Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Zanskar

Zanskar (Indien)

Praktische Informationen über Zanskar

  • Begegnungen vor Ort
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Unbekannte Wege
5 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
6 Autostunden von Leh entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von Mai bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Nina Montagné Erfahrener Reisender
159 verfasste Bewertungen

Dieses Himalaya-Hochtal im Bundesstaat Kaschmir ist weltweit für seine herrlichen Bergtouren bekannt.

Mein Tipp:
Nehmen Sie sich Zeit, in abgelegenen Dörfern Rast zu machen, und verbringen eine oder zwei Nächte bei Einheimischen.
Meine Meinung

Zanskar... Man kommt, ist überwältigt und kommt immer wieder! Dies ist sicherlich eine der isolierten Gegenden der Welt. 8 Monate im Jahr sind die Straßen dorthin zugeschneit und unpassierbar. 

Mir hat der Besuch in Zanskar gut gefallen. Seine Bewohner, meist Bauern und Mönche, sind sehr nett und sehr gastfreundlich. Die wilden Landschaften sind von atemberaubender Intensität und Schönheit.

Bei Ihrer Reise durch Indien ist dies für Bergtouren ein idealer und bekannter Ort. Viele Organisationen und Führer bieten verschiedenste Optionen an, und Sie haben nur noch die Qual der Wahl. Für sensationslüsterne Urlauber ist es im Sommer sogar möglich, auf dem Zanskar-Fluss zu raften!

Zanskar im Sommer
Julie Olagnol Erfahrener Reisender
145 verfasste Bewertungen

In der Zanskar-Gebirgskette kann man die physisch anspruchsvollsten, aber auch die interessantesten Trekking-Touren in Ladakh unternehmen.

Mein Tipp:
Es wird unbedingt geraten, Touren im Zanskar-Gebirge mit einem Bergführer zu machen. Die « Mini-Treks » in Richtung Leh oder der mittelschwere Markha-Trek sind auch ohne Führer möglich, wenn Sie ein guter Bergwanderer sind.
Meine Meinung

Während meiner Indienreise habe ich auf eine Trekking-Tour im Zanskar-Gebirge verzichtet, weil ich befürchtete, dass ich körperlich nicht fit genug war. Statt dessen entschied ich mich für den Markha-Trek von Chilling nach Shang Sumdo (5 Tage), was ich im Nachhinein bedauerte, da dieser Trek sehr einfach für mich war.

Das Markha-Tal ist ganz in der Nähe des Zanskar-Gebirges, aber alle Touristen, die ich traf und die schon länger unterwegs waren als ich, waren sich darin einig, dass dieser Teil der Zanskar-Gebirgskette der interessanteste sei.

Im Gegensatz zum Markha-Tal, wo man jeden Abend bei den Einheimischen schlafen und essen kann, muss man bei den Zanskar-Treks seine Verpflegung selber mitnehmen. Die Agenturen in Leh organisieren die Treks im allgemeinen ab Lamayuru, ein kleines Dorf hoch oben in den Bergen. Wenn Sie allein unterwegs sind, finden Sie hier einen Trekkingführer und Esel.

Das Zanskar-Gebirge ist für seine Treks bekannt.