Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Nizwá

Praktische Informationen über Nizwá

  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Burgen und Schlösser
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Mit dem Auto 180 km südlich von Maskat
Wann ist die beste Zeit?
Von Mitte Oktober bis Mitte März
Minimaler Aufenthalt
Ein halber Tag

Erfahrungen von Reisenden

Rémi Manesse Erfahrener Reisender
18 verfasste Bewertungen

Als ehemalige Hauptstadt des Sultanats trägt Nizwa noch immer Spuren seiner glanzvollen Vergangenheit. 

Mein Tipp:
Die Stadt liegt in einem besonders heißen Gebiet des Landes und ist daher am Nachmittag fast menschenleer. In dieser Zeit kann man Monumente besichtigen, um abends das lebhafte Treiben zu genießen. 
Meine Meinung

Nizwa, das vor allem für seine Festung aus dem siebzehnten Jahrhundert bekannt ist, hat mich durch die Authentizität seiner Architektur verführt. Die Stadt ist von einer dicken Mauer aus Lehm umgeben und beherbergt einen ebenso authentischen wie belebten Souk. Bei einer Reise nach Oman ist dies ein guter Ort, um Kunsthandwerksgegenstände (vor allem Keramik und Dattelprodukte) zu kaufen und das Leben einer großen omanischen Stadt zu beobachten, die wenig vom Tourismus berührt ist.

Ich kam am frühen Nachmittag an und muss sagen, dass die Stadt fast menschenleer war. Als die Hitze aber nachließ, füllten die Straßen sich allmählich, und bei Einbruch der Dunkelheit war wirklich viel los. Es ist ganz erstaunlich, einen so großen Kontrast zu erleben! 

Allerdings hat die Stadt nur wenige Hotels, sodass es am besten ist, die Nacht in den Dörfern auf den umliegenden Bergen (Al Hamra oder Jebel Shams) zu verbringen. 

Die Stadt liegt auch in der Nähe der imposanten Festung Bahla, die ins Weltkulturerbe-Verzeichnis aufgenommen wurde. 

Claire MATILLON Erfahrener Reisender
27 verfasste Bewertungen

Nizwa ist eine Stadt im Landesinneren. Sie liegt rund 2 Autostunden von Maskat entfernt und ist die ehemalige Hauptstadt von Oman. Eine Destination die sowohl für Familien als auch für Abenteurer geeignet ist.

Mein Tipp:
Nizwa hat zwar einen Flughafen, aber von Maskat aus erreichen Sie die Stadt am besten mit dem Auto. Gut zu wissen: Eine Tankfüllung für ein Auto mit großer Reichweite kostet gerade einmal 12 Euro
Meine Meinung

Während Ihres Aufenthalts in Nizwa müssen Sie unbedingt das Fort besichtigen: Es liegt im oberen Teil der Stadt und von hier aus haben Sie freien Blick auf die beeindruckende Oase.

Wieder zurück in der Stadt, spazieren Sie durch den traditionsreichen Souk. Hier bekommen Sie Halwa, das berühmte omanische Dessert. Meiner Meinung nach eines der besten omanischen Desserts. Sie werden hier auch Geschäfte finden, deren Wände über und über voll sind mit orientalischen Krummdolchen - den Khanjars, die die Männer bei festlichen Anlässen tragen.

Auch das geniale Bewässerungssystem Faladsch werde ich nicht vergessen. Es handelt sich um Kanäle im Boden, die das Wasser zu den verschiedenen Zielen verteilen. Sie können die Kanäle entlang spazieren, aber Achtung: In diesen Kanälen fließt kein Trinkwasser! Man kann sich hier jedoch in der heißen Jahreszeit gut erfrischen.

Rundreisen und Aufenthalte Nizwá