Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Naukluft Mountain

Praktische Informationen über Naukluft Mountain

  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Fluss
  • Höhlen
5 / 5 - 2 erfahrungen
Wie kann man anreisen?
90 km mit dem Auto von Sesriem
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
einige Stunden

Erfahrungen von Reisenden

Emmanuelle Bluman Erfahrener Reisender
72 verfasste Bewertungen

Das Naukluft-Gebirge ist ein geschütztes Gebiet, in dem die Hartman-Bergzebras leben.

Mein Tipp:
Ein sehr schönes Zwischenstopp auf dem Weg Richtung Wüste zu den Dünen von Sesriem. 
Meine Meinung

Es gibt so viele großartige Orte in Namibia und ich kann unmöglich all die unendlichen Weiten beschreiben, die ich gesehen habe. An eine Episode meines Namibia-Aufenthalts erinnere ich mich aber besonders gut: das Aufeinandertreffen mit den Hartman-Bergzebras am Fuße des Naukluft-Gebirges.

Ich war allein unterwegs im Naukluft-Gebirge und hatte plötzlich Gesellschaft von einer Herde Hartman-Bergzebras. Eine absolute Seltenheit - es war magisch! Man kann seinen Wagen stehen lassen und schöne Wanderungen in die Umgebung unternehmen. Ein guter Ausgangspunkt dafür ist das Kudus Rus Camp. Leider hatte ich keine Zeit, denn ich musste weiter nach Sesriem. Beim nächsten Mal bleibe ich länger, versprochen! Hier hat es mir wirklich gut gefallen. Der Ort ist magisch. Kann ich nur empfehlen!

Marlène Marceau Erfahrener Reisender
33 verfasste Bewertungen

Der Nationalpark Namib-Naukluft ist der größte Nationalpark im südlichen Afrika und sicherlich einer der am besten gepflegten. Es ist ein Hochplateau mit Höhlen, Schluchten und Quellen, in dem Bergzebras und Leoparden leben.

Mein Tipp:
Zwei Wanderwege, auf denen man die Reichtümer des Naukluft entdecken kann, stehen zur Verfügung: einer von 4 km und ein weiterer von 17 km. Eine Zugangserlaubnis ist für das Betreten des Parks erforderlich. Idealer Zwischenstopp für Wanderfreunde
Meine Meinung

Nach meiner Ankunft im Naukluft ziehe ich mir gute Wanderschuhe an und beschließe eine erste Wanderung auf dem Wanderweg "Olive Trail". Während der Wanderung entdecke ich verschiedene Landschaften, eine Felslandschaft mit Wasserfällen, Bambus, natürlichen Wasserbecken. Ich sehe zum ersten Mal Gämsen und Rehe. Absolute Ruhe bietet sich mir! Ich fühle mich wirklich "allein auf der Welt" im Angesicht dieser reichen Natur. Nach diesem Spaziergang höre ich in der Ferne Wasser... Ich folge dem Geräusch und entdecke weitere kleine Naturteiche. Also tauche ich meine Füße in das Wasser voller Frösche und Kaulquappen: Das Wasser ist kalt, aber sehr erfrischend. 

Nach einer Campingnacht am Naukluft mache ich mich auf den 17 km langen Wanderweg, genannt "Waterkloof Trail". Es ist vom Campingplatz aus eine sechsstündige Wanderschleife. Diese Wanderung führt mich in eine reiche und vielfältige Tier- und Pflanzenwelt: Flüsse, Hochebenen mit wunderschönen Aussichtspunkten, ein 1900 Meter hoher Berggipfel mit einem fantastischen Blick auf die Wüste und das Gororosib-Tal mit seinem Wasserfall! Es stimmt schon: Für Leute wie mich, die es nicht gewöhnt sind, 17 km zu Fuß zu gehen, ist es eine echte körperliche Anstrengung. Aber wenn Sie gutes Schuhwerk haben, motiviert und auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Naturerlebnis sind, werden Sie nicht enttäuscht sein und Ihre Bemühungen reichlich belohnt sehen!