Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Puerto Madryn

Praktische Informationen über Puerto Madryn

  • Familie
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Hafen
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 1 Stunde im Bus von Trelew
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen September und März
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Puerto Madryn, Tor zur berühmten Halbinsel Valdés, ist eine Stadt im Norden Patagoniens, an der argentinischen Atlantikküste.

Mein Tipp:
Puerto Madryn ist während des südlichen Sommers im Januar und Februar gut von argentinischen Touristen besucht. Vermeiden Sie diese Zeit. 
Meine Meinung

Puerto Madryn ist ein Badeort mit 60000 Einwohnern, erbaut im Golfo Nuevo. Die Stadt ist baulich sehr jung und ohne besonderen Charme. Ich mag die langen Strände aus feinem Sand, obwohl das Wasser des Ozeans leider eisig ist.

Puerto Madryn ist eine obligatorische Etappe, um das Pinguinreservat von Punta Tombo, 170 km südlich oder die berühmte Halbinsel Valdés im Osten zu besuchen. Dieses letzte Gebiet, ein Tierparadis von 360000 ha gehört zum Unesco-Welterbe und ist das ideale Ziel für einen Familienurlaub.

Das hauptsächlich interessante an der Region sind ihre Tierkolonien. Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie sich vor Ihrer Anreise über den Jahreszyklus der Fauna informieren.

michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

An der Küste des Atlantischen Ozeans liegt die Stadt Puerto Madryn, das Tor zur sehr schönen Halbinsel Valdès im Norden des argentinischen Teils von Patagonien.

Mein Tipp:
Ein Aufenthalt in Puerto Madryn zwischen September und November ist ideal für die Beobachtung der Südlichen Glattwale und der Orcawale. Ein absolutes Muss für Naturfreunde während einer Reise nach Argentinien.
Meine Meinung

Puerto Madryn repräsentiert für mich eine der schönsten Erinnerungen an meine Reise und einen absoluten Höhepunkt meines Aufenthaltes in Argentinien. Als Naturfreund und leidenschaftlicher Beobachter der Tierwelt fand ich in Puerto Madryn ein kleines Paradies vor, das mich mit Bildern und Emotionen verwöhnte.

Die Stadt ist angenehm, entspannt, hat eine ideale Küstenlage und bietet Touristen jeden erdenklichen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt.

Puerto Madryn dient als Ausgangspunkt für Schiffsfahrten zur Halbinsel Valdès. Wenn Sie zwischen September und November nach Argentinien kommen, sollten Sie keinesfalls einen Abstecher in diese großartige Region versäumen, da Sie hier eine Unterwasserwelt von unglaublicher Vielfalt entdecken können. Von der Beobachtung der Glattwale direkt vom Strand aus bis zu Begegnungen mit Orcas, Delfinen, See-Elefanten, Pinguinen und Seevögeln...

Für den Besuch auf der Halbinsel Valdes sollten Sie einen Tag einplanen. In Punta Norta haben Sie die Chance, Orcas und Glattwale zu beobachten. Auch eine Tour nach Playa Union, wo Sie Tonina-Delfine beobachten können, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

Puerto Madryn ist nicht nur eine der angenehmsten Städte, sondern hat zudem den Vorzug, der ideale Ausgangspunkt für Beobachtungstouren hin zu den Pinguinen in Punta Tombo und den Walen auf der Halbinsel Valdés zu sein.

Mein Tipp:
Die idealen Zeiträume sind von September bis November, um die Wale zu beobachten, und bis März, um die Pinguine zu beobachten.
Meine Meinung

Als einfacher Ausgangspunkt für diverse Ausflüge ist Puerto Madryn eine sehr angenehme Stadt, und der Aufenthalt hier während meiner Reise nach Argentinien war für mich ein wahres Vergnügen.

Es ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten, die man in der Umgebung unternehmen kann. Vom Besuch der walisisch geprägten Stadt Trelew oder der Pinguine in Punta Tombo über die Beobachtung der Wale auf der Halbinsel Valdés oder eine Begegnung mit den Delfinen bis hin zum Mountainbiking, Kajakfahren, Tauchen oder auch diversen Wassersportarten... in Puerto Madryn ist für jeden das Richtige dabei, für Familien ebenso wie für die eher Sportbegeisterten.

Die ideale Saison für die Beobachtung der Tierwelt liegt zwischen den Monaten September und November. Den Rest des Jahres bietet das Ecocentro einen guten Überblick über das Leben im Meer.

Rundreisen und Aufenthalte Puerto Madryn

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen