Mongolei

Schließen Sie sich einer kleinen Gruppe an

6 Reisen in einer kleinen Gruppe

  • Lokale Guides mit Erfahrung und Leidenschaft
  • Angenehm kleine Gruppen
  • Positive lokale Auswirkungen
Mit dem Hundeschlitten übers Eis
Sport und Abenteuer
Mit dem Hundeschlitten übers Eis15 Tage ab 2.920 €
Gruppenreise
Entdeckungsreise Wüste Gobi und Orkhon Tal
Unbekannte Wege entdecken
Entdeckungsreise Wüste Gobi und Orkhon Tal14 Tage ab 2.150 €
Gruppenreise
Adlerfest - ethnische Kultur im Westen
Unbekannte Wege entdecken
Adlerfest - ethnische Kultur im Westen12 Tage ab 2.290 €
Gruppenreise
Das traditionelle Eisfest am Khuvsgul See
Unbekannte Wege entdecken
Das traditionelle Eisfest am Khuvsgul See13 Tage ab 1.590 €
Gruppenreise
Der erste Tag im Lunarkalender – Silvester
Unbekannte Wege entdecken
Der erste Tag im Lunarkalender – Silvester9 Tage ab 1.030 €
Gruppenreise
Authentischer Winterzauber in der Wüste Gobi
Unbekannte Wege entdecken
Authentischer Winterzauber in der Wüste Gobi11 Tage ab 1.090 €
Gruppenreise

Unsere Experten für Mongolei Gruppenreisen

Warum in die Mongolei reisen?

Rundreisen durch die Mongolei versprechen reizvolle Wanderungen, nomadische Traditionen und Sehenswürdigkeiten aus der Epoche Dschingis Khans. Die Mongolei... das bedeutet vor allem schier unendliche Weite. Da das Klima keinerlei intensiven Anbau zulässt, gibt es keine Felder, keine Reisterrassen, nur grandiose Landschaften soweit der Blick reicht. Das Leben der Mongolen wurde seit Urzeiten von den Bedürfnissen ihrer Tiere bestimmt, von der ewigen Suche nach neuen Weideflächen. Auch wenn heute die Hälfte des mongolischen Volkes in Städten angesiedelt ist, ist der Nomadismus fest verwurzelt. Sie werden überall in der Steppe auf eine der zahlreichen Jurten stoßen und sicher die Gelegenheit haben, die außergewöhnliche Gastfreundschaft der Mongolen zu erleben. Laut der letzten Volkszählung ist die Mongolei das Land mit der geringsten Bevölkerungsdichte weltweit (1,5 Einwohner pro km²), was die außergewöhnliche Bewahrung der Landschaft und der Brauchtümer und Traditionen seiner Bevölkerung erklärt. Die Mongolei ist ein ideales Reiseziel für einen totalen Umgebungswechsel, im Einklang mit der Natur, weitab von den bekannten Wegen...
Zum Reiseführer

Wann in die Mongolei reisen?

jan
feb
mär
apr
mai
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dez
Weitere Details

Gruppenreise

Vom Chöwsgöl-See im Norden bis in die Wüste Gobi im Süden erstreckt sich die Mongolei zwischen China und Russland. Unendliche Steppen, Wüstenlandschaft und schneebedeckte Gipfel prägen das atemberaubende Land, das hauptsächlich von Nomadenvölkern bewohnt wird. Wagen Sie sich auf dem Pferderücken oder mit einem Kamel durch die Mongolei oder lassen Sie sich von dem geselligen Treiben in der Hauptstadt Ulaanbaatar in den Bann ziehen. Buddhistische Klöster und Tempelanlagen erwarten Sie bei einem Gruppenurlaub in der Mongolei genauso wie beeindruckende Natur im Gorchi-Tereldsch-Nationalpark.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in die Mongolei

Die Mongolei begeistert Urlauber aus aller Welt mit ihrer scheinbar endlosen Weite und Abgeschiedenheit. Hier finden alle das ideale Reiseziel, die fernab bereits bekannter Pfade Menschen und Natur hautnah erleben wollen. Mit Evaneos werden Sie bei Ihrer personalisierten Gruppenreise in die Mongolei von einem deutschsprachigen Reiseexperten, der im Land lebt, bestens betreut.

Die quirlige Hauptstadt Ulaanbaatar

Ein idealer Startpunkt für eine Rundreise durch die Mongolei ist die bunte und weltoffene Hauptstadt im Tal des Flusses Tuul am Rande des Bogd-Khan-Uul-Nationalparks. Sie begeistert durch eine lebhafte Fusion aus Gebäuden der Sowjetzeit, buddhistischen Klöstern und modernen Bauwerken. Im Nationalmuseum lernen Sie alles über die Traditionen und die Geschichte des Landes. Im Gandan-Kloster mit seiner 26m hohen vergoldeten Statue leben seit einigen Jahren wieder Mönche, und der Tschoidschin-Lama-Tempel ist zu einem Museum umgewandelt worden.

Von der Großstadt in den Gorchi-Tereldsch-Nationalpark

Nur wenig außerhalb der Stadtgrenzen bringen Sie Pferde- oder Kamelkarren ins Herz des Gorchi-Tereldsch-Nationalparks. Über eine asphaltierte Straße erreicht man von Ulaanbaatar aus das Dorf Terelj, das als Hauptort des Schutzgebietes gilt. Von hier aus starten abenteuerliche Kajaktouren, Reiterreisen und Safaris tief ins Innere des Nationalparks. Der Turtle Rock, eine faszinierende Felsformation, die einer Schildkröte ähnelt, gilt als eine der Hauptattraktionen in dem weitläufigen Naturschutzgebiet.

Einer der spektakulärsten Orte der Mongolei: der Chöwsgöl-See

Mit seinen weißen Berggipfeln, dem tiefblauen Wasser, saftigen Wiesen, Taiga und Waldsteppe zählen der Chöwsgöl-See und der angrenzende Nationalpark zu den beeindruckendsten Reisezielen des Landes. Yaks und Pferde, Bären und Elche durchstreifen die Berge, die rund um den zweitgrößten See der Mongolei herum aufragen. Bei einer Bootstour auf dem Gewässer erscheinen die majestätischen Berge des Sajangebirges an der Grenze zu Russland noch beeindruckender.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in die Mongolei

Die Mongolei ist durch ihre zentralasiatische Lage stark durch das Kontinentalklima geprägt. Dennoch reichen die Niederschlagsmengen im Juli und August fast an deutsche Verhältnisse heran. Die beste Reisezeit um die Mongolei bei wärmeren Temperaturen kennenzulernen liegt zwischen Juni und Anfang September. Wer allerdings einen Trekkingurlaub plant und die Einsamkeit sucht, für den sind die idealen Reisemonate für die Mongolei April, Mai, September und Oktober: In den Übergangszeiten kommen nur noch wenige Reisende in das Land. Ein Besuch in Ulaanbaatar lohnt sich durchaus auch in den Wintermonaten.

Bewertungen unserer Mongolei Reisenden

4.636 Bewertungen
AL&S
5
Die Reiseplanung verlief vom ersten Tag an reibungslos und wir wurden insbesondere bzgl. der Reiseroute, der besten Reisezeit und der Packliste für den Urlaub sehr gut beraten. Unser Reiseleiter und unser Fahrer haben uns während der gesamten Reise begleitet und sich immer mit vollem Einsatz darum gekümmert, dass wir einen unvergesslichen Urlaub erleben durften. Wir danken Ihnen sehr herzlich dafür. Der Hustai Nationalpark, in dem wir nicht nur die Przewalski-Pferde sondern unter anderem auch Hirsche, Füchse und Murmeltiere beobachten konnten, können wir jedem besonders empfehlen. Die Wüste Gobi mit ihren verschiedenen Landschaften und der Dünenbesteigung bleibt für uns ebenfalls unvergesslich. Der Besuch der buddhistischen Klöster und Klosterruinen sowie der spontane Besuch einer Nomadenfamilie haben uns sehr beeindruckt. In der **** Lodge konnten wir am Ende den Urlaub mit verschiedenen Aktivitäten entspannt ausklingen lassen und haben uns hier besonders gut umsorgt und aufgehoben gefühlt.
Mehr sehen
Suzan
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Suzan
Agentur anzeigen
Jan
5
Wir hatten eine unvergessliche Tour mit ***** in einer atemberaubenden Landschaft mit persönlicher und aufmerksamer Betreuung und Übernachtungen in Camps mit toller Athmosphäre!
Mehr sehen
Suzan
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Suzan
Agentur anzeigen

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten