15 Tage in Kolumbien

Kolumbiens vielfältige Landschaften bieten eine vielfältige Auswahl. Die Entscheidung, wohin man reisen soll, ist herausfordernd! Von der Sierra Nevada Dschungel, über Cartagenas koloniale Häuser, bis zu den Stränden des Tayrona Naturparks bietet eine 15-tägige Reise in Kolumbien alles, was das Reiseherz begehrt. Entdecken Sie eines der schönsten Reiseziele in Südamerika!

Unsere 2-wöchigen Rundreisen in Kolumbien

Entdeckerreise Kaffee und Pazifik
  • Bogota D.C.
  • Medellín
  • Guatapé
  • Nuquí
  • Nuquí
  • Jardín
  • Jardín
  • Medellín
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Gruppenreise zu den Highlights des Landes
  • Bogota D.C.
  • Zipaquirá
  • Villa de Leyva
  • Armenia
  • Salento
  • Armenia
  • Medellín
  • Santa Marta
  • Parque Nacional Natural Tayrona
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Highlights mit dem Mietwagen entdecken
  • Bogotá
  • Cali
  • Calarcá
  • Salento
  • Calarca
  • Manizales
  • Medellín
  • Guatapé
  • Guachaca
  • Parque Tayrona
  • Palomino
  • Cartagena
  • Cartagena
Daniel
Die lokale Agentur von Daniel
Entdeckung der Karibikküste
Entdeckung der Karibikküste
16 Tage ab 2.650 €
  • Cartagena
  • Cartagena
  • Rincón del Mar
  • Mompós
  • Mompos
  • Minca
  • Departamento de La Guajira
  • Parque Tayrona
Daniel
Die lokale Agentur von Daniel
Entdeckerreise Amazonas, Antioquenisches Hochland und Karibik
  • Bogotá
  • Río Inírida
  • Medellín
  • Medellín
  • Guatapé
  • Támesis
  • Jericó
  • Cartagena
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Im Herzen der Wildnis
Im Herzen der Wildnis
15 Tage ab 4.025 €
  • Bogotá
  • Yopal
  • Medellín
  • Santa Marta
  • Minca
  • Tayrona
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Highlights zwischen Bogotá und Cartagena
  • Bogotá
  • Candelaria
  • Zipaquirá
  • Villa de Leyva
  • Salento
  • Quindío Department
  • Medellín
  • Tayrona
  • Parque Tayrona
  • Cartagena
Daniel
Die lokale Agentur von Daniel
Flitterwochen zwischen Karibik und Kaffee-Dreieck 
  • Bogotá
  • Armenia
  • Salento
  • Cocora
  • Santa Rosa de Cabal
  • Pereira
  • Cartagena
  • San Pedro De Majagua
  • Cartagena
Daniel
Die lokale Agentur von Daniel
Außergewöhnliche Rundreise im Kreise der Familie
  • Bogotá
  • Villa de Leyva
  • Quindío Department
  • Valle del Cocora
  • Medellín
  • Tayrona
  • Cartagena
  • Islas del Rosario
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Kultur und Begegnung von Bogotá nach Cartagena
  • Bogotá
  • Popayán
  • San Agustín
  • Alto Los Ídolos
  • Neiva
  • Río Magdalena
  • Villavieja
  • Villa de Leyva
  • Candelaria
  • Barichara
  • San Vicente de Chucurí
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Viva Colombia! Familienreise mit Teens
  • Bogotá
  • Villa de Leyva
  • San Gil
  • Barichara
  • Guane
  • Medellín
  • Guatapé
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Luxusreise - Goldene Tage im Schatten der Kaffeepflanzen
  • Bogotá
  • Zipaquirá
  • Villa de Leyva
  • Quindío Department
  • Medellín
  • Santa Marta
  • Cartagena
Ingrid
Die lokale Agentur von Ingrid
Weitere Kolumbien Reiseideen (17)

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere auf Kolumbien spezialisierten lokalen Agenturen

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Was kann man in 2 Wochen in Kolumbien unternehmen?

Es ist schwierig, in einem so großen Land eine Reiseroute zu wählen! Für eine 2-wöchige Reise in Kolumbien müssen Sie Ihre Favoriten festlegen. Zu den Highlights gehören:

  • Wandern Sie durch die Wachspalmen im Cocora-Tal
  • Besuchen Sie das Goldmuseum in Bogotá
  • Bewundern Sie die koloniale Architektur des Dorfes Salento
  • Erkunden Sie die Altstadt von Cartagena mit einem Führer
  • Entspannen Sie am Strand von Cabo San Juan im Tayrona-Nationalpark
  • Nehmen Sie am legendären Karneval von Barranquilla teil
  • Wandern Sie mit Brüllaffen in den Regenwäldern der Sierra Nevada
  • Bewundern Sie den Sonnenuntergang an den Stränden von Santa Marta
  • Entdecken Sie den Kaffeeherstellungsprozess auf einer traditionellen Finca in Pereira
  • Erkunden Sie die kolonialen Straßen von Villa de Leyva
  • Bewundern Sie die Straßenkunst der Comuna 13 in Medellín
  • Erleben Sie ein Abenteuer im Wüstengebiet Tatacoa

Wann nach Kolumbien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Kolumbien liegt in der Nähe von Ecuador und hat ein recht einheitliches Klima. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis März, und man sollte sie nutzen, umnach Kolumbien zu reise. Die Regenzeit dauert von April bis November, und es kann in dieser Zeit sehr starken Niederschlag geben. Man sollte die Reisezeit an diese Rahmenvorgaben sowie an die Unterschiede zwischen den Regionen anpassen: es gibt ein sehr tropisches und demzufolge sehr feuchtes Klima im Amazonasgebiet. In den Höhenlagen hingegen ist es rauer, bisweilen halb-wüstenartig in der Region Guajija. Man sollte außerdem im ganzen Land die Zeit von Mitte Dezember bis Mitte Januar meiden: dann sind sehr viele kolumbianische Urlauber unterwegs.
Beste Reisezeit entdecken

Schon der Name klingt nach Abenteuer. In Kolumbien erwarten Sie unglaublich vielfältige und schöne Landschaften. Manchmal traut man seinen Augen kaum. Entdecken Sie die atemberaubenden Küsten des Pazifiks, die üppigen Felder der Kaffeezone, den moosbewachsenen Dschungel der Sierra Nevada oder die Altstadt von Cartagena.
Ob Familien-Roadtrip, Flitterwochen oder Kleingruppenreise, eine 14-tägige Reise nach Kolumbien ist immer eine tolle Idee. Ob Kaffee, Rum, Salsa, bunte Märkte oder das herzliche Lächeln - was will man mehr? Eine 2-wöchige Rundreise durch Kolumbien ermöglicht kulturelle Besichtigungen, Wanderungen in der Natur und Entspannung am Meer. Von den lebhaften Nächten in Medellín bis zu den ockerfarbenen Böden der Tatacoa-Wüste ist die Veränderung fast schockierend, die Entspannung sofort spürbar. Machen Sie sich bereit für einen unvergesslichen Urlaub!

Bei einem zweiwöchigen Urlaub in Kolumbien müssen Entscheidungen getroffen werden. Abhängig von der geplanten Route wählt man Medellín, Cartagena oder Bogotá als Ausgangspunkt, um das Land zu erkunden. Um die wunderschönen Kulissen der Karibikküste zu erkunden, ist ein Zwischenstopp in Cartagena am besten. Mit seinen schönen Kolonialhäusern und dem Viertel Getsemani begeistert der bunte Hafen sowohl Kulinarikfans als auch Nachteulen und Geschichtsfans gleichermaßen. Wer Kunst und Kultur liebt, entscheidet sich für ein Wochenende in Medellín, der „Stadt des ewigen Frühlings“. Hier kann man mit einem deutschsprachigen Guide einen großen Teil der kolumbianischen Geschichte entdecken und den Peñon de Guatape in der Nähe besuchen. Von dort aus kann auch man in den Osten des Landes nach Villa de Leyva fahren und die Tatacoa-Wüste im Süden erkunden.

Während der 80er und 90er Jahre war Kolumbien besonders düster, aber das Land tritt heute aus dem Schatten. Mit dem Friedensabkommen von 2016 schließt Kolumbien ein halbes Jahrhundert Bürgerkrieg ab. Seitdem hat sich die Sicherheitssituation deutlich verbessert und Kolumbien präsentiert sich nun als beliebtes Reiseziel in Lateinamerika. Regionen wie Nuquí oder Guaviare, in welche Reisen zuvor nicht empfohlen waren, sind nun für Besuchende geöffnet. Medellín oder Bogotá, die bisher einen zweifelhaften Ruf hatten, haben in den letzten fünfzehn Jahren tiefgreifende soziale Veränderungen erfahren. Eine regelrechte Wiedergeburt, angekurbelt durch eine ansteckende kreative Energie. Während Ihrer 14-tägigen Reise nach Kolumbien sollten Sie sich bewusst sein, dass es immer noch Probleme mit der Kriminalität gibt, insbesondere in den großen Städten. Vermeiden Sie es daher, sich in die Nähe der kolumbianischen Landesgrenzen und an Teile der Küste zu begeben. Seien Sie während Ihrer Reisen wachsam und befolgen Sie die Ratschläge und Empfehlungen Ihrer lokalen Agentur.

Der Ruf Kolumbiens hat sich stark verändert. Hinter den dunklen Seiten seiner Geschichte zeigt sich nun ein Land für unberührte und authentische Roadtrips. Abseits der klassischen Reiseziele erwartet Sie nun ein Land mit atemberaubender Geografie. Die Auswahl an 14-tägigen Routen in Kolumbien ist endlos, aber es gibt einige Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.
Die grünen Plantagen der Kaffeezone, der wilde Dschungel von Santa Marta, die kolonialen Straßen von Villa de Leyva, die charmanten Häuser von Barichara, die paradiesischen Strände des Tayrona-Nationalparks, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt von Cartagena, die Comuna 13 in Medellín mit ihrer beeindruckenden Aussicht und schließlich die Wachspalmen von Cocora, die bis zu 70 Meter hoch werden können, gehören dazu.

Die besten Zeiten zum Wandern in Kolumbien sind die Trockenzeiten, die zwischen Dezember und März sowie im Juli und August liegen. Während dieser Monate herrscht in den meisten Gebieten des Landes warmes, sonniges Wetter, was ideale Bedingungen für ausgedehnte Wandertouren schafft.
Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Klima in Kolumbien je nach Region variieren kann. In den Anden und am Amazonas sind die Temperaturen gemäßigt, während in den Llanos ein tropisches Klima vorherrscht. Auch die verschiedenen Wanderregionen in Kolumbien haben unterschiedliche idealen Zeiten. So ist beispielsweise der Trek zur Ciudad Perdida das ganze Jahr über möglich, aber die beste Zeit dafür ist ebenfalls während der Trockenzeit zwischen Dezember und März.
Beachten Sie, dass es trotz der Trockenzeiten immer noch zu unerwarteten Regenschauern kommen kann, insbesondere in den höher gelegenen und tropischen Gebieten. Es ist daher ratsam, immer vorbereitet zu sein und geeignete Ausrüstung mitzubringen.

Zwei Wochen sind sicherlich nicht genug, um alle Schätze Kolumbiens zu entdecken, doch sie reichen aus, um einen guten Überblick über das Land zu bekommen und einige seiner Highlights zu erkunden. Die Dauer Ihrer Reise hängt stark von Ihren persönlichen Interessen und Ihrer Reiseplanung ab. Wenn Sie vor allem die Hauptstädte, wie Bogotá und Medellín, und die Küstenregionen besuchen möchten, sollten zwei Wochen ausreichend sein. Für eine intensivere Erkundung des Landesinneren, des Amazonasgebietes oder der Kaffeezone wäre jedoch mehr Zeit zu empfehlen. Einige Reisende finden, dass zwei Wochen gerade genug sind, um einen Einblick in die Kultur, Geschichte und Natur Kolumbiens zu bekommen, ohne sich gehetzt zu fühlen.

Beginnen Sie Ihre Rundreise in Bogotá, der pulsierenden Hauptstadt Kolumbiens. Nutzen Sie ein paar Tage, um die Stadt und ihre zahlreichen Museen und Parks zu erkunden. Danach fahren Sie in die Kaffeezone, wo Sie die grünen Plantagen besichtigen und den besten Kaffee der Welt probieren können. Weiter geht es in die charmante Stadt Medellín mit ihrer beeindruckenden Aussicht von der Comuna 13. Der nächste Stopp ist Cartagena mit ihrer zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt. Verbringen Sie hier ein paar Tage und genießen Sie das karibische Flair. Der letzte Teil der Rundreise führt Sie von Santa Marta aus in den Tayrona-Nationalpark, wo Sie die paradiesischen Strände genießen und baden können.

Die Kosten für Reisen mit unseren lokalen Agenturen in Kolumbien können variieren, abhängig von der Art der gewünschten Reise und den inkludierten Leistungen. Generell gilt Kolumbien allerdings als ein relativ kostengünstiges Reiseziel. Tägliche Kosten können bei rund 40 - 50 Euro pro Person liegen, je nachdem welche Aktivitäten und Transportmittel genutzt werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Schätzung nur ein Durchschnittswert ist und tatsächliche Kosten je nach individuellen Präferenzen und Aktivitäten variieren können.

Nachhaltiges und verantwortungsvolles Reisen bedeutet, darauf zu achten, keine Spuren zu hinterlassen. Der erste Schritt zur Veränderung unserer Reisegewohnheiten ist das Umgestalten unserer Packweise. Im Vordergrund steht dabei der Gedanke des „leichten“ Packens. Bei einer zweiwöchigen Reise nach Kolumbien ist es wichtig, Kleidungsstücke auszuwählen, die an die diversen klimatischen Zonen des Landes angepasst sind. Hier sind einige Dinge, die Sie bedenken sollten:
- Leichte Sommerkleidung
- Badesachen
- Warme Kleidung
- Regenjacke
- Lange, leichte und lockere Kleidung zum Schutz vor Mücken, vor allem für die Sierra Nevada.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Kolumbien Reisenden

4.6116 Bewertungen
Adrian
5
Sehr angenehme Interaktion mit der Agentur beim individuellen Zusammenstellen der Reise. Auf unsere Spezialwünsche wurde gut eingegangen, am Schluss blieb der Eindruck eines spannenden Unikats. Die Interaktion mit der lokalen Agentur während der Reise war sporadisch, aber genügend (Ausnahme: Fahrerwechsel in Barichara, s. unten) Besonders beeindruckt hat uns die für Lateinamerika eher ungewohnte Püktlichkeit und Zuverlässigkeit der Dienstleister, allen voran die Fahrer. Zwei kleinere B-Moll: (i) ein Austausch der Fahrer wurde vorgenommen, ohne dass wir darüber informiert wurden (in einem Land mit der kriminellen Kreativität Kolumbiens wirkte dies auf uns etwas verunsichernd, (ii) Das Museum des Schriftstellers Gabriel García Márquez in Aracataca war geschlossen (Montag) - das hätte die Agentur wissen sollen... Die Hotels waren insgesamt gemütlich und 'Boutique', allerdings zum Teil wegen des geringen Gästevolumens mit etwas eingeschränktem Angebot, das der im Reiseprogramm geschürten Vorfreude nicht ganz entsprach (wir waren etliche Male die einzigen Gäste) Das **** Resort auf der Insel Múcura ist sehr schön und erfreulicherweise frei jeglichen Ramba Zambas, keine Musik!), aber für uns Strandliebhaber ist der Zugang zum offenen Meer zu eng und vermittelt der Eindruck eines grossen Swimmingpools Alles in allem eine sehr gut organisierte, interessante, vielfältige und unsere Erwartung eher übertreffende Reise
Mehr lesen
Ingrid
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Ingrid
Agentur anzeigen
Klaus , Jens und Luisa
5
Ich beschreibe unsere Erfahrungen mit der Agentur ganz kurz . Note 1 ! Das heißt nichts anderes als das alles der gesamte Reiseverlauf gestimmt hat . Pünktlichkeit, total Top , alles Top . Großes Danke an Daniel der uns zum Abschluss der Reise sogar besucht hat.
Mehr lesen
Daniel
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Daniel
Agentur anzeigen
Aline
4
Unsere Reise hat uns einen guten Einblick gegeben in die verschiedenen Landschaften und Lebenswelten an der Karibikküste inkl. Hinterland
Mehr lesen
Daniel
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Daniel
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen