Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Street market with freshly cooked donuts for sale in Ireland
1 / 7
Ragoût de boeuf irlandais fait maison avec des carottes et des pommes de terre
downtown market in ireland

Entdecken Sie die kulinarischen Genüsse der typisch irischen Küche

KulinarischesIrland

Die Faszination des Reisens erstreckt sich auch auf die Entdeckung der lokalen Gastronomie. Irland ist hierbei keine Ausnahme und seine küstennahen, gemütlichen Restaurants, seinen lebhaften Pubs und farbenfrohen Märkte bieten dem Reisenden zahllose Überraschungen, die das Auge und den Gaumen gleichermaßen erfreuen. An der atlantischen Küste wird Ihnen Ihr lokaler Reiseexperte gerne die besten Adressen nennen, an denen Sie in einem stimmungsvollen, gastfreundlichen Ambiente typisch irische Fischgerichte und frische Meeresfrüchte genießen können. Reizt es Sie, eine echte irische Spezialität zu verkosten? Die Seafood Chowder ist eine dickflüssige, köstliche Fischsuppe, die Sie begeistern wird.

All jenen, die eher zu den Fleischliebhabern zählen, empfehlen wir den traditionellen, irischen Eintopf mit Lamm, Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten. Auch Vegetarier kommen bei den kulinarischen Genüssen nicht zu kurz, ganz gleich, ob Ihre Route Sie nach Dublin, Cork oder Galway führt. Der Colcannon ist beispielsweise ein pikanter, irischer Eintopf, der mit Kartoffeln, Kohl und Grünkohl zubereitet wird. Dieser ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem Champ, einem Gericht, das insbesondere im Norden Irlands sehr beliebt ist und im Wesentlichen aus frischem Kartoffelpüree mit Lauchzwiebeln besteht. All diese Gerichte werden von frischem, knusprigem irischem Brot begleitet, dem berühmten Soda-Brot, bei dem die Hefe durch Back-Soda ersetzt wird.

Falls Sie ein Faible für Süßes hegen, sollten Sie sich keinesfalls einen Besuch bei "Murphy's" entgehen lassen - einem der besten Eissalons von Dublin. Die extravaganten, außerordentlich köstlich schmeckenden Sorten umfassen "Guinness" und auch "Irish Coffee". Selbst beim Eis müssen Sie also nicht auf die Wahrzeichen Irlands verzichten!

Weitere unvergessliche Erlebnisse