Überquerung der Skye Bridge / Wanderung zu den Plodda Falls / Eine Fahrt durch Glen Affric / Ausschau halten nach Nessie 

182 Km - 3 Stunden 50 Minuten  
Frühstück - Abendessen 

Etappen
Inverness
Unterkunft
Loch Ness Drumnadrochit Hotel (Inverness)

Tag 8: Auf Wasserfall-Jagd 

Der Tag beginnt mit einem märchenhaften Ausflug zu den Fairy Glen Falls, die nicht ohne Grund diesen Namen bekommen haben. Ein Spaziergang durch Inverness entlang am Flussufer zu den Ness Islands, auf denen schottische Kiefern, Fichten, Buchen und Bergahorn wachsen ist auf jeden Fall ein Muss beim Besuch der Stadt. Die Flussinseln sind untereinander und mit dem Ufer durch elegante viktorianische Fußgängerbrücken verbunden. Die anschließende traumhaft schöne Autofahrt durch den westlichen Teil des Cairngorms National Park ist nur ein Vorbote auf das, was das Tageshighlight werden wird - Canyoning bei den Bruar Falls.  Hier bekommen Sie die richtige Portion Adrenalin. Beim Abseilen, Klettern, Schwimmen, in Neoprenanzüge gekleidet, kommt man dem Canyon und Wasserfall ganz nah. 

Aktivitäten: Fairy Glen Falls / Ness Islands in Inverness erkunden / Canyoning in den Falls of Bruar 

222 Km - 3 Stunden 55 Minuten 


Frühstück - Abendessen Übernachtung in The Inn at Loch Tummel

Etappen
Loch Tummel

Tag 9: Perthshire - Schottlands grüne Lunge

Während der Wanderung zu den Falls of Tummel können Sie rote Eichhörnchen, Otter, Eisvögel, Baummarder und je nach Jahreszeit, sogar Lachse im River Garry mit der malerischen Garry Bridge beobachten. Nach der langen Strecke durch die Highlands wirkt Perthshire wie eine grüne Oase. Eins der besten schottischen Wasser, wird in der Dewar’s Aberfeldy Distillery hergestellt. Vor Ort unternehmen Sie eine Besichtigung der Whiskybrennerei. Verkosten Sie hier dieses typisch schottische Produkt und füllen SieFlaschen an Fässern selbst ab. Der darauffolgenden Ausflug in einen Märchenwald und zum beeindruckenden Wasserfall – The Hermitage - werden Sie so schnell nicht vergessen. Das Highlight sind die rauschenden Black Linn Falls des River Braan. 

Aktivitäten: Wanderung zu den Falls ofTummel bei Killiecrankie / Whisky-Tour und Verkostung in Aberfeldy / Ein Ausflug in den Märchenwald - The Hermitage 

162 Km - 3 Stunden 

Frühstück - Abendessen 

Etappen
Edinburgh
Unterkunft
Nacht im Motel One (Edinburgh)

Tag 10: Unentdeckte Schätze Edinburghs 

Ein Besuch im quirligen Grassmarket, dem Zentrum der Altstadt lädt zum Shopping von Souvenirs ein. Auch ein Bummel durch das Dean Village ist ein absolutes Muss, bevor es zurück in die Heimat geht. Das Dorf wurde im 12. Jahrhundert von Mönchen als Mühlendorf gebaut. Heute ist es aufgrund seiner verwinkelten Gassen und idyllischen Häuser eine beliebte Attraktion für Besucher. Abseits vom Touristentrubel auf der Royal Mile, entfaltet sich Edinburgh’s Schönheit in dieser Nachbarschaft. Zum Mittag geht es für einige britische Snacks und schmackhafte Tee ins Casa Angelina. Danach geht es zum Rückflug. Wir hoffen, Ihnen hat Ihr Schottlandaufenthalt viel Freude bereitet. 

Aktivitäten: EinSpaziergangüber den Grassmarket / Eine britische Tee-Stunde im Casa Angelina /  Dean Village – das Tal der Wassermühlen 

19,1 Km - 1 Stunde 10 Minuten 

Frühstück - Mittagessen / Snack 

Etappen
Edinburgh

EdinburghBallachulishObanTobermoryArgyllPortreeInvernessLoch Tummel

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.130 € / 10 Tage
Ohne internationale Flüge
2 PersEZZ
Preis pro Person (Nebensaison) : 01.01 - 30.042.130 €40 €
Preis pro Person (Hauptsaison) : 01.05 - 30.092.130 €40 €
Kinder <12 Jahre : individual
Einzelperson : individual

Im Preis enthalten

  • Unterkunft im Doppelzimmer in den genannten Hotels inkl Frühstück
  • Verpflegung wie im Angebot erwähnt
  • Eintrittspreise zu dem im Angebot erwähnten Anlässen
  • Autovermietung für die Dauer des Aufenthalts (Abholung und Rückgabe wie im Angebot)
  • 200 Meilen (320km)/Tag mit Mietwagen frei
  • Diebstahl- und Kollisionsversicherung des Mietwagens
  • deutschsprachiger Kontakt vor und während Ihrer Reise
  • Notrufnummer während Ihres Aufenthaltes
  • Agenturgebühren (Reservierungen, Erstellung von Reisedokumenten)

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Fahrer/Guide
  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Visagebühren
  • Eintritt zu weiteren Sehenswürdigkeiten
  • Maut, Parkplatzgebühren und Kraftstoff
  • Persönliche Ausgaben (zB. Besuch zusätzlicher Orte)
  • Nicht im Programm erwähnte Aktivitäten
  • Nicht inkludierte Freimeilen/-kilometer
  • GPS (gegen Gebühr beim Autohändler verfügbar)
  • Optionen und Verlängerungen
Buchen Sie Ihre Flüge nach Schottland
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Verena in Schottland wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Schottland Reiseideen (8)

Weitere Reiseideen