Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Indonesien

Willkommen auf der Insel der Götter: die Naturwunder von Bali

Zwischen dem Inneren der Insel und den Stränden kann man viele Aktivitäten unternehmen. Einige Anregungen und Ideen was Sie auf Bali während Ihres Aufenthalts in Indonesien machen können.

Im Herzen der Insel der Götter, ein Besuch in Ubud.

Halten Sie sich nicht zu lange in Kuta auf, dieser Ort ist nur einer von vielen schönen Orten, welche die Insel zu bieten hat! Es ist schön, dort einen Sonnenuntergang zu bewundern, denn die Strände sind prächtig. Doch dieser Ort ist zu einem bekannten Ziel des Massentourismus geworden. Alle, die gerne feiern gehen, werden dort auf ihre Kosten kommen.

In Richtung Norden, im inneren Teil der Insel liegt Ubud, unser erster Zwischenstopp. Ubud ist die kulinarische Hauptstadt von Bali und aufgrund dessen gilt es in dieser Kulturstadt, viele unterschiedliche Restaurants zu besuchen. Wenn Sie etwas Ausgefallenes suchen, sollten Sie wissen, dass es Restaurants gibt, die sich inmitten von Reisfeldern befinden. Ein idealer Ort, um die lokale Gastronomie zu entdecken! Um sie zu finden, muss man zwar die Stadt verlassen, aber der Weg ist nicht weit, da die Stadt von Reisfeldern umgeben ist. Sie können dort ebenfalls ein Zimmer oder ein Haus inmitten der grünen Felder mieten. Für Verliebte ist es die ideale romantische Umgebung.

Mieten Sie an einem Tag ein Fahrrad! Sie werden Stunden voller Freude erleben, paradiesische Ecken der Insel kennenlernen und zahlreiche Fotos machen können. Es werden dort Gruppenausflüge mit dem Fahrrad unternommen, die eine gute Gelegenheit sind, um Leute zu treffen und etwas über das Land und die Dörfer zu erfahren, die sich rund um die Stadt befinden.  

Damit Ihr Aufenthalt in Ubud zu einem vollkommenen Erlebnis wird, müssen Sie unbedingt ein balinesisches Tanzspektakel besuchen. Es gibt viele Orte in der Stadt, an denen diese Tänze stattfinden. Bei den Tänzern handelt es sich um Profis, die Ihnen ein einzigartiges Spektakel garantieren werden. 

Spaß und Erholung auf dem Wasser

Wenn Sie sich bisher nicht getraut haben, warten Sie nicht länger und erleben Sie Ihren ersten Tauchgang auf Bali! Und falls Sie schon Erfahrung haben, setzen Sie Ihre Tauchmaske auf, nehmen Sie den Schnorchel mit und begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die außergewöhnliche Unterwasserwelt dieser Insel.

Unter Wasser tauchen auf Bali

Tulamben gehört zu den beliebtesten Tauchplätzen von Urlaubern, da es der Ort ist, wo das Wrack der Liberty auf dem Boden des Ozeans liegt. Das Schiff sank im Jahr 1942 nur wenige Meter vom Strand entfernt. Deshalb beginnt der Tauchausflug bereits am Strand! Was man unter Wasser sieht, ist einfach unbeschreiblich: Bilder, die Ihr ganzes Leben tief in Erinnerung halten werden. Für mutigere Zeitgenossen werden Nachtausflüge veranstaltet. In der Nacht kann man andere, ebenfalls faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt gewinnen.

Wann sollte man Bali besuchen? Die beste Zeit, um die Insel der Götter zu besuchen, ist zwischen April und November. Die durchschnittliche Temperatur im Jahr beträgt 30 Grad, aber in den Monaten von Dezember bis März herrscht Regenzeit, die nicht für jede Art von Aufenthalt empfehlenswert ist.

Emilie Couillard
126 Beiträge
Aktualisiert am 10 Mai 2016

Rundreiseideen

  • Klassiker
Impressionen von Bali, Komodo und Lombok
ca. 14 Tage ab 1.720 €
  • Klassiker
Kultur- und Tierwelten von Java über Borneo nach Bali
ca. 15 Tage ab 1.690 €
  • Klassiker
Orang-Utans, Vulkane und Komododrachen 
ca. 21 Tage ab 2.550 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen