Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Tierra del Fuego

Tierra del Fuego (Argentinien)

Praktische Informationen über Tierra del Fuego

  • Familie
  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
15 Autominuten von Ushuaia
Wann ist die beste Zeit?
Von November bis März
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Der Park Tierra del Fuego auf Feuerland ist der südlichste Nationalpark der Welt und grenzt im Süden an den Beagle-Kanal.

Mein Tipp:
Sehen Sie für Ihre Wanderung genügend Wasser und einen Imbiss vor, denn es gibt kein Restaurant in der Nähe.
Meine Meinung

Der Nationalpark Tierra del Fuego ist mein Lieblingsausflug in der Umgebung von Ushuaia. Er liegt nur ca. zehn Kilometer westlich der Stadt – in wenigen Minuten wird der Besucher vom Trubel der Stadt in eine idyllische Wildnis am Ende der Welt versetzt.  

Ich war verzaubert von der Schönheit der Landschaften und der Kraft der Elemente. Die 63 000 ha des Parks werden im Süden von dem majestätischen Beagle-Kanal begrenzt. Das tiefe Blau des Wassers hebt sich kontrastvoll vom leuchtenden Grün der Wälder des Parks ab. Hier lässt sich die Natur auch von den rauesten Temperaturen nicht beeinträchtigen.

Die Wanderwege des Parks sind für jedes Publikum geeignet. Sowohl fürleidenschaftliche Trekkerals auch für einfache Sonntagswanderer ist dieser Ausflug unumgänglich, um die Magie von Feuerland zu spüren. 

Nationalpark Tierra del Fuego
Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

Der Nationalpark Feuerland ist ein Archipel im äußersten Süden von Südamerika, durch die Magellanstraße von Patagonien getrennt. In der Tat das Ende der Welt.

Mein Tipp:
Für Freunde der Natur! Diese kann hier je nach Jahreszeit ein wenig unwirtlich sein. Nun, Sie haben die Wahl: Entweder, Sie rüsten sich angemessen aus, oder aber Sie besuchen Feuerland... im Herbst! Die Temperaturen sind dann milder. Und diese Farben!
Meine Meinung

Feuerland ist legendär. Wenn man hierher kommt, hat man wirklich das Gefühl, dass man auf seiner Abenteuerreise das Ende der Welt erreicht hat. Es ist ein Land endloser Weiten, mit einem unwirtlichen, wechselhaften Klima, einer zum Greifen nahen Wildnis, manchmal unheimlichen Landschaften, aber von einer unzweifelhaften Größe und Anmut.

Ich hatte dort dieses unglaubliche Gefühl der Freiheit, wie man es nur beim Reisen erlebt. Hier regiert allein die Stille, die gleichsam sich selbst beherrscht. Die Größe des Ganzen macht einen absolut sprachlos. Trockene und kahle Berge, schwarze Wolken und manchmal sehr starke Winde – es besteht kein Zweifel: Dieser Ort lässt sich nicht vom Menschen beherrschen, sondern man wird hier ganz klein, und man betrachtet dies alles in bescheidener Stille... genau dies war das Gefühl, das mich dort überkam.

Man kommt vor allem hierher, um sich von der besonderen Atmosphäre dieses Ortes beeindrucken zu lassen. Der Name Feuerland wird immer ein Synonym für Abenteuer sein, egal, was Sie hier tun. Ob Wandern in den Wäldern, eine Segeltour in der Begleitung von Seehunden durch die Magellanstraße oder ein Besuch bei den Gletschern... hier haben Sie während Ihrer Reise nach Argentinien oder nach Chile die Qual der Wahl.

Rundreisen und Aufenthalte Tierra del Fuego

Kombi
  • Klassiker
Rundreise zu den Highlights
ca. 16 Tage ab 1.820 €
Kombi
  • Klassiker
Rundreise in Süd-Patagonien 
ca. 20 Tage ab 3.020 €
Kombi
  • Sport und Abenteuer
Feuerland, Fjorde und Südpatagonien
ca. 19 Tage ab 4.690 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen