100% CO₂-Emissionsausgleich
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Stockholm

Stockholm (Schweden)

Praktische Informationen über Stockholm

  • Insel
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unabdingbar
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Zwei Stunden Flugzeit von Paris
Wann ist die beste Zeit?
Im Sommer oder im Winter
Minimaler Aufenthalt
3 bis 5 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Timothée D. Erfahrener Reisender
564 verfasste Bewertungen

Als Hauptstadt Schwedens und größte Stadt Skandinaviens ist Stockholm eine majestätische und elegante Stadt zwischen Meer und Land.

Mein Tipp:
Bei einem Besuch der Hauptstadt ist ein Ausflug in den faszinierenden Schärengarten ein absolutes Muss. Zahlreiche Fährlinien verkehren zu sehr erschwinglichen Preisen zwischen den einzelnen Inseln.
Meine Meinung

Stockholm, auch Venedig des Nordens genannt, liegt verteilt über mehrere Inseln und wartet mit Eleganz und einer bedeutenden Vergangenheit als königliche Hauptstadt auf. Die Stadtbesichtigung beginnt mit der Altstadt Gamla Stan, die direkt einem Märchen von Andersen entsprungen zu sein scheint. Das Wirrwarr aus winzigen gepflasterten Gässchen, bunt gestrichenen Fassaden und Kirchtürmen bildet ein märchenhaftes Panorama, dessen Krönung der königliche Palast ist. Über ein paar Brücken gelangen Sie nach Södermalm, wo das Stadtzentrum liegt und sich die Identität Stockholms an den zahlreichen trendige Boutiquen, Designgeschäften, angesagten Restaurants und hochmoderne Clubs ablesen lässt.

Auch wenn ich von der Ästhetik Stockholms mit einer gelungenen Mischung aus Geschichte, Land und Meer sehr beeindruckt war, so fand ich die schwedische Hauptstadt in ihrem Gesamteindruck doch ziemlich kühl und hatte daher Schwierigkeiten, ihrem Charme komplett zu verfallen.

Eine Straße in der Altstadt Stockholms
Noel Erfahrener Reisender
42 verfasste Bewertungen

Die schwedische Hauptstadt mit ihrem Spitznamen "Venedig des Nordens", ist mit Sicherheit eine der schönsten Städte in Europa. Sie ist perfekt für ein verlängertes Wochenende! 

Mein Tipp:
Mit dem U-Bahn-Abonnement ist es auch möglich kurze Strecken mit dem Boot zurückzulegen. Lassen Sie sich das nicht entgehen!
Meine Meinung

Die Stadt Stockholm ist wunderschön und bietet viele Überraschungen für diejenigen, die sie ausfindig machen. Von der Altstadt Gamla Stan bis zum trendigen Stadtteil Södermalm, ganz zu schweigen von Kungsholmen, Östermalm, Norrmalm, Vasastan und Djurgården. Ich versichere Ihnen, dass Sie problemlos finden werden, was Sie suchen. 

Im Winter gehe ich gerne zu Fuß entlang der Kanäle, um die schwimmenden Eisplatten zu beobachten. Gehen Sie im Sommer direkt in die Parks, um die angenehme schwedische Lebensart zu entdecken. 

Was die Museen betrifft, soi habe ich besonders das Freilichtmuseum Skansen geschätzt, das wunderbar die historischen schwedischen Traditionen und die verschiedenen Tiere Nordeuropas zeigt. Im Endeffekt träume ich heute vor allem davon, das neue Museum der Fotografie zu besuchen, das kürzlich seine Pforten geöffnet hat. Es scheint wirklich toll zu sein! 

Stockholm bei Nacht
Erfahrener Reisender
59 verfasste Bewertungen

Die schwedische Hauptstadt ist ein wahres architektonisches Herzeigestück, welches man gleichermaßen gut im Sommer sowie im Winter entdecken kann. 

Mein Tipp:
Ich empfehle, sich im Stadtteil Gamla Stan niederzulassen, auch wenn dieser am meisten von Touristen frequentiert wird (wohlgemerkt, es gibt in Stockholm keinen Massentourismus.). Diese Insel ist der älteste und auch der am meisten zentral gelegene Teil Stockholms. 
Meine Meinung

Meiner Ansicht nach ist Stockholm eine der schönsten skandinavischen Städte, wenn nicht gar die schönste. Abgesehen von ihrer majestätischen Architektur ist auch der Ort, an dem sich diese Stadt erstreckt, besonders außergewöhnlich. Im Grunde genommen erstreckt sich die Stadt auf einer kranzförmigen Inselgruppe, wodurch ein Stadtbild entsteht, in dem Wasser allgegenwärtig ist. Im Gegensatz zu einer klassischen Hafenstadt, wo das Meer der einzige Horizont ist, bietet Stockholm eine Kette von Bauwerken, Wasserflächen sowie eine Vegetation, welche alle viel weniger linienhaft angeordnet sind. Aufgrund ihrer Schönheit ist die schwedische Hauptstadt ein unumgänglicher Ort einer jeden Reise nach Schweden.  

Ich war zwar im Winter dort, jedoch hat mich die Kälte nicht (zu sehr) gestört. Soll heißen, ich empfehle eine Reise während der Adventfeiertage, denn zu dieser Zeit ist Stockholm festlich geschmückt sowie durch Weihnachtsmärkte geprägt. Einer ist liebevoller als der andere und einer weist ein größeres Angebot auf als der andere. Selbst das Freiluftmuseum von Skansen hat seinen eigenen Weihnachtsmarkt errichtet. Er ist einen Besuch wert, denn hier sind die Produkte noch authentischer und ursprünglicher als im Rest der Stadt

Diese Jahreszeit ist insofern besonders, da die Sonne spät aufgeht und auch sehr schnell wieder verschwindet, wodurch die Stadt in eine besondere Stimmung und in ein besonderes Licht getaucht wird.

Überblick über Stockholm
Der Weihnachtsmarkt in Gamla Stan

Rundreisen und Aufenthalte Stockholm

  • Klassiker
Zugrundreise zu den Highlights des Landes
ca. 8 Tage ab 1.080 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Herbstliche Auszeit in der Region Stockholm 
ca. 9 Tage ab 1.490 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen