Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele im Nahen Osten
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Oman

Ad-Dachiliyya, Palmengärten und geologische Sehenswürdigkeiten

Die Provinz Ad-Dachiliyya hat zahlreiche Aktivitäten zu bieten und liegt nur einige Stunden von Maskat entfernt. Es ist eine reiche inländische Region, die Berge, Städte und Natur zu bieten hat.

Die Faladsch von Ad-Dachiliyya

Die Faladsch sind typisch für Oman. Es handelt sich um ein Kanalsystem, das für die Bewässerung von Pflanzen verwendet wird. Die Provinz Ad-Dachiliyya ist nicht völlig wüstenartig: dank der benachbarten Gebirgsketten kann sie bewässert werden. Dazu werden die zahlreichen Faladsch genutzt.

Sie können zum Beispiel denAl Malaki-Faladsch bewundern, der zu den ältesten des Landes gehört. Man kann ebenfalls Wanderungen rund um diese Bewässerungssysteme unternehmen, die zwischen Anbaugebiete und Palmengärten fließen. 

Es ist jedoch nicht ratsam dieses Wasser zu trinken. Widerstehen Sie trotz der Hitze dieser Versuchung während Ihrer Wanderungen! Sie können aber jederzeit Ihre Füße in dem Faladsch kühlen. Außerdem werden die Faladsch oftmals von Wadis versorgt. Sie können diese problemlos innerhalb einer Entfernung von einigen Kilometern erreichen. 

Geologische und archäologische Schätze

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Oman die Provinz Ad-Dachiliyya erkunden, können Sie zahlreiche geologische und archäologische Sehenswürdigkeiten besichtigen. 

Die erste Sehenswürdigkeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ist die Al-Hoota-Höhle. Sie liegt im Süden des Bergmassivs Dschabal al-Achdar. Um dorthin zu gelangen, muss man sich in die gleichnamige Stadt begeben (Al Hoota). Nach etwa einem Kilometer erreichen Sie einen unterirdischen See, der direkt vom Wasser aus dem Wadi versorgt wird. In diesem unterirdischen See leben viele seltene Fischsorten, insbesondere Blindfische, die man problemlos vom Ufer aus beobachten kann. 

Personen, die sich für Geschichte interessieren, können die archäologischen Sehenswürdigkeiten von Salut besichtigen. Dort werden Sie Relikte aus der Eisenzeit in Form von befestigten Stadtmauern vorfinden, die sehr anspruchsvoll für diese Epoche sind. Einige Faladsch sind dort ebenfalls vorhanden, da sie bereits damals weit verbreitet waren.

Zakeet-Gräber

Die Provinz Ad-Dachiliyya hat ebenfalls eine andere archäologische Sehenswürdigkeit zu bieten - die Zakeet-Gräber. Sie stammen aus dem dritten Jahrtausend v. Chr. und sind hoch gelegen, auf Hügeln und über den Dörfern, um potentielle Angreifer fernzuhalten.

22 Beiträge

Rundreiseideen

Gruppenreise
  • Erste Begegnung
Höhepunkte des Nordens
ca. 8 Tage ab 1.200 €
  • Abenteuer
Entdeckung der Weihrauchregion Dhofar
ca. 10 Tage ab 2.450 €
  • Erste Begegnung
Oman – Natur erleben mit Dachzelt
ca. 8 Tage ab 1.450 €