Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Gorillas, Savanne und Co ! Ostafrika Deluxe 

TansaniaGorillas, Savanne und Co ! Ostafrika Deluxe 

Besonders
Ostafrika erwartet Sie! Besuchen Sie drei unvergessliche Länder im Osten des Kontinents. Sie starten in Ruanda mit einer beeindruckenden Hauptstadt, erleben die Gorillas in Uganda im dichten Dschungel und gehen auf Safari in Tansania - dem Land mit der höchsten Tierdichte Afrikas. Elefanten, Gnus, Zebras, Giraffen - mit etwas Glück Geparden und Leoparden werden Ihnen vor die Linse laufen (oder einfach auf dem Baum liegen). Es erwartet Sie ein unvergessliches Abenteuer. Alle Unterkünfte sind von uns persönlich ausgesucht und zeichnen sich durch ein starkes Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit aus.
Reiseidee empfohlen von
Annette Lokale*r Tansania Expert*in
Reisedauer
15 Tage
Preis abohne internationale Flüge
13.500 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Erste Eindrücke in Kigali 

Tag 1: Erste Eindrücke in Kigali 

Heute startet Ihre Ostafrika-Reise. Sie fliegen nach Ruanda. Den ersten Tag verbringen Sie in Kigali, der saubersten Stadt Afrikas, wo Sie für eine Nacht im Hotel Heaven Rwanda einchecken. Das Boutique-Hotel besticht nicht nur durch seine komfortable Einrichtung, sondern auch durch die Warmherzigkeit des Personals. Ideal im Stadtzentrum gelegen, bietet Ihnen das Hotel die Möglichkeit, die Stadt zu Fuß zu erkunden und die erste Nacht in Afrika zu genießen.  10 Km - 15 Minuten  Unterkunft : Heaven Rwanda (Kigali)
Etappen:
Kigali

Auf nach Uganda! 

Tag 2: Auf nach Uganda! 

Den Vormittag verbringen Sie in Kigali. Falls Sie an der Geschichte des Landes interessiert sind, haben Sie am Vormittag die Möglichkeit, das Genozid-Museum und den Präsidentenpalast zu besuchen. Insbesondere die eindrucksvollen Erzählungen des Guides lassen Sie die Geschichte des Landes hautnah erleben. Nach dieser kleinen Sightseeingtour geht es auf nach Uganda. Erstaunt stellen Sie fest, dass sich das Landschaftsbild hier vollkommen verändert: rau, uneben und immergrünes Hochland mit lachenden Kindern am Straßenrand. Die nächsten drei Nächte übernachten Sie in der Chameleon Hill Lodge, deren Inneneinrichtung afrikanische Einflüsse und modernes Design geschickt miteinander in Einklang bringt.  150 Km - 2-3 Stunden  Frühstück - Abendessen  Unterkunft : Chameleon Hill Lodge (Bwindi Forest National Park)
Etappen:
Uganda

Gorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Forest 

Tag 3: Gorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Forest 

Heute folgt der Höhepunkt Ihrer Uganda-Reise: der Besuch der Berggorillas. Bereits früh am Morgen werden Sie von den Rangern über die Verhaltensregeln beim Trekking eingeweiht und den Guides zugeteilt, bevor es in den Regenwald geht. Die Gorillas, die Sie besuchen, gehören zu einer von neun Familien, die die Anwesenheit von Menschen kurze Zeit am Tag dulden. Bei der Wanderung durch immergrüne Berghänge erfahren Sie von Ihrem Reiseführer mehr über die Lebensweise dieser beeindruckenden Tiere. Wenn Sie nach einer etwa zweistündigen Wanderung Ihr Ziel erreichen, kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eine Stunde lang dürfen Sie diese wundersamen Lebewesen aus nächster Nähe betrachten. Frühstück - Lunchbox - Abendessen  Unterkunft : Chameleon Hill Lodge (Bwindi Forest National Park)
Etappen:
Bwindi Forest National Park

Eintauchen in die ugandische Lebensart 

Tag 4: Eintauchen in die ugandische Lebensart 

Den heutigen Tag in der Chameleon-Lodge sollten Sie unbedingt nutzen, um eine der vom Hotel angebotenen Aktivitäten in Anspruch zu nehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Power Boat Tour? Diese geführte Tour kombiniert einen Bootsausflug, einen Dorfspaziergang und eine optionale Fahrt mit einem ugandischen „Boda Boda“-Motorrad durch die herrliche Lake Mutanda-Region. Gerne können Sie auch ein wenig mehr über die Kultur der Region erfahren. Die kulturellen Ausflüge sind hier vielfältig. Sie starten beim Besuch des lokalen Marktes, Sie lassen sich einen lokalen Lunch schmecken, nehmen an, einer Farming-Tour teil, oder betätigen sich handwerklich bei der Anfertigung von lokalen Schmuckstücken, geschnitzten Gorilla-Masken und Körben. Sportbegeisterte können einen der vielen Wanderwege rund um die Lodge ablaufen oder mit dem Mountainbike die Gegend erkunden. Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Chameleon Hill Lodge (Bwindi Forest National Park)
Etappen:
Uganda

Kanutour auf dem Mukungwa River

Tag 5: Kanutour auf dem Mukungwa River

Am Morgen werden Sie abgeholt und überqueren noch einmal die Grenze zwischen Ruanda und Uganda. Gewinnen Sie bei einer Kanufahrt von Musanze aus einen einzigartigen Einblick in das Hinterland Ruandas. Sie fahren vorbei an Farmen, grünen Hügeln und ländlichen Dörfern. Halten Sie unbedingt Ausschau nach einheimischen Tierarten wie Vögeln und Ottern und erfahren Sie von Ihrem professionellen Guide nebenbei viel Wissenswertes. Auf dem Mukungwas River fahren Sie mit einem modernen Kanu auf einem meist ruhigen Fluss durch die Landschaft der tausend Hügel, für die Ruanda so berühmt ist. Quer durch ein üppiges, fruchtbares Tal mit vielen Vögeln und freundlichen, auf ihren Feldern arbeitenden Bauern können Sie sich ein Bild vom ländlichen Leben machen.  150 Km - ca. 3 Stunden ​ Frühstück - Mittagessen  Unterkunft : Heaven Rwanda (Kigali)
Etappen:
Mukungwa

Magische Momente am Fuße des Kilimandscharo  

Tag 6: Magische Momente am Fuße des Kilimandscharo  

Sie verlassen Ruanda und reisen nach Tansania. Ihr Guide erwartet Sie bereits am Ausgang des Kilimanjaro Airports. Nach einer kurzen Begrüßung geht es zum Westkilimandscharo in die Africa Amini Maasai Lodge mit Blick auf den Kilimandscharo und den Mount Meru. Lassen Sie Ihre Seele baumeln, das ist dafür der richtige Platz - einfach magisch.  60 Km - 1-1,5 Stunden   Frühstück - Abendessen  Unterkunft : Africa Amini Maasai Lodge (Kilimanjaro)
Etappen:
Kilimanjaro

Ein Tag an der Seite der Maasai 

Tag 7: Ein Tag an der Seite der Maasai 

Den heutigen Tag widmen Sie der Lebensart der Masaai. Die Maasai-Lodge bietet Ihnen verschiedene Aktivitäten an, um in die Kultur ihres Volkes einzutauchen. Besonders spannend gestaltet sich der Wettkampf im Speerwurf. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, kann mit den Einheimischen einen Spaziergang durch die umliegende Natur machen. Wie wäre es ansonsten mit einem entspannten Nachmittag am Pool, in der Sauna oder im Mediationsraum Ihrer Lodge?  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Africa Amini Maasai Lodge (Kilimanjaro)
Etappen:
Kilimanjaro

Auf Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark

Tag 8: Auf Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark

Das nächste Abenteuer wartet bereits auf Sie: es geht in den Tarangire-Nationalpark - berühmt für seine Elefantenherden und Baobabs. Das Mittagessen nehmen Sie in der Tarangire Safari Lodge mit Ausblick auf den Tarangire River ein. Mit etwas Glück beobachten Sie am Nachmittag bei Ihren Pirschfahrten Giraffen, Elefanten und Impalas in ihrer natürlichen Umgebung entlang des Tarangire-Flusses. Ihr Hotel Nimali Tarangire liegt außerhalb des Nationalparks und besticht durch seine ideale Lage im Herzen der Natur.  180 Km - 2,5-3 Stunden  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Nimali Tarangire (Tarangire National Park)

Abwechslungsreiche Aktivitäten rund um das Nimali 

Tag 9: Abwechslungsreiche Aktivitäten rund um das Nimali 

Heute beobachten Sie die Tierwelt mit erfahrenen und sachkundigen Wanderführern. Nach diesem spannenden Spaziergang, geht es zurück zu Ihrer Lodge. Verbringen Sie den Tag entspannt am Pool und beobachten Sie verschiedene Wildtiere an der Wasserstelle. Lesen Sie ein Buch auf Ihrem privaten Deck oder machen Sie eine Nachmittagssiesta, denn schließlich haben Sie Urlaub! Besuchen Sie doch auch eine der von Nimali unterstützten Schulen und Dörfer in der Umgebung. Interagieren Sie mit der lokalen Gemeinschaft und erfahren Sie mehr über die täglichen Herausforderungen der dortigen Bevölkerung. Spielen und teilen Sie Geschichten mit den Kindern an den Schulen. Schließen Sie den Tag mit einem spektakulären Sundowner ab.  Frühstück - Mittagessen - Abendessen  Unterkunft : Nimali Tarangire (Tarangire National Park)

Lake Manyara National Park 

Tag 10: Lake Manyara National Park 

Das nächste Highlight ruft - der Lake Manyara Nationalpark, einen durch sein Wechselspiel zwischen See und Wald beeindruckenden Park. Giraffen, Büffel, Dik Diks und Impalas werden hier Ihren Weg kreuzen. Am Nachmittag machen Sie dann auf dem Treetop Walkway, dem einzigen tansanischen Wipfelweg, einen Spaziergang in luftiger Höhe. Ein toller Ausblick, der ein paar Erinnerungsfotos wert ist. Nachdem Sie sich die Füße vertreten haben, geht es weiter hinauf in das Kraterhochland und zum Lake Eyasi, der besonders für das Volk der Hadzabe und Datoga bekannt ist.  100 Km - 2 Stunden (ohne Pirschfahrten im Lake Manyara)  Frühstück - Lunchpaket - Abendessen  Unterkunft : Ziwani Lodge (Lake Eyasi)
Etappen:
Manyara

Besuch bei echten Ostafrikanischen Jägern 

Tag 11: Besuch bei echten Ostafrikanischen Jägern 

Haben Sie Lust eine authentische, kulturelle Begegnung mit einheimischen Stämmen zu erleben und einige Zeit mit ihnen zu verbringen, um ihre verschiedenen Traditionen und Fähigkeiten zu erlernen? Das trifft sich gut, denn heute verbringen Sie den Tag an der Seite der Hadzabe, die letzten verbliebenen wahren Jäger und Sammler Ostafrikas. Sie kommen ebenfalls in Kontakt mit dem Datoga-Stamm, der in der Nähe der Hadzabe lebt und mit Eisenspitzen, Messern und Speeren im Austausch gegen Tierhäute, Honig und Früchte handelt. Dieser unverfälschte Einblick in ihre Kultur und die Warmherzigkeit der Menschen wird Sie zutiefst prägen. Frühstück - Lunchpaket - Abendessen  Unterkunft : Ziwani Lodge (Lake Eyasi)
Etappen:
Lake Eyasi

Auf zum Ngorongoro Krater

Tag 12: Auf zum Ngorongoro Krater

Heute machen Sie eine unvergessliche Entdeckungstour in die Kraterlandschaft des Ngorongoro Kraters. Zu Beginn fahren Sie 600 Meter in den Krater hinein und verspüren ein Glücksgefühl beim Blick von oben über den Kraterrand. Am Kraterboden angekommen, beginnen die Pirschfahrten. Hier können Sie den Gnus, Zebras und Elefanten ganz nahe kommen.  Mittags legen Sie eine Pause am Hippopool ein, bevor Sie den Nachmittag mit weiteren Pirschfahrten füllen. Am Ende der Fahrt erklimmen Sie die steile Kraterwand mit dem Safariauto und fahren dann weiter zum Kraterrand ins Pakulala Camp, welches eindrucksvollen Ausblick bietet. 50 km - 1,5 Stunden (ohne Pirschfahrten im Krater)   Frühstück - Lunchpaket - Abendessen  Unterkunft : Pakulala Camp (Ngorongoro)
Etappen:
Ngorongoro

Folgen Sie dem Ruf der Savanne 

Tag 13: Folgen Sie dem Ruf der Savanne 

Am Morgen machen Sie einen Nature Walk in der Nähe des Camps, bevor es weiter in den Serengeti-Nationalpark geht. Pirschfahrten auf dem Weg zur Unterkunft bieten Ihnen die Möglichkeit, die afrikanische Fauna und Flora in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und einen ersten Blick auf die Serengeti-Ebene zu werfen. Am Naabi Hill Gate legen Sie eine Pause ein. Unser Tipp: Steigen Sie auf die Felsen und genießen Sie den Blick über die Savanne. 140 km - 4-5 Stunden  Frühstück - Lunchpaket - Abendessen  Übernachtung im Nimali Serengeti 
Etappen:
Serengeti

Auf den Spuren von Grzimek 

Tag 14: Auf den Spuren von Grzimek 

Heute haben Sie reichlich Zeit, die Tier- und Pflanzenwelt der Serengeti zu erkunden. Genießen Sie die Ganztagespirschfahrt und kehren Sie zum Abendessen zurück zu Ihrer komfortablen Unterkunft Nimali Serengeti. Beschließen Sie die Safari bei Einbruch der Dunkelheit mit einem Sundowner und einem echten Buschdinner.  Option: schweben Sie am Morgen eine Stunde in einem Heißluftballon über der Serengeti und erleben so die Tierwelt aus der Vogelperspektive. Frühstück - Lunchpaket - Abendessen  Übernachtung im Nimali Serengeti 
Etappen:
Serengeti

Letzte Augenblicke in der Wildnis

Tag 15: Letzte Augenblicke in der Wildnis

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie machen sich auf zum Seronera Airstrip. Die Elefanten, Gnus und Gorillas werden Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Ihr afrikanisches Abenteuer hat Ihnen die Warmherzigkeit der Massai und die atemberaubenden Landschaften des Kontinents nähergebracht. Ein unvergesslicher Aufenthalt!  20 Km - 0,5 - 1 Stunde  Frühstück - Lunchbox 
Etappen:
Serengeti
Praktische Details
Preis ab13.500 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Tansania Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Annette wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Tansania Reiseideen (26)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Tansania ganz nach Ihren Wünschen