Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Die Schönstens Levadas, Veredas und Ausflüge auf Madeira

PortugalDie Schönstens Levadas, Veredas und Ausflüge auf Madeira

Erste Begegnung
Mitten im Atlantik gelegen, sind die Inseln Madeira und Porto Santo ein Refugium von natürlicher Schönheit. Zwischen dem Blau des Meeres und dem Smaragdgrün der Vegetation sticht die exotische Farbenpracht der Blumen auf einem Archipel hervor, auf dem zwei Drittel der Gebietsfläche geschützt sind, wo sich der größte Lorbeerwald der Welt befindet. Die stets frühlingshaften Temperaturen laden zu Aktivitäten unter freiem Himmel ein. Man kann Wanderungen machen und das Geflecht der Wasserkanäle entdecken, die Stadt Funchal besuchen und das mit dem Zeitalter der Entdeckungen verbundene Kulturerbe kennenlernen oder einfach ziellos über die Insel streifen.
Reiseidee empfohlen von
Monica Lokale*r Portugal Expert*in
Reisedauer
14 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.300 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Ankunft in Funchal – Madeira Flughafen

Tag 1: Ankunft in Funchal – Madeira Flughafen

Sie landen am Flughafen Funchal, wo Sie ein privater Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel erwartet. Im Laufe des Tages nehmen Sie an einer regulären oder privaten und vierstündigen Tour in Deutsch durch Funchal teil. Hier lernen Sie die Stadt, den lokalen Markt und andere Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, an einem typischen Abendessen der berühmten „Espetadas em pau de Louro“ teilzunehmen. Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Funchal

Ausflug: West Tour – Porto Moniz

Tag 2: Ausflug: West Tour – Porto Moniz

Der Ausflug beginnt in Câmara de Lobos, dem pittoresken Fischerdorf westlich von Funchal. Weiter geht die Fahrt über Ribeira Brava und Ponta do Sol nach Calheta und zur Hochebene Paul da Serra. Dieses auf 1500 m gelegene Hochland wird zu Recht oft mit jenem in Schottland verglichen und unterstreicht die Vielfalt der Landschaften Madeiras. Anschließend besuchen Sie die bekannten Lava-Schwimmbäder in Porto Moniz (Mittagessen). Nach dieser Stärkung erleben Sie die eindrucksvolle Steilküste und ohrenbetäubenden Wasserfälle aus nächster Nähe. In São Vicente verlassen Sie die Küste und fahren rauf zum Encumeada-Pass. Zum Schluss besuchen Sie das Cabo Girão, die mit 580 m zweithöchste Klippe der Welt. Mittwochs, freitags und sonntags (ganztags, jeden Tag von April bis September) Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Cabo Girão,Porto Moniz

Vereda: Pico do Areeiro / Pico Ruivo

Tag 3: Vereda: Pico do Areeiro / Pico Ruivo

Der Weg zum Pico Ruivo, dem höchsten Gipfel Madeira’s, bildet sicherlich einen Höhepunkt unserer Wanderwoche. Mit dem Bus fahren wir zum Pico do Arieiro, er liegt bereits auf einer Höhe von 1800 m. Die Wanderung zum Pico Ruivo (1860 m) ist grandios und einer der schönsten Höhenwege in Europa. Unzählige in den Fels gehauene Treppen, Tunnels und Klettereien, mit herrlichen Fernblicken auf die Berge, führen uns auf den zweithöchsten Berg der Insel „Pico das Torres“ und auf den höchsten Gipfel „Pico Ruivo“ in Santana. Hier genießen wir einen faszinierenden Panoramablick auf die Berge Madeiras. Dienstags (ganztägig) Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer Dauer: 4 1⁄2 Stunden | Entfernung: 10 km Höhenunterschied: ↑ 550 m/↓ 700 m Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Pico Ruivo de Santana,Pico do Arieiro

Ausflug Porto Santo-Insel

Tag 4: Ausflug Porto Santo-Insel

Vom paradiesischen Strand über das historische Erbe bis zum geologischen Reichtum – entdecken Sie dieses im Meer verborgene Geheimnis. Ein Besuch auf Porto Santo bedeutet, eine goldene Insel zu entdecken, die für ihren neun Kilometer langen Sandstrand berühmt ist. Die kleinste bewohnte Insel des Madeira-Archipels liegt nur anderthalb Flugstunden von Lissabon entfernt, im äußersten Südwesten Europas, 500 km von der afrikanischen Küste und 1000 km vom europäischen Festland. Porto Santo (mit Ausflug und Transfer) An allen Tagen, außer dienstags Bootsfahrt + Inselrundfahrt und Transfer zum Hafen, 8:00 Uhr Abfahrt mit der „Lobo Marinho“ 10:30 Uhr Ankunft in Porto Santo. Transfer und Inselrundfahrt. Freier Nachmittag *Rückkehr nach Funchal mit der „Lobo Marinho“. Rückkehr zum Hotel. (Oktober / Mai - 18:00 Uhr* – Juni / September - 19:00 Uhr) Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Porto Santo Municipality

Levada Rabaçal / 25 Fontes

Tag 5: Levada Rabaçal / 25 Fontes

Levada-Wanderung mit einer faszinierenden Landschaft und gewaltigen Tälern, spektakulären Wasserfällen, unendlichen Lorbeer- und Kopfweidenwäldern sowie schönen Quellen. Dies und vieles mehr bietet das Gebiet „Rabaçal“. Mittwochs und sonntags Dauer: 3 1⁄4 Stunden (über den Tag verteilt) Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel – Entfernung: 9 km Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Levada das 25 Fontes y Risca

Ausflug Nonnetal & Monte

Tag 6: Ausflug Nonnetal & Monte

Dieser Ausflug führt Sie von Funchal über Pico dos Barcelos (355 m) ins Nonnental. Vom Aussichtspunkt Eira do Serrado genießen Sie atemberaubende Panoramablicke ins Curral das Freiras. Anschließend besuchen Sie den Wallfahrtsort Monte und die Kirche „Nossa Senhora do Monte“, Grabstätte des letzten österreichischen Thronfolgers, Karl von Habsburg. Versäumen Sie nicht die einzige Korbschlittenfahrt in Richtung Funchal (nicht im Preis enthalten). Bei einem Gläschen Wein können Sie den Tag ausklingen und die Erlebnisse Revue passieren lassen. Privat oder regulär montags, donnerstags, am Nachmittag Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Eira do Serrado Viewpoint,Curral das Freiras,Nossa Senhora do Monte

Nord Levada

Tag 7: Nord Levada

Das ganze Jahr über ist dies eine herrliche Wanderung in einer sonnenverwöhnten Landschaft, die reich an Anbauflächen ist. Die Wanderung beginnt kurz hinter dem Cabo Girão und führt durch das Tal von Quinta Grande und Campanário. Die Häuser sind mit Dahlien geschmückt und der Duft von Holzfeuern liegt in der Luft. Entlang dieser Levada sehen Sie wunderschöne Landschaften wie Anbauterrassen, schöne Häuser und bezaubernde Gärten. Freitags Dauer: 2 1⁄2 Stunden (Halbtag) Schwierigkeitsgrad: einfach – Entfernung: 7 km Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Ribeira Brava,Cabo Girão

Funchal - Besuch

Tag 8: Funchal - Besuch

Die Familie Blandy ist die einzige Familie der ursprünglichen Gründer der Madeirawein-Vereinigung, die noch immer ihr eigenes Weinunternehmen besitzt und leitet. Im Laufe ihrer langen Geschichte auf der Insel hat die Familie eine führende Rolle bei der Entwicklung des Madeiraweins gespielt, und die Familienmitglieder leben weiterhin auf der Insel und halten eine Tradition aufrecht, die bis ins Jahr 1811 zurückreicht: Zwei Jahrhunderte der Herstellung von gespritetem Wein. Premium Besuch: (nicht privat, auf Deutsch). Unsere Führungen finden von Montag bis Samstag statt und sind für Besucher mit unterschiedlichen Weinkenntnissen sowie für Besucher mit Kindern geeignet. Alle Führungen werden von unseren Markenbotschaftern begleitet, die Sie durch die verschiedenen Bereiche der Wine Lodge führen, Ihnen die Geheimnisse der Weinherstellung auf Madeira verraten und am Ende des Besuchs eine Weinverkostung anbieten. Die Führungen finden den ganzen Tag über statt und werden in den Sprachen Portugiesisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch angeboten. Dies ist die beliebteste Tour unserer Weinkellereien und umfasst wesentliche Informationen über den Madeira-Wein, die Geschichte des Unternehmens, die Fassbindung in der Küferei, die Weinlagerung in brasilianischen Satinholzfässern, Rebsorten und ihre Verarbeitung zu Wein. Der Besuch schließt den Zugang zum Museum der Familie Blandy mit einzigartigen Gegenständen aus der Geschichte der Insel Madeira ein, gefolgt von einer Verkostung von zwei Madeiraweinen. Verkostung Dauer: 45 Minuten Führung auf Deutsch: Montag – Freitag: 10:45 Uhr, 14:45 Uhr, 15:45 Uhr Samstag: 10:45 Uhr Alternativer Ausflug: Bürger- und Kulturzentrum von Santa Clara „Universo de Memórias“ Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit einer umfangreichen Sammlung angewandter Künste. Adresse: Calçada do Pico n.º 2 | 9000-206 Funchal Montag bis Freitag: 10:00 -17:00 Für alle Kunst- und Kulturliebhaber ist das Zentrum namens „Universo de Memórias“ mit seiner wertvollen Sammlung sehr zu empfehlen. Es befindet sich in einem Haus aus dem späten 19. Jahrhundert am Fußweg Calçada do Pico, umgeben von einigen historischen Gebäuden der Stadt, wie dem Kloster Santa Clara und dem Museum Quinta das Cruzes. Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Funchal

Ost-Tour – Santana

Tag 9: Ost-Tour – Santana

Bei dieser ganztägigen Fahrt lernen Sie die Osthälfte der Blumeninsel kennen. Über den Poiso-Pass (1412 m) gelangen Sie zu Pico do Arieiro (1810 m), dem dritthöchsten Gipfel Madeiras. Genießen Sie die einzigartige Fernsicht über weite Teile der Insel, bevor Sie weiter nach Ribeiro Frio fahren. Dort besuchen Sie die Forellenzucht und gelangen über Porto da Cruz an die Nordküste. In Santana besichtigen Sie die bekannten „Madeira-Häuschen“ und nehmen Ihr Mittagessen ein. Am Nachmittag geht’s über den Portela-Pass nach Machico, der zweit-größten Stadt Madeiras. Nach der Durchfahrt geht es nach Santo da Serra und abschließend nach Camacha, ins Korbflechterdorf. Dort können Sie unzählige, aus Weiden geflochtene Kunstwerke bewundern und Mitbringsel erstehen. Dienstags und samstags (ganztags) Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Santana Municipality

Vereda Ponta de São Lourenço

Tag 10: Vereda Ponta de São Lourenço

Diese Wanderung führt Sie zu einem Kontrast der immergrünen Blumeninsel. Die weiten, offenen Flächen der Halbinsel Ponta de São Lourenço können je nach Jahreszeit grün, hart und feucht oder trocken und kahl sein. Dieser östliche Zipfel der Insel ist ungeschützt den starken Winden ausgesetzt, sodass die gewöhnliche Fauna und Flora Madeiras keine Möglichkeit hat, sich zu entfalten. Bei gutem Wetter haben Sie die Möglichkeit, im Meer zu schwimmen. Freitags (ganztags) Schwierigkeitsgrad: mittel Dauer: 3 1⁄2 Stunden | Entfernung: 11 km Höhenunterschied: ↑200/↓ 200 m Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Ponta de São Lourenço

Vereda Ruivo do Paul

Tag 11: Vereda Ruivo do Paul

Sie werden zur Levada do Lombo do Mouro gefahren, wo wir unter einem Wasserfall entlang der Levada, vorbei an Pináculo, einem frei stehenden Basaltfelsen wandern. Von hier aus haben wir eine hervorragende Aussicht auf die Nordküste. Weiter geht es hinauf nach Bica da Cana, wo wir die Hochebene von Paúl da Serra sehen können. Wir wandern zum Ruivo do Paúl (1640 m), wo wir mit einer spektakulären Aussicht belohnt werden, gefolgt von einem kurzen Abstieg nach Estanquinhos. Samstags (ganztags) Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer Dauer: 4–5 Stunden | Entfernung: 11 km Höhenunterschied: ↑ 400 m/↓ 150 m Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Pico Ruivo do Paul

Vereda Boca do Risco

Tag 12: Vereda Boca do Risco

Die kontrastreiche Panoramawanderung führt uns durch eine der fruchtbarsten Gegenden der Insel hinauf zur Boca do Risco. Dort erwartet uns ein gewaltiger Ausblick auf das tobende Meer.
 Der Weg führt uns entlang eines Wanderweges, der einem Strich auf einem Gemälde ähnelt. Dieser herrliche Blick auf die Schaumkronen des Meeres unter uns, bleibt unser Begleiter. Wir wandern am Larano vorbei, bis wir in Porto da Cruz eigenartig geformte Felsen vulkanischen Ursprungs erreichen. Sonntags (ganztags) Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer Dauer: 4–5 Stunden | Entfernung: 13 km Höhenunterschied: ↑ 200 m/↓ 300 m Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Porto da Cruz,Pico do Larano

Tag zur freien Verfügung – Funchal oder freie Aktivitäten

Tag 13: Tag zur freien Verfügung – Funchal oder freie Aktivitäten

Genießen Sie den heutigen Tag, um sich auszuruhen, denn heute ist Ihr letzter Tag auf der Insel. Was würden Sie gerne tun? Eine Aktivität wiederholen, sich im Hotel ausruhen? Sagen Sie mir, wie kann ich Ihnen helfen, diese Reise unvergesslich zu machen! Mahlzeiten: Frühstück Unterkunft: Se Boutique Hotel (4 Sterne)
Etappen:
Funchal

Flughafen Funchal / Rückflug

Tag 14: Flughafen Funchal / Rückflug

Heute endet Ihr Urlaub auf der Insel Madeira. Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus. Ein privater Transfer bringt Sie zum Flughafen Funchal, wo Sie Ihren Rückflug antreten.
Etappen:
Funchal
Praktische Details
Preis ab2.300 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Portugal Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Monica wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Portugal Reiseideen (20)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Portugal ganz nach Ihren Wünschen