Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Candi Dasa

Candi Dasa (Indonesien)

Praktische Informationen über Candi Dasa

  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Berge
  • Wassersport
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
Dreißig Minuten Autofahrt von Amed entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Solène Roy Erfahrener Reisender
16 verfasste Bewertungen

Candi Dasa das Fischerdorf wird wieder vom Meer zurückerobert.

Mein Tipp:
Man sollte nicht unbedingt traumhafte Strände mit weißem Sand erwarten, aber wenn man sich die Mühe macht und ein wenig klettert, so erwartet einen ein atemberaubender Ausblick auf die Bucht von Candi Dasa.
Meine Meinung

Candi Dasa ist ein für die Schönheit seiner Tauch-und Schnorchelplätze bekanntes Fischerdorf.

Ich habe eine Bucht entdeckt, wo sich das Meer seinen Platz zurückerobert hat: Über viele Jahre hindurch wurden die Korallen sowie der Deich geschwächt oder an manchen Orten gar zerstört. Von den am Meeresufer gebauten Hotels aus lassen sich die Gezeiten Tag für Tag beobachten.

Der sogenannte "Strand" kann nur während einer sehr kurzen Zeitspanne in Anspruch genommen werden, nämlich wenn Ebbe herrscht. Besonders gefallen hat mir das Schnorcheln am Vormittag. Um zu den schönsten Plätzen zu gelangen, empfiehlt es sich, ein Boot zu nehmen. Die Korallen erstrahlen in allen Farben, ein wunderschönes Spektakel.

Von den Fischern der Stadt Candi Dasa wurde ich warmherzig empfangen, denn dort lässt man sich gerne auf ein Gespräch mit vorbeiziehenden Fremden ein. Man behandelte uns wie Freunde, somit fühlte ich mich also nicht mehr wie eine bloßer Tourist.

Der Ausblick aufs Meer in Candi Dasa