Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

PortugalFamilienparadies Algarve

  • Klassiker
Sandstrände, so weit das Auge reicht, umrahmt von goldfarbenen Felsformationen. Der Ozean in all seinen Blautönen, ruhig und warm, lädt zum Baden und zum Wassersport ein. Entspannen Sie mit Groß und Klein beim Golfspiel, im Wellness-Bad oder bei einer Thalassotherapie. Lernen Sie die idyllische Region per Fahrrad sowie vom Wasser aus bei einem Bootsausflug kennen und entdecken Sie neue Geschmacksr...

Sandstrände, so weit das Auge reicht, umrahmt von goldfarbenen Felsformationen. Der Ozean in all seinen Blautönen, ruhig und warm, lädt zum Baden und zum Wassersport ein. Entspannen Sie mit Groß und Klein beim Golfspiel, im Wellness-Bad oder bei einer Thalassotherapie. Lernen Sie die idyllische Region per Fahrrad sowie vom Wasser aus bei einem Bootsausflug kennen und entdecken Sie neue Geschmacksrichtungen von frischem Fisch und Meeresfrüchten – für Sie und Ihre Familie nur das Beste. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Bem-vindo! Ankunft in Faro 

Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen Faro und gelangen auf kurzer Fahrt nach Tavira. Angefangen bei den Straßen am Fluss Gilão bis hin zu den Burgmauern, welche den schönsten Blick über die Stadt bieten: Tavira verführt uns mit ihren verwinkelten Straßen und lädt dazu ein, all ihre Geheimnisse zu enthüllen. Es liegt ein gewisser orientalischer Zauber auf dieser Stadt, auf ihren „Scheren“- oder Walmdächern, die sich am Himmel in eigentümlicher Form abzeichnen sowie auf den Gittertüren aus verflochtenem Holz, die Wohnhäuser schmücken und verschließen, aber Luft und Geräusche hereinlassen -  ein Erbe der Araber, die die Gegend bewohnten.

38,6 km circa 36 Minuten / Pousada de Tavira

Etappen
Tavira
Unterkunft
Nacht im Pousada de Tavira (Tavira)

Tag 2: Strandlabyrinth 

Besuchen Sie unbedingt die idyllischen Strände der „Ilha de Tavira“, die Sie entweder per Boot von Tavira aus oder 4 km westlich von Tavira über eine Fußgängerbrücke erreichen können. Per Strand-„Bimmelbahn“ oder zu Fuß lernen Sie die kleine Insel kennen, die sowohl über lebhafte als auch einsame Strandabschnitte verfügt. Besonders empfehlenswert ist auch eine Bootsfahrt durch das einzigartige Naturschutzgebiet Ria Formosa. Es besteht aus einem faszinierenden Labyrinth von Kanälen, Inseln, Sumpfgebieten und Sandbänken, das sich über eine Länge von 60 km erstreckt. Sein vielfältiges Ökosystem zieht die unterschiedlichsten Tiere an, darunter auch zahlreiche seltene Vogelarten. Besuchen Sie die einzige unbewohnte Insel im Schutzgebiet, die Ilha Deserta, und genießen Sie die unberührte Natur und die fast menschenleeren Strände.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Tavira
Unterkunft
Nacht im Pousada de Tavira (Tavira)

Tag 3: Das bäuerliche Hinterland der Algarve 

Das bäuerliche Hinterland der Algarve bietet ein völlig anderes Bild als die touristisch erschlossene Küste. In der bevölkerungsarmen Serra do Caldeirão und Umgebung gibt es viel zu entdecken: uralte Brunnen und Quellen, Wasserfälle und Natur-Pools, Steinhäuser, atemberaubende Aussichtspunkte und nicht zuletzt das traditionelle Kunsthandwerk. Entdecken Sie kulinarische Spezialitäten der kleinen, reizenden Dörfer, die Sie auf Ihrem Weg passieren. Dann geht es weiter nach São Bras de Alportel, wo Sie eine Korkeichen Fabrik besichtigen und auch in den Genuss des traditionellen Likörs kommen, bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren.​

Fahrzeit 47 km circa 01H30 
Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Serra do Caldeirão, São Brás de Alportel Municipality, Algarve
Unterkunft
Nacht im Pousada Palacio de Estoi (Algarve)

Tag 4: Historische Städte und atemberaubende Ausblicke

Ihr zweiter Tag im Hinterland der Algarve führt Sie zunächst in die geschichtsträchtige Stadt Silves, deren Festung aus rotem Sandstein besteht. Ihre rotweiße Kathedrale erinnert daran, dass die Stadt im Mittelalter der am stärksten befestigte und meist umkämpfte Ort der Algarve war. Im Anschluss geht es hinauf in die Serra de Monchique, ein Naturparadies und Heimat des höchsten Berges der Algarve (Foía, 902 m), der bei guter Sicht einen atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Westalgarve bietet. Die Leute sagen, dass die Thermalgewässer in diesem Berg heilende Kräfte haben. Alles was wir wissen ist, dass es ein idealer Ort zum Entspannen ist.

Fahrtzeit 146 km circa 2 h
Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Silves, Monchique Municipality
Unterkunft
Nacht im Villa Termal das Caldas de Monchique Spa Resort (Monchique Municipality)

Tag 5: Entspannen im Thermalbad

Heute können Sie den wohl schönsten Wald an der Algarve entdecken: reich an Korkeichen, Eukalyptus und Kastanienbäumen, ist Monchique ein markantes Wahrzeichen, welches seine Besucher durch Safaris, Zoos und Naturparks sowie Fußgänger-Expeditionen begeistert. Warum nicht von einer der zahlreichen Aktivitäten profitieren? Oder aber Sie entspannen einfach im wunderbaren Thermalwasser.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Monchique Municipality
Unterkunft
Nacht im Villa Termal das Caldas de Monchique Spa Resort (Monchique Municipality)

Tag 6: Cado de São Vicente : Das Ende der Welt 

Ihre heutige Etappe führt Sie von der Serra de Monchique nach Westen zurück an den Atlantik. Besuchen Sie den südwestlichsten Zipfel des europäischen Kontinents, den Cabo de São Vicente. Die senkrecht ins Meer abfallenden Klippen und der 24 Meter hohe Leuchtturm schaffen eine imposante Kulisse. Auf das Vorgebirge zu klettern und die Götter zu konsultieren war ein obligatorisches Ritual aller Seemänner, die sich auf das von schrecklichen Monstern bevölkerte Meer wagten. Hier hat der Infante D. Henrique die Schule gegründet, die zur Entdeckung der Welt beigetragen hat. Hier begann die Globalisierung der Welt.

Fahrtzeiten: 59,6 km circa 01H08
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Monchique Municipality, Cabo de São Vicente
Unterkunft
Nacht im Aldeia de Pedralva (Cabo de São Vicente)

Tag 7: Einsame Küsten zum Aufatmen

Fahren Sie nach Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, einer der vom Menschen am wenigsten überformten Küstenabschnitte Europas. Die Küste des Schutzgebiets hat hier ein ganz anderes Gesicht als an der Ostalgarve, die Sie bereits kennengelernt haben. Hohe Steilküsten, bizarr geformte Schieferfelsen, kleine verborgene Strände und ausladende Buchten prägen die Küstenlandschaft.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Cabo de São Vicente
Unterkunft
Nacht im Aldeia de Pedralva (Cabo de São Vicente)

Tag 8: Kleine Paradiese 

In Lagos scheint alles dazu einzuladen, den Strand zu entdecken. Von der langen Avenida dos Descobrimentos aus erfreuen wir uns an der Stadtansicht und an der Marina, die voller Leben und Unterhaltung ist. Dieser Weg führt uns zum Meer und zu Stränden, die zu den schönsten der Algarve gehören und oft genug von internationalen Stellen und Zeitschriften ausgezeichnet wurden. Im Osten liegt Meia Praia, ein etwa fünf Kilometer langer Sandstrand, der am Hafen von Alvor endet. Canavial, Porto de Mós und Praia da Luz vervollständigen das Angebot, zu dem viele kleine Sandbuchten gehören, die schwer zu erreichen sind, einige nur vom Meer aus. Es sind kleine Paradiese, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Fahrzeiten: 23,9 km circa 39 Minuten
Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Lagos
Unterkunft
Nacht im Marina Club Lagos (Lagos)

Tag 9: Grotten erkunden wie die Seefahrer

Wie wäre es mit einer unvergesslichen Grottenfahrt zur einzigartigen Ponta da Piedade vor Lagos? Von der Marina von Lagos aus fahren Sie mit einem Segelschiff zur Ponta da Piedade. Dort steigen Sie um in ein kleineres Boot, um die eindrucksvollen Felsformationen und Höhlen hautnah zu erleben. Von Lagos aus starteten die ersten großen portugiesischen Entdeckungsreisen, allen voran die Expeditionen unter Heinrich dem Seefahrer, der in den Werften von Lagos seine Karavellen bauen ließ. Genießen Sie den Rest des Tages.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Ponta da Piedade, Lagos
Unterkunft
Nacht im Marina Club Lagos (Lagos)

Tag 10: Die Hauptstadt der Algarve

Heute geht es weiter in Richtung Faro, auf dem Weg liegt die Barockkirche São Lourenço in Almancil: die Innendekoration ist ein einziges Meisterwerk der portugiesischen Fliesenkunst und zählt zu den eindrucksvollsten Beispielen für die Verwendung von Azulejos in der Architektur, wie sie in Portugal vor allem bei Sakralbauten typisch ist. Von Almancil fahren Sie weiter nach Faro zu den herausragendsten Bauwerken. Der Bischofspalast Paço Episcopal, die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, die reich verzierten Kirchen „São Pedro da Misericórdia“ und „Nossa Senhora do Carmo“, die alte Stadtmauer und das arabische Tor, das Teil des Stadttores Arco da Vila ist.

Fahrzeit: 91,3 km circa 01h08
Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Almancil, Faro
Unterkunft
Nacht im Aqua Pedra dos Bicos (Faro)

Tag 11: Volte sempre ! – Kommen Sie jederzeit wieder !

Heute endet Ihre Portugal-Rundreise. Sie reisen vom Flughafen Faro aus zurück in die Heimat. Nachdem Sie den Mietwagen am Schalter zurückgegeben haben, checken Sie für Ihren Rückflug ein. Im Gepäck haben Sie unzählige Eindrücke und Erinnerungen an eine unvergessliche Reise durch Portugal!​

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Faro

TaviraSerra do CaldeirãoSão Brás de Alportel MunicipalityAlgarveSilvesMonchique MunicipalityCabo de São VicenteLagosPonta da PiedadeAlmancilFaro

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.280 € / 11 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person (Nebensaison 1.November - 31. März)560 €
Preis pro Person (Hauptsaison 1.April - 31. Oktober)1.280 €

Im Preis enthalten

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück
  • 11 Tage Mietwagen ab/bis Flughafen Porto - Unlimited mileage, 2nd driver, CDW (full vehicle insurance), TP (anti-theft), SCDW (Vollkaskoversicherung VLF (vehicle license fee), ASC (airport service fee) & TAX

Nicht im Preis enthalten

  • Eintritte in den Monumenten
  • Flüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • PAI (Personeninsassenversicherung), Benzin und alle anderen Nebenkosten , elektronisches Mautbezahlungssystem (RFID-Chip ) Zugang
Buchen Sie Ihre Flüge nach Portugal
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Irene in Portugal wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Portugal Reiseideen (10)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen