Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Russland im April

Russland im April

Russland Reisen im April - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Russland Rundreiseideen im April

  • Klassiker
Von Moskau nach Sankt Petersburg
ca. 7 Tage ab 970 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Mit der transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Irkutsk
ca. 13 Tage ab 1.390 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Familienreise mit Moskau und Ausflug aufs Land
ca. 7 Tage ab 920 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Winterliches Sankt Petersburg und Polarlichter in Murmansk
ca. 7 Tage ab 1.680 €
  • Klassiker
Malerische Kreuzfahrt von St. Petersburg nach Moskau
ca. 11 Tage ab 1.450 €
  • Klassiker
Unvergessliche Tage am Newa Ufer
ca. 7 Tage ab 830 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Orthodoxes Ostern
ca. 6 Tage ab 720 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Wunderschöner Kurztrip nach St.Petersburg
ca. 4 Tage ab 360 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Bunte Kulturmischung auf der Wolga-Straße 
ca. 9 Tage ab 1.060 €

Unsere lokalen Russland Reiseexperten

Warum nach Russland reisen?

Rundreisen durch Russland versprechen historische Zarenstädte, unberührte Gebirgslandschaften, erholsame Zugfahrten und den tiefsten See der Welt. Mit rund 17 Millionen Quadratkilometern ist Russland das größte Land der Welt und bedeckt damit sowohl in Europa als auch in Asien ein Siebtel der gesamten Erdoberfläche. Aber dieses Übermaß beschränkt sich nicht nur auf geographische Fakten. Die Kultur des Landes ist ebenso reichhaltig und vielfältig,... Rundreisen durch Russland versprechen historische Zarenstädte, unberührte Gebirgslandschaften, erholsame Zugfahrten und den tiefsten See der Welt. Mit rund 17 Millionen Quadratkilometern ist Russland das größte Land der Welt und bedeckt damit sowohl in Europa als auch in Asien ein Siebtel der gesamten Erdoberfläche. Aber dieses Übermaß beschränkt sich nicht nur auf geographische Fakten. Die Kultur des Landes ist ebenso reichhaltig und vielfältig, wovon nicht zuletzt weltberühmte, brillante russische Musiker und Schriftsteller zeugen. Eine Russland-Reise führt zwangsläufig in die ehemalige Hauptstadt der Zaren, Sankt Petersburg, das aufgrund seiner zahlreichen Kanäle häufig Venedig des Nordens genannt wird und heute kultureller Mittelpunkt des Landes ist. 700 Kilometer weiter südlich befindet sich Moskau, mit rund 12 Millionen Einwohnern die größte Stadt Europas. Die weit verzweigte Hauptstadt, in der Angehörige aller Völker der Russischen Föderation leben, lässt niemanden unberührt. Man muss die Städte aber hinter sich lassen, um die Weiten Russlands zu erkunden. Lassen Sie sich von seiner Vielfalt verzaubern: entdecken Sie den Baikal, den tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde; tauchen Sie bei einer stundenlangen Zugfahrt - zweifelsohne mit der transsibirischen Eisenbahn - in die russische Volkskultur ein; machen Sie eine Kreuzfahrt auf der Wolga, dem längsten Fluss Europas, der mit seinen zahlreichen Nebenflüssen einen Großteil des Landes mit Wasser versorgt. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Russland Reisenden

4.7/5
103 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Russland Reise im April

Russlands Südwesten direkt an der Wolga hat im April bereits Temperaturen, die ein Sightseeing angenehm machen. Lernen Sie Kasan kennen, die Stadt an der Wolga mit ihren religiösen Bauwerken, ihren tatarisch-kulinarischen Spezialitäten und die Lebensweise ihrer Einwohner.

Sehenswürdigkeiten für meine Russland Reise im April

Kasan gilt als Brücke zwischen Orient und Okzident. Die Hauptstadt von Tatarstan liegt an der Wolga und wird von unterschiedlichen Volksgruppen bewohnt. Die größte ist die der Tartaren. Besichtigen Sie bei Ihrem Russland Urlaub im April die Mariä-Verkündigung-Kathedrale. Sie steht in Nachbarschaft zur Moschee Kul-Scharif, einer der größten Europas. Im wörtlichen Sinn mehrere Religionen unter einem Dach vereint der Tempel aller Religionen direkt am Ufer der Wolga. Das Bauwerk ist auch architektonisch etwas Besonderes mit seinen religiösen Symbolen und Stilelementen aus den großen Weltreligionen.

Besuchen Sie den Kasaner Kreml, der im Gegensatz zu seinem Moskauer Pendant fast anmutig wirkt. Die moderne Stadt gilt als die sauberste in ganz Russlands. Vom kesselförmigen Gebäude des Standesamts haben Sie einen unverstellten Panoramablick auf die Metropole und die Wolga.

Die tollsten Aktivitäten für meine Russland Reise im April

Wenn Sie Russland im April bereisen, sollten Sie das Tatarenviertel Kasans mit seiner bunten, lebendigen Architektur besuchen. Die zahlreichen Holzhäuser sind reich verziert und stellen eine eigene Architektur dar, wohl einzigartig in Russland.

Kasan durchzieht ein System von Seen, die Kaban-Seen. An deren Ufern können Sie während Ihres Russland Urlaub im April original tatarische Spezialitäten probieren. Ihr lokaler Evaneos-Guide plant für Sie auch eine Reise auf der Wolga. Vom Fluss aus sehen Sie das historische und gleichzeitig moderne Kazan nochmals aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Kasan ist Heimat der ersten digitalen Stadt Russlands. Innopolis ist eine Sonderwirtschaftszone, in der mindestens so modern gearbeitet wird wie im Silicon Valley. Besuchen Sie die Innopolis University und erleben sie das fortschrittliche Stück Russlands, das hier selbstverständlich neben den historischen Bauwerken der Stadt Bestand hat.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen